Montag, 31. Oktober 2005

Revanche

So, nun ist es so weit. Jetzt darf ich hier etwas (aus-)plaudern. Heute ist nun der Tag gekommen, an dem die Frau Budenzauberin offiziell ihrer Neugierde nachgeben darf. Und ich wünsche Ihnen, Frau Budenzauberin, dass Sie den heutigen Tag aufs Angenehmste verbringen und dass jeder einzelne Tag in Ihrem neuen Lebensjahr mindestens ebenso schön wird.

Ich habe ebenfalls keine Mühen für die Glückwünsche gescheut: wahre Knochenarbeit!

Spießig

Auch im bzw. vorm Gruselkabinett gibt es einen Türkranz. *ggg*

Ihr Kinderlein kommet. Hach, ich bin ja so gespannt, ob sich dieses Jahr auch wieder jemand hertraut. Diesmal liegen die Gaben schon bereit.

Hacken abgelaufen

Eine Meile kann ganz schön lang sein, zumindest wenn es sich um diese handelt. Am Wochenende war es wieder so weit. Die Schuster bekommen neue Aufträge.

Vielfach hört man, dass Kinder nicht gern in Museen gehen. Verstehen kann ich das nicht, denn jedesmal wenn für das kleine Monster ein Museumsbesuch geplant wird, ruft es laut: "Juchu!"

So eine Veranstaltung ist dann aber nicht nur für kleine Monster anstrengend. Bei einer Beteiligung von über zehn Museen und Galerien gab es mehr als genug zu sehen und auch Eigeninitiative war möglich. Denn Kunst kann man nicht nur ansehen oder gar kaufen - man kann sogar selbst etwas machen. So pustete das kleine Monster farbige Seifenblasenbilder und verschwand in der Dunkelkammer, um einige sehr interessante Fotogramme zu machen.

Zu entdecken gab es auch dieses Jahr wieder sehr viel, so konnte man u.a. "Die Allee der Schlaflosigkeit" entlangwandeln, umgeben von Engelstrompeten und Schwärmen von Hummeln. Auf ethnopoetischer Spurensuche wurde (dies leider nicht real) das Angebot der Marktstände für Magiebedarf in Lomé (Togo) beäugt. Wenn man kopflastige Probleme hat, soll es übrigens helfen, sich ein Huhn an den selben zu binden. Zwischen Trauma, Tod und Trallalla wurden albträumflimmernde Kinderzimmer besucht, um die sich vermummte Gestalten flackernd postierten bzw. darnieder lagen und 1000 Morgentodde starben.

Bezeichnend

... sind die Geburtstagswünsche der Agentur,
für die ich arbeite:

... soll es werden - das neue Lebensjahr!

Wenn ich mir so ansehe, was ich wieder an Aufträgen zu erledigen habe, kann ich mir sehr gut denken wie das gemeint ist. Die Zeit brennt schon wieder unter den Nägeln und über Mangel an Abwechslung kann ich auch nicht klagen. Auch die oftmals gruseligen Wünsche auf den Innenseiten der Karte werden so verständlich ...

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Oktober 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 5 
 7 
 8 
22
23
27
 
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

- einfach weitermachen...
- einfach weitermachen wie bisher... bis zum letzten...
bonanzaMARGOT - 2018.05.20, 14:41
Hm, ich denke, ich habe...
Hm, ich denke, ich habe da zu ungenau formuliert. Die...
NeonWilderness - 2018.05.18, 14:53
Nur so viel: es gibt...
Nur so viel: es gibt kein Eis.
C. Araxe - 2018.05.18, 14:34
Verweichlichen Sie, Frau...
Verweichlichen Sie, Frau Araxe? Ich beobachte hier...
NeonWilderness - 2018.05.18, 14:21
Eine Besinnung auf die...
Eine Besinnung auf die letzten 15 Jahre ist nicht mehr...
steppenhund - 2018.05.17, 23:04
Ad hoc finde ich dieses...
Ad hoc finde ich dieses Zitat nicht mehr, aber sinngemäß...
C. Araxe - 2018.05.17, 21:45
Ich finde das nach wie...
Ich finde das nach wie vor alles andere als lustig....
C. Araxe - 2018.05.17, 21:27
Eine durchgehende Statistik...
Eine durchgehende Statistik über die ganzen 13,5...
C. Araxe - 2018.05.17, 20:42
Hi Nadine, das tut mir...
Hi Nadine, das tut mir leid, dass du deine Statistikdaten...
NeonWilderness - 2018.05.15, 23:26
Gerne würde ich...
Gerne würde ich so eine Statistikauswertung der...
NBerlin - 2018.05.15, 14:47
Wie ich gerade so darüber...
Wie ich gerade so darüber nachdenke, finde ich...
NeonWilderness - 2018.05.15, 01:40
Ich würde das jederzeit...
Ich würde das jederzeit und überall unterschreiben,...
NeonWilderness - 2018.05.15, 01:24
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4911 Tagen

Letzter Spuk:
2018.05.20, 14:45

E-Mail: C. Araxe

hits counter



Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren