Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Gut, besser, 2014

Etwas unrund startete es ganz zu Anfang, aber dann ging es im Turboglücksmodus durch dieses Jahr. Ein, zwei Dämpfer gab es zwar, aber die konnten die überdurchschnittlich hohen Glücksgefühle nicht mal ansatzweise aufhalten. Wenn ich also nur einzig auf meinen Teller schaue und nicht darüber weg, so strahlte mir so viel Wohlbefinden entgegen wie schon lange nicht mehr. Kaum vorstellbar, dass sich das noch steigern lassen könnte und so reicht es mir vollkommen, wenn das neue Jahr sich einfach an das alte hält. Das kann man nun nicht allen wünschen, da ich sehr stark vermute, dass es nicht allen so ergangen ist. Aber einfach allen viel Glück für

2 0 1 5

zu wünschen, ist sicher nicht verkehrt. Und sei es auch nur wenig – etwas Glück ist bestimmt für jeden im neuen Jahr zu finden.
momoseven - 2015.01.01, 11:50

Ihnen und dem Riesenmonster (nach den letzten Fotos erscheint es mir nicht mehr angebracht, ihn noch kleines Monster zu nennen) auch alles erdenkliche Glück!

C. Araxe - 2015.01.01, 16:53

Ja, klein ist mit ca. 1,95 m wohl was anderes. :·)
NeonWilderness - 2015.01.02, 14:49

Herrje, da ist Wilson jetzt schon 1cm länger als ich (weil ich schrumpf ja schon wieder). Ihnen beiden auch in 2015 alles Gute, Gesundheit und viele schöne Momente.
C. Araxe - 2015.01.02, 18:05

Aus Platzgründen möchte ich gern immer den aktuellen Stand Ihrer Größe haben. (Ist ja schließlich nicht unendlich Platz für Kühltruhen hier.)
pathologe - 2015.01.02, 19:14

Im

gut sortierten Baumarkt gibt es Kreissägen, Holzspalter (für den Dickschädel) und Häcksler. Damit passt Herr Neon dann auch portionsgerecht in Ihre Tuppersammlung.
NeonWilderness - 2015.01.03, 20:15

@Frau Araxe - gerne. An welchen Maßen sind Sie speziell interessiert?

@Herr Pathologe - mein Alptraum 2015: ich erwache portionsweise in einer Tupperschüssel und lande gemeinsam mit Ihnen in einer Pausen-Soljanka für ein Telomer-Wohnzimmerkonzert. Das muss man erst mal verarbeiten!
C. Araxe - 2015.01.04, 10:57

„Das muss man erst mal verarbeiten!”
Genau deswegen brauche ich ja die Maße!!! Und am besten von allem, was messbar ist.
pathologe - 2015.01.04, 11:03

@Frau Araxe:

Sie wissen aber, dass Herr Neon im Allgemeinen maßlos ist?

@Herr Neon: Eines muss man uns dann aber als letzte Rache lassen: wir sind weder Vegetarier- noch Veganerkonform!
NeonWilderness - 2015.01.04, 14:38

@Frau Araxe - ach das wird schon irgendwie passen; Sie sind da doch flexibel!

@Herr Pathologe - jetzt sagen Sie bloß, die Telomers sind auch noch Veganer? Na da schlägt's doch der Soljanka den Boden raus — wieviel Pech kann man denn als Fleischeinlage noch haben!?
C. Araxe - 2015.01.04, 20:16

Unabhängig von Telomer (es sind tatsächlich Veggies darunter), benötige ich auch ständig Futter für die Fellmonster.
zuckerwattewolkenmond - 2015.01.04, 15:20

Vielen Dank!

Möge das Glück tatsächlich mit Ihnen sein und ein wenig auf andere glücklose Geschöpfe abfärben.

C. Araxe - 2015.01.04, 20:22

Wenn man nicht gerade ganz schlecht drauf ist, funktioniert das ja sehr oft. Ein (unvermutetes) Lächeln wird mit einem Lächeln erwidert, obwohl einem vielleicht gar nicht nach Lächeln war. Und etwas bleibt dann davon hängen und man fühlt sich etwas besser als zuvor.
caliente_in_berlin - 2015.01.10, 21:18

Wie großzügig. Alles Gute und Glück auch für die Monsterfamilie!