Mittwoch, 9. Dezember 2015

1 vor 12

Wenn man bedenkt, dass ein Elf quasi ein Alb ist und ursprünglich für Träume, insbesondere die schlimmen, zuständig ist, dann passt das schon ganz gut zum Gruselkabinett. Und zumindest die Schwarzalben sind schwärzer als Pech („en Dökkálfar eru svartari en bik ”). Zur Feier des heutigen Tages passt also nichts besser, als ein álfablót abzuhalten. Jedoch soll nicht nur den dunklen Elfen geopfert werden und auch Fremde sollen nicht ausgeschlossen werden – vielmehr wird zum Jubiläum allen ein Trunke zum Wohl (A, B, AB etc.) offeriert. Schließlich handelt es sich bei der 11 auch um die kleinste Schnapszahl! Und nicht zu vergessen: §11. Auch wenn ich mit Burschenschaften und dergleichen ansonsten nichts zu tun haben möchte, scheint mir dieser Paragraph ganz brauchbar. Großen Monsterdank an dieser Stelle an alle Leser und Kommentatoren, die sich im nun 11. Jahr des virtuellen Gruselkabinetts immer noch hierher verirren.
NeonWilderness - 2015.12.09, 14:48

Ich habe den heutigen Tag zum Tag der Barmherzigkeit ausgerufen; deswegen ist mein Tor der Kommentierbereitschaft (das ich normalerweise nur alle 25 Jahre öffne *hust*) weit offen, wodurch ich Ihnen praktischerweise auch herzlichst zu dieser beeindruckend langen Zeit der Verängstigung, Einschüchterung und Demoralisierung (ganz zu Schweigen von der musikalischen Tinnitusförderung) unschuldiger Twoday-Blogger:innen gratulieren kann. Well done! Machen Sie weiter so, solange es hier noch geht.

gulogulo - 2015.12.09, 17:08

Tor offen? Ein versteckter 117+ Kommentar.
C. Araxe - 2015.12.09, 18:33

Zur Feier des Tages gibt es mal bei so einem minimalen Verstoß kein 117+. Aber das ist eine absolute Ausnahme!!!

So lebendig geht es im Gruselkabinett ja auch nicht mehr zu, aber sowohl hier als auch allgemein bei twoday.net wird es sich hoffentlich bewahrheiten, dass Totgesagte länger leben.
gulogulo - 2015.12.09, 22:12

"Es war eine schöne Zeit, ich möchte diese Zeit nicht missen", um es mit Herrn Karl zu sagen.
Und dann kam das Leben dazwischen und bloggen rutschte in der Prioritätenliste immer weiter nach unten.
Und die Karawane zog weiter - zum Fratzenbuch, Instagram, Zwitscher ...
Und auch schön, daß man sich hier immer wieder treffen kann.
Und natürlich Glückwunsch zum 11ten.
C. Araxe - 2015.12.09, 22:46

Hach ja, ich weiß ja selbst, dass es diese Zeiten unwiderruflich nicht mehr gibt. Und ich zog nicht weiter. Und das RL fordert auch seine Zeit. Aber das das tat es früher auch schon. Aber jetzt ist Bloggen, zumal auf so einem sinkenden Schiff, wohl mehr als retro. Und dennoch halte ich hier zumindest etwas die Stellung. Sei es nun aus nostalgischen Gründen oder aus Gewohnheit oder auch nur aus Bequemlichkeit. Auf jeden Fall sehr schön, wenn Ex-Blogger aus frühen Zeiten hier immer noch kommentieren.
NeonWilderness - 2015.12.10, 11:32

@Herr Gulo - das offene Tor ist hier natürlich rein metaphorisch zu sehen, also mehr katholisch im Sinne einer verfrüht eröffneten heiligen Pforte. Oje, ich stoppe jetzt besser mit Erklärungen.

@Araxe - hm, was ist denn aus Ihrem Wordpress-Versuch geworden (wenn ich recht erinnere, wollte das kleine Monster das Gruselkabinett im letzten Jahr umziehen)?
C. Araxe - 2015.12.10, 20:11

Tja ... um es kurz zusammenzufassen: nichts.
NeonWilderness - 2015.12.14, 14:45

Falls Sie dabei Unterstützung brauchen, gerne. Ich habe gerade zusammen mit Sascha Foerster die Migration von Klaus Grafs archivalia nach Hypotheses abgeschlossen — ein Blog mit immerhin mehr als 31.000 Beiträgen und knapp 16.000 Kommentaren (allein die Exportdatei war 62 MB groß). Die Toolkette dafür ist nun vollständig:
  1. Wordpress-gerechter Export ohne Verbrauch von Twoday-Ressourcen
  2. Import-Plugin für die Befüllung von Wordpress inkl. gewohnter Kommentareinrückung
  3. Plugin zur Anpassung aller internen Querverweise (alte Twoday-Links werden auf neue Wordpress-Beitragslinks umgesetzt)
Werde bald noch einen Bericht über die archivalia-Migration posten.
C. Araxe - 2015.12.15, 10:23

Das hört sich richtig gut an! Also schon mal ein Vorablob. Momentan fehlt mir allerdings Zeit und Muße, mich damit zu beschäftigen. Ich komme aber gern auf Ihr Angebot zurück, wenn es dann mal soweit sein sollte.
Die Sünderin - 2015.12.09, 18:18

Auch von mir herzlichste Geburtstagswünsche! Ich erinnere mich noch gut an Ihre Anfänge, damals hätte ich niemals gedacht, dass Sie derart lange durchhalten! Und kaum zu fassen, dass es schon wieder 1 ganzes Jahr her ist, seit ich zum 10jährigen gratulieren musste!
Alles Gute und weiter so!

C. Araxe - 2015.12.09, 18:36

Tja, da kommen Sie wenigstens wieder mal dazu, einen Kommentar zu schreiben. *g*
Shhhhh - 2015.12.10, 08:26

Herzlichen Glückwunsch zum Elfjährigen. Ich habe mir sagen lassen, dass dies der Beginn einer sehr schwierigen Phase sein soll, die erst mit 18 oder manchmal auch erst mit 20 beendet wird.

C. Araxe - 2015.12.10, 20:14

Die Trotzphase habe ich immerhin auch überstanden. Und mit Teenagern habe ich auch meine Erfahrungen gesammelt – zumindest sehr intensive mit einem Exemplar. Das wird also schon werden.
pathologe - 2015.12.10, 08:55

Eigentlich

wollte ich mir noch ein paar Tage, elf, um genau zu sein, Zeit lassen, bis ich auf Ihren Post reagiere. Nun jedoch, da man damit rechnen muss, dass Twoday vielleicht genau in jenen elf Tagen seine Tage gezählt hat, werde ich mich heute hier verewigen und schreiben: Herzlichen Glückwunsch zu 11 Jahren Aderlass (bei Herrn Neon zwar immer noch erfolglos), Skeletophilie und 117+-Befüllung.

C. Araxe - 2015.12.10, 20:15

Irgendwann wird das mit Herrn Neon schon noch klappen.
la-mamma - 2015.12.11, 15:21

retro hat doch auch was;-) und ich trinke jetzt schon seit 9.12. auf ihr blog ...

C. Araxe - 2015.12.15, 10:21

Ui ... immer noch? Von wegen „Frauen vertragen nix”.
caliente_in_berlin - 2015.12.19, 18:05

Tanti auguri!

C. Araxe - 2015.12.21, 11:48

Mostro grazie!

(Morgen werde ich mal wieder einen kleinen Abstecher nach Italien machen.)
frau_floh - 2015.12.22, 08:34

Man mags kaum glauben, aber an und an verirre ich mich wirklich hierher. Hat sich ja nicht viel verändern, Frau Araxe, ich fand mich gleich wieder zurecht!

C. Araxe - 2015.12.22, 11:42

Huch, bei Ihnen hat sich ja wieder so etwas wie Blogaktivität entwickelt.
frau_floh - 2015.12.23, 11:52

Ja, man mags gar nicht glauben. Auf Dauer passt mein Mitteilungsdrang nicht in 140 Zeichen, oder das Publikum im anderen Netzwerk ist nicht das Richtige dafür. Deshalb müssen meine Blog-Abonnenten herhalten, sofern es sie noch gibt.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Dezember 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Für zaghafte Gemüter,...
Für zaghafte Gemüter, stille Mitleser, Unentschlossene...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:54
Besichtigungen im Gruselkabinett
Für Interessierte steht das RL-Gruselkabinett...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:23

Nur mal so fürs...
Nur mal so fürs Protokoll: die Besucherin hat...
C. Araxe - 2017.11.22, 20:49
Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4731 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.22, 21:54

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren