Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Mumifizierte Weihnachtsgrüße (ohne Mindesthaltbarkeitsdatum)

Kaum ein Fest ist von so viel Künstlichkeit geprägt wie Weihnachten und dies schon von Beginn an. Genauso künstlich wird es über die Zeit hinweg vor dem Verfall bewahrt. Wer muss da nicht sofort an Mumien denken? Sie nicht? Dabei gibt es doch sogar schon den entsprechenden Weihnachtsbaumschmuck. Und um dies noch einmal in aller Deutlichkeit zu zeigen, treten dieses Jahr im Gruselkabinett Mumien in Erscheinung:



In diesem Sinne: Lassen Sie sich nicht einwickeln, sondern entwickeln Sie lieber Ihren eigenen Zugang zu ein paar schönen Tagen zu dieser Zeit!
NeonWilderness - 2017.12.24, 16:22

Wohlige Weihnachtsgrüße retour an die Festtagsmumien! Sehr schönes Foto (as every year) mit vielleicht etwas lax geschlungenem Mullmaterial. Ich denke, da muss mal wieder straff nachgewickelt werden. Gruß ans große kleine Monster! ;)

C. Araxe - 2017.12.24, 16:41

Sein’Se doch mal etwas lässiger! ;·)

(Es ist übrigens gar nicht so selbstverständlich, dass das kleine Monster dieses Jahr auf dem Weihnachtsfoto vertreten ist. Immerhin hatte es sich entschlossen, dass es so etwas nicht mehr mitmacht, wenn es erst einmal volljährig ist. Als ich ihm jedoch berichtete, dass sich mein Azubi dazu bereit erklärt hat, seine Nachfolge anzutreten, änderte es seine Meinung dann ganz plötzlich. *g*)
NeonWilderness - 2017.12.25, 15:17

Eifersucht und Besitzstandsverteidigung sind starke Motivatoren, wenngleich daran auch überhaupt nichts "Uncooles" ist, wenn man sich mit 18+ noch an gemeinsamen Jahresritualen mit seiner Mutter erfreut. Wenn sie nicht mehr da ist, sehnt man sich sehr nach solchen Möglichkeiten zurück (und ich kenne dieses schmerzliche Gefühl).
C. Araxe - 2017.12.25, 22:53

Ich denke/hoffe ja doch, dass dies kein Thema in näherer Zeit ist.
Treibgut - 2017.12.24, 23:00

Weihnachtsmann

Manchmal liebe ich diesen Blog ja wirklich, der zwar Weihnachtliches bringt, aber immerhin keinen bebilderten "normalen" Weihnachtsmann.

C. Araxe - 2017.12.25, 22:54

Sehr schön, dass dies geteilt wird.
pathologe - 2017.12.25, 13:21

Auch

von hier nachträglich die besten Weihnachtsgrüße.

(Wobei ich mir manchmal wünsche, diese Wickeltechnik bei den Kindern anzuwenden. Vorzugsweise über den Mund.
Leider muss man sie aber nach spätestens drei Tagen wieder tränken.)

C. Araxe - 2017.12.25, 22:56

Ich sage nur, dass beispielsweise meine Daumenschrauben zu sehr guten Ergebnissen führten.