Mittwoch, 9. November 2016

Apocalypse Now

.
zuckerwattewolkenmond - 2016.11.09, 09:46

Das denke

ich gerade auch.

NeonWilderness - 2016.11.09, 14:13

Hm, ich finde, Apocalypse ist ein sehr schwer wiegendes und wenig sinnvolles Wort, reflektiert eine typische, nicht begründete "German Angst"-Haltung und bewertet viel zu wenig die fehlende Eignung und die Gefährlichkeit der Alternative, nämlich die von Hillary Clinton. Diese ist seit jeher ein protegiertes und korrumpiertes Ziehkind sowohl des militärisch-industriellen Komplexes der USA als auch von Wall Street, seit langem auf Krawall gebürstet (insbesondere in Bezug auf Russland) und aus meiner Sicht mehr als doppelt so gefährlich wie ein eher isolationistischer Trump, wenn es um neue militärische Verwicklungen und amerikanische Kriege geht.

Kein Zweifel, Trump ist ein Schaumschläger und politischer Poltergeist, aber er ist eher wirtschafts-/businessgetriebener Pragmatiker denn ideologisch verbrämter Weltverbesserer - vor allem aber wird er sich nicht vom militärisch-industriellen Komplex oder der Großfinanz steuern und lenken lassen.

Man muss auch nicht besonders lange nachdenken, um abzuleiten, dass es auch in der Ära Trump massive Enttäuschungen seiner Kernwähler (ähnlich wie bei Obama) geben wird, denn sehr wahrscheinlich wird eher keine Game of Thrones-Mauer an der mexikanischen Grenze gebaut und auch wird er genug kluge Berater haben, die ihn davon abbringen, die Old-School-Technologien Kohle, Stahl und Autos wieder nach Amerika zurückzuholen. Oder wie Omma immer sagt: Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird. Es ist wirklich zu früh, den Weltuntergang auszurufen, Frau Araxe!

C. Araxe - 2016.11.09, 15:44

Wenn man so etwas als Weltuntergang bezeichnet, entspricht dieses narürlich nicht der Realität (obwohl ... wer weiß?), sondern was man dabei empfindet. Und selbstredend ist die andere Wahlmöglichkeit nicht automatisch das Himmelreich. (Ganz und gar nicht.) Ob die nun wirklich das kleinere Übel gewesen wäre und womöglich nicht doch das Größere, wird man nie mit Sicherheit sagen können. Was die Wirksamkeit kluger Berater betrifft, habe ich allerdings ebenfalls meine Zweifel.
NeonWilderness - 2016.11.09, 16:07

"Empfindungen" leiten einen oft in die Irre. Ich empfinde z.B. Rosenkohl als das personifizierte Böse und ein Werk des Teufels — und genau das bringt mich wahrscheinlich um Quadrillionen guter Vitamine und ein langes Leben. Für mich, und wahrscheinlich auch für Sie, ist es also besser, sich auf Fakten zu verlassen — also werde ich mir die Zeit nehmen, mir anzusehen, was Trump wirklich tut und ob er nicht plötzlich ein viel besserer Präsident wird, als es die beiden Bushs jemals waren. You'll never know.
C. Araxe - 2016.11.09, 19:33

Ts, ich würde da bei „Empfindungen” auf jeden Fall noch differenzieren zwischen denen, die man reflektiert (oder denen, die durch Fakten begründet sind) und solchen, die vollkommen blindlings geäußert werden. Wenn auch diese oftmals den Kern treffen und richtig sein können (außer bei Rosenkohl). Vorverurteilungen sind ganz sicher auch meinerseits nicht das, was ich befürworte. Letztendlich dreht sich allerdings doch alles darum, wie schlimm das alles wird, denn die Richtung ist keine Empfindungssache, sondern Fakt. Und sollte Trump wirklich viel besser als die beiden Bushs sein, dann würde ich das noch lange nicht als gut bezeichnen. So oder so ist Trump nicht der Präsident, bei dem man auch rein faktenbezogen, gute Empfindungen hat. Zumindest ich nicht. (Und ja, bei Hillary ist das ebenso.)
Mahakala - 2016.11.09, 19:38

Ich finde das mit dem Trump spannend.
Heute habe ich einen Witz gehört:
Der Trump will das weiße Haus abreissen und darauf einen Trump-Tower bauen. :)
C. Araxe - 2016.11.09, 19:54

Die Witze vom kleinen Monster sind ja auch etwas – hm – grenzwertig, aber ich würde sagen, dass Sie da, Herr Mahakala, das kleine Monster über(oder vielmehr unter)boten haben. Sorry, aber ich bin da nun mal immer sehr direkt, allerdings wissen Sie ja, warum.
pathologe - 2016.11.10, 08:14

Nunja,

ob es das Ende ist, wie es die Doors so schön besingen, weiß man nicht. Erst einma gilt: ein weiteres Element, das den Besuch von intelligenten Außerirdischen in weite Ferne rücken lässt.

bonanzaMARGOT - 2016.11.10, 08:14

apokalypse now ist ein guter film...
der weltuntergang muss nicht tatsächlich stattfinden, um weltuntergangsgefühle zu hegen.
2000 wurde bush junior gewählt, und wir wissen, was alles in den folgenden jahren passierte, woran bush maßgeblich beteiligt war - für viele menschen war es eine apokalypse.
nun, wie man sieht, überlebten wir es. auch trump werden wir überleben, aber viele menschen werden wahrscheinlich unter seiner politik leiden...
trumps stärke war vor allem clintons schwäche. da sind die demokraten selbst dran schuld. auch die politik obamas war ein wegbereiter für trump.
wir können wirklich gott danken, dass wir merkel (noch) haben. die "trumps" warten auch in europa auf ihre chance...

C. Araxe - 2016.11.11, 20:09

Sehr schade, dass hier einiges zu persönlich genommen wurde und dass dies nicht nur die Kommentare zu diesem Beitrag betrifft. Es ist sicher nicht so einfach, wenn man mal hier eben so kommentiert und die rauen Sitten nicht kennt. (Und ich rede nicht einmal von 117+). Ich finde es wirklich sehr schade, was für Auswirkungen explizit die Kommentare von Herrn Neon hatten. Wir sind eigentlich (oder?) nie einer Meinung, teilen beide jedoch kräftig aus und schätzen uns dennoch gegenseitig. Nun ja, das mag diesmal zu kräftig gewesen sein. Dennoch möchte ich den Humor nicht untergehen lassen, der eigentlich immer anwesend ist (auch wenn dies ein sehr spezieller Humor ist) und ich möchte natürlich auch nicht, dass Herr Neon einfach so davon kommt (also nicht einfach nur 117+). Also ist jetzt Zwangskuscheln angesagt!

NeonWilderness - 2016.11.12, 16:26

Hm, also im Grunde ist das nur sehr begrenzt schade. Sie müssen das so sehen: dieses Blog ist ein böses, gemeines Bootcamp, der letzte heilige Gral des puren Darwinismus, bestehend aus hämatomanen Blutsauger:inne:n, intellektuellen Tretminen und ausgehungerten, kampfeslustigen Skorpionen. Gemäß Gauß'scher Normalverteilung kann das nur ein sehr kleiner Prozentsatz überleben. Parental advice: It's hard out here for a bitch.
pathologe - 2016.11.13, 08:11

Ich

zähle mich ja zu den kampfeslustigen Skorpionen.

Das mit den intellektuellen Tretminen verstehe ich nicht.
NeonWilderness - 2016.11.13, 12:03

Ich übernehme die Tretmine, aber ohne dieses interlecktuell, oder wie immer das heißt.
C. Araxe - 2016.11.13, 13:05

Schon klar, welches mein Part ist. Das heißt jedoch, dass der pure Darwinismus an Herrn Mahakala hängenbleibt ... Irgendetwas stimmt da nicht.
pathologe - 2016.11.13, 13:33

Passt doch:

Herr Mahakala evolutioniert sich vom Mietnomaden zum LKW-Geisterfahrer! Hessen auf Rädern, quasi.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

November 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 8 
10
11
12
14
15
17
18
19
20
22
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4727 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren