Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Montag, 24. April 2006

Pro Plazenta

Nach all dem "oh wie eklig"-Gekreische bei der Frau Budenzauberin und ansonsten ja auch überall, da sind sich Blogger und Journalisten ja mal einig, sollte man sich vielleicht einmal fragen, was daran nun wirklich eklig ist. Vor allem, wenn man ansonsten Fleisch verzerrt, dessen "Fertigung" und Inhaltstoffe sicher wirklich als eklig bezeichnet werden könnten. Aber auch bei Vegetariern bleibt die Frage, warum einem natürlichen Bestandteil solch besondere Ächtung widerfährt. Ein Gewebe, welches maßgeblich daran beteiligt ist, wenn neues Leben entsteht, endet meist im Abfalleimer. Ist das nicht eher anormal zu nennen?

Zwangshandlung

Dinge, die man tun muss. Kein Zögern, kein Abwarten - es muss sofort sein. Dem übermächtigen Drang muss nachgegeben werden. Ein Kaufzwang, der dieser Anregung vorab gar nicht bedurft hätte. Yes, Virginia. Yes, Amanda. Yes, Brian. Ich glaube an den Weihnachtsmann.

Und nun habe ich für die nächste Zeit kein Ohr mehr frei.