Mittwoch, 28. August 2013

Tulpa

Italien, 2012
Regie: Andrew Douglas
Darsteller: Claudia Gerini, Ivan Franek, Laurence Belgrave, Michela Cescon, Nuot Arquint, Yohann Chopin

Ja, ja, ja. Ich war ja vorgewarnt, dass es sich bei dieser Giallo-Hommage nicht um so ein Filmkunstwerk wie „Amer” handelt. Aber ich hatte mir doch so etwas wie eine stimmungsvolle Atmosphäre erhofft, wo es dann eben auch mal etwas blutiger zugeht, auch wenn das Ganze keinen Tiefgang hat. Es ging dann auch gleich am Anfang recht heftig los und da und dort hatten die SFX-Leute auch des Weiteren etwas zu tun, was den Film aber nicht besser machte. Trash as Trash can – um es kurz zusammenzufassen. Es lohnt sich also nicht mal, auch nur ein Auge darauf zu werfen.

Official Site
Trailer

The Last Days

Spanien, 2013
Regie: Àlex Pastor, David Pastor
Darsteller: Ivan Massagué, José Coronado, Leticia Dolera, Marta Etura, Mikel Iglesias, Pere Ventura, Quim Gutiérrez

Endzeitfilme gibt es eigentlich zur Genüge, aber dass es diesmal Barcelona betrifft, war schon verlockend für mich. Für meine Begleitung nicht. Die Befürchtung, dass ich bei allem Bekannten, das sich nun im Verfall zeigt, mich einer Äußerung nicht verwehren kann, war dann doch zu groß. Der größte Teil spielte allerdings inhäusig oder überall dort, wo nicht draußen ist. Denn dort draußen lauerten auf jeden tödliche Panikattacken. Das gab’s zwar wohl noch nicht, interessanter waren an dem Film aber auch nicht der archaische Überlebenskampf oder anderseits doch vorhandene Solidarität, sondern die Zeit bevor das alles losging. Die beinhaltet nämlich sehr viel Gesellschaftskritik an der heutigen Zeit und da ist Spanien ein treffendes Beispiel, was die Auswirkungen des Turbokapitalismus betrifft. Das alles wird professionell aufbereitet, was Darstellung und Optik betrifft. Und vor allem das Ende ist so kitschig, dass Hollywood nicht nur mal kurz vorbeigeschaut zu haben scheint. Auch wenn das alles größtenteils sehr mainstreamig ist, kann man sich das durchaus ansehen.

Official Site
Trailer

uwantme2killhim?

Großbritannien, 2013
Regie: Andrew Douglas
Darsteller: Amy Wren, Jaime Winstone, James Burrows, Jamie Blackley, Joanne Froggatt, Liz White, Louise Delamere, Mark Womack, Stephanie Leonidas, Toby Regbo

Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit – so eine Ansage ist ja mittlerweile auch schon inflationär, aber in diesem Fall ziemlich irreführend. Bei diesem Drama um zwei Jugendliche, mag man die ganze Zeit nicht glauben, dass es um Tatsachen geht – zu unrealistisch wirkt die Geschichte. Aber da hierbei ein Geheimdienst seine Finger im Spiel zu haben scheint, kommen dann doch wieder Zweifel auf. Spätestens heutzutage ist da viel mehr vorstellbar, als man allgemein hin glaubt. Aber gerade wenn man da so seine früheren persönlichen Erfahrungen hat, stellt man in diesem Zusammenhang einiges in Frage. Der Film braucht etwas, um in die Gänge zu kommen; im Ganzen gesehen ist er aber absolut stimmig und wie in vielen britischen Filmen überzeugen vor allem die Jungdarsteller.

Official Site
Trailer

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

August 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
15
17
18
19
21
31
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Fantasy Filmfest u. a.
FFF 2005 Nina The League Of Gentlemen's Apocalypse...
C. Araxe - 2018.04.21, 19:24

Control (Het Tweede Gelaat)
Belgien, 2017 Regie: Jan Verheyen Darsteller: Koen...
C. Araxe - 2018.04.21, 19:16

Na da werden Sie ja den...
Na da werden Sie ja den nächsten Beitrag vordergründig...
C. Araxe - 2018.04.20, 19:58
Kurz vorm Weltuntergang
Den heutigen Tag konnte ich kaum erwarten. Endlich,...
C. Araxe - 2018.04.20, 18:08

Die lieben Kollegen,...
Tja, irgendwie hatte ich mir das mit dem schon in vorherigen...
C. Araxe - 2018.04.20, 17:43

Auch wenn es vordergründig...
Auch wenn es vordergründig interessant erscheint,...
NeonWilderness - 2018.04.20, 16:00
So wie es ist
Es kann nicht so verkehrt sein, sich von seinem Kopf...
C. Araxe - 2018.04.19, 22:34

Keine Sorge, dies ist...
Keine Sorge, dies ist kein üblicher Ablauf für...
C. Araxe - 2018.04.19, 21:05
Auch wenn die Rezeptur...
Auch wenn die Rezeptur so nicht ganz stimmt, ist das...
C. Araxe - 2018.04.19, 21:01
Grundgütiger!
Himmel, wenn Blogger-Besuche IMMER so verlaufen, steht...
Zaubermann - 2018.04.19, 17:37
Wahrscheinlich hat die...
Wahrscheinlich hat die böse Hexe Sie mit Absinth...
NeonWilderness - 2018.04.18, 14:29
Genau!
*sabbert unter Einfluss lang anhaltender Drogen leicht...
pathologe - 2018.04.18, 13:34
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4881 Tagen

Letzter Spuk:
2018.04.21, 19:24

E-Mail: C. Araxe

hits counter



Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren