Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Samstag, 24. Dezember 2011

Die Weihnacht der lebenden Toten

Unbestritten ist Weihnachten ein wahres Fest der Zombies. Zunächst ist da die Geburt des einen dann später wieder zum Leben erweckten Toten. Der Eintritt zum Dasein eines Untoten wird zwar zu einem anderen Termin gefeiert, den man dann erst als eigentlichen Zombie-Tag bezeichnen könnte, aber zum derzeitigen Fest kommen ja noch die ganzen willenlosen Konsum-Zombies hinzu. Man selbst möchte sich natürlich nicht dazu zählen. Schließlich steht man dem ganzen kritisch gegenüber, durchschaut selbstverständlich die ganzen Marketingstrategien und weiß, dass all das Materielle nicht wirklich glücklich machen kann. Also wird da oder dort die Parole ausgerufen: „Keine Geschenke!” Oder etwas abgeschwächt wird sich darauf geeinigt, dass es nur Kleinigkeiten gibt. Meist klappt das dann oft doch nicht, weil sich immer mindestens einer nicht an diese Abmachungen hält. Mit Kindern kann man das soundso alles vergessen. Von daher sollte man dieses Fest wenigstens als das feiern, was es ist und dies auch bei dem äußeren Erscheinungsbild entsprechend zeigen:



In diesem Sinne: allen Untoten und Lebenden (also die, die meinen welche zu sein) ein paar schöne Tage!