Samstag, 4. Dezember 2010

Filmabend zum Kotzen

Das hatte ich mir doch etwas anders vorgestellt. Immerhin betraf es mich nicht persönlich. Und auch nicht das kleine Monster. Sonst würde ich womöglich reimen. Allerdings weniger melancholisch als der Herr Neon. Und dabei sollte es beinahe noch eine international verknüpfte Filmvorführung werden mit Liveübertragung nach New York. Der Versuch eines Anfangs der schon jahrelang mit einem Freund angedachten Planung eines Auflebens subkultureller Salonabende – aus Mangel an Interessenten für so krankes Zeug eben auch über Ozeane hinweg. Das erbrach sich nun zumindest heute alles auseinander bzw. auf alles in Brechweite.
pathologe - 2010.12.04, 08:20

Geht

denn schon wieder ein Noro um?

C. Araxe - 2010.12.04, 11:22

Ich habe ganz vergessen nach dem Namen zu fragen.
pathologe - 2010.12.04, 12:34

Wenn

er länger bleibt, können Sie das ja noch nachholen.
C. Araxe - 2010.12.04, 13:12

Keine Ahnung, ob er noch da ist und ich hoffe, dass er sich nicht ins Gruselkabinett eingeschmuggelt hat.
NeonWilderness - 2010.12.04, 19:23

Hatten Sie angekündigt, dabei Neofolk-MusikKrach zu hören? Das würde es erklären.

C. Araxe - 2010.12.04, 19:36

Das andere kleine Monster ist so etwas gewohnt. Sogar noch mehr als mein kleines Monster. Deswegen musste es sich also nicht übergeben. Sein Vater hat mal selbst solche Musik aufgelegt. Teilweise war ich auch daran beteiligt. Hach, ja ... schon recht lange her. Dass ich damals als DJ nicht mehr weiter gemacht habe, lag jedenfalls nicht an irgendwelchen Anklagen wegen akustischer Körperverletzung. Ehrlich.
NeonWilderness - 2010.12.04, 19:49

Sie haben also doch ein fühlendes Herz und haben eingesehen, dass Sie die Menschheit nicht unbegrenzt quälen dürfen!?
C. Araxe - 2010.12.04, 19:52

Da muss ich Sie leider enttäuschen. Das war einfach nichts für mich, das ich auf Dauer hätte machen wollen, auch wenn es noch so viel Spaß gebracht hat.
NeonWilderness - 2010.12.04, 20:05

Ich kenne jemanden, der im Sub schon ein paar Jahre auflegt. Kein Traumjob, sagt er mittlerweile auch selbst. Daneben wäre "DJ Araxe" auch maximal unkompatibel zur Kleinmonsterbetreuung.
C. Araxe - 2010.12.04, 20:10

Das könnte ja mitmachen.
NeonWilderness - 2010.12.04, 20:46

Halb-Off-Topic: Haben Sie sich hierzu eigentlich schon Gedanken gemacht - auch z.B. in Bezug auf Là-Bas? Mein Blog wird ja danach eh FSK18, natürlich nicht wegen mir sondern wegen der saftigen Kommentare von Herrn Pathologen. *g
C. Araxe - 2010.12.04, 20:55

Bei Là-Bas sind soundso schon ein paar Sachen nicht vertreten, um da keine Probleme zu bekommen. Ansonsten könnte man ja überlegen, ob man eine FSK18-Version von 117+ eröffnet.
pathologe - 2010.12.04, 20:55

Ich

bin ja eher der Meinung, dass die Damen und Herren Jugendschützer noch von den 8jährigen lernen können, aber was weiß ich denn schon.
NeonWilderness - 2010.12.04, 21:23

Klar schießen die völlig übers Ziel hinaus, aber ich möchte mich auch ungern ab 01.01. von irgendwelchen Abmahnpfeifen auspressen lassen. Wäre ja mal interessant zu erfahren, welche Lösung Twoday dazu anstrebt.
C. Araxe - 2010.12.05, 13:55

Es soll ja ab Anfang 2011 Klassifizierungssysteme geben.

Haben Sie sich schon mal durchgelesen, wie gelabelt wird?

Twoday.net muss übrigens gar nichts machen:

„Ich habe user generated content in meinem Angebot. Muss bzw. kann ich das auch klassifizieren? Muss ich den Content überwachen?

Man kann diese Inhalte klassifizieren, eine Verpflichtung besteht aber nicht. Voran zu stellen ist hierbei, dass Plattformanbieter nicht für Drittinhalte haften, solange sie keine Kenntnis davon haben. Plattformanbieter sind also ganz allgemein hinsichtlich unbekanntem Inhalt von Dritten (Foreneinträge, Kommentare etc.) jugendmedienschutzrechtlich nicht in der Pflicht, solange keine Kenntnis besteht. Auch eine Überwachungspflicht besteht nicht.”
(Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia)
NeonWilderness - 2010.12.05, 21:33

Ja, das PDF hatte ich mir gestern schon heruntergeladen. 48 Seiten über eine age-de.xml. Die haben wirklich nicht mehr alle an der Waffel. Und das Schlimmste ist: das wird wahrscheinlich noch genauso verabschiedet.

Können Sie nicht jede Woche mal 2-3 Politiker beißen?
C. Araxe - 2010.12.06, 09:43

Pfff ... ich beiße doch nicht jeden.
NeonWilderness - 2010.12.06, 12:37

Auch keine von den GRÜNEN?
C. Araxe - 2010.12.06, 13:49

Pauschal gibt es da auch keine Zustimmung.

Aber an Sendezeitenbeschränkungen habe ich auch schon gedacht und wie da dann ein Testbild aussehen könnte.
NeonWilderness - 2010.12.06, 16:48

Ich denke, ich werde es mir einfacher machen und von jedem Abonnenten eine DNA-Probe und eine Kopie des Personalausweises (evtl. auch noch Gehaltsnachweise der letzten 12 Monate) fordern, aus deren Kombination dann ein eineindeutiges, persönliches Zugangspasswort zu meinem Blog generiert wird.
C. Araxe - 2010.12.06, 18:06

Ha! Da bringen Sie mich auf eine Idee. Ich werde einfach eine Blutprobe einfordern. Nur aus Sicherheitsgründen versteht sich.
Die Sünderin - 2010.12.06, 14:03

Wie schade - ich hätte gern mal wieder über Kotze gereimt!

C. Araxe - 2010.12.06, 14:09

Wir könnten ja am nächsten Freitag probieren, ob wir das hinbekommen. *g*
Die Sünderin - 2010.12.06, 15:23

Was denn?

A. reimen
B. kotzen
C. beides
C. Araxe - 2010.12.06, 15:29

C
NeonWilderness - 2010.12.06, 16:51

Wird wahrscheinlich mal wieder nur bei B enden. Die Zunahme von Komasaufen bei älteren Frauen macht mir gesellschaftlich große Sorgen. *g
C. Araxe - 2010.12.06, 18:07

So lange die Frau Sünderin nicht anfängt zu singen, ist mir das alles eigentlich egal.
NeonWilderness - 2010.12.06, 18:52

In diesem Falle wäre Komasaufen in Lichtgeschwindigkeit sicher dringend angeraten.
C. Araxe - 2010.12.06, 19:43

Sie haben die Frau Sünderin schon mal singen gehört?
NeonWilderness - 2010.12.06, 19:56

Nein, so leichtsinnig war diese Ehre hatte ich noch nicht. Ich erinnere mich nur, dass Sie schon in früheren Threads Ihren Schmerzen Ausdruck verliehen.
Die Sünderin - 2010.12.07, 13:31

Aufgrund der angenehmen Tatsache, dass die Araxe zahlen muss, kann es durchaus zu
D: reimen, kotzen und singen
kommen *gg*
Man achte auf die Reihenfolge!
C. Araxe - 2010.12.07, 14:07

Schon notiert:
unbedingt Ohropax + Kotztüten mitnehmen!
NeonWilderness - 2010.12.07, 14:19

Sie müssen es nur schaffen, Frau Sünderin unterbrechungsfrei mit randvollen Cosmos zu versorgen: niemand kann trinken und singen gleichzeitig.
C. Araxe - 2010.12.07, 14:33

Ich bin da misstrauisch, ob das mit der unterbrechungsfreien Zufuhr klappt. Aber mit einer durch den Mund eingeführten Magensonde gibt es sicher keine Probleme.
Die Sünderin - 2010.12.07, 19:57

Für derartige Extravaganzen ist die Araxe viel zu geizig! Es gibt nur Bier, und sobald sie ihres ausgetrunken hat, vergreift sie sich regelmässig an meinem!
Nichtsdestotrotz würden Sie sich wundern, was ich alles gleichzeitig kann!
NeonWilderness - 2010.12.07, 22:36

@Frau Sünderin - jaja, schon klar, Autofahren und Schminken!? Lassen Sie sich nix gefallen Und nehmen Sie sie ordentlich aus: Frau Araxe verdient jetzt bestimmt doppelt soviel; da muss mal ein Probezeitbestandencocktail drin sein!
Die Sünderin - 2010.12.08, 09:20

@Herr Neon: mir wurde gestern schon telefonisch avisiert, dass ich mir etwas anderes als Bier von der Backe putzen kann.
@Frau Araxe: Herr Neon sagt, Sie müssen mir einen lecker Cocktail ausgeben! Basta!
C. Araxe - 2010.12.08, 09:29

Perlen vor die Säue oder wie? *fg*
NeonWilderness - 2010.12.08, 13:49

@Frau Sünderin - wir müssen hier härtere Geschütze auffahren: Singen Sie einfach ohne Unterbrechung dieses DurchDenMonsun-Lied von SieWissenSchonWem bis zur vollständigen Kapitulation (d.h. freien Cocktailwahl).
C. Araxe - 2010.12.08, 13:55

Herr Neon, es handelt sich hierbei um eine Warmbiertrinkerin. Noch Fragen?

(Ihr Kommentar ist aber sehr, sehr nah an 117+!!!)
NeonWilderness - 2010.12.08, 14:42

a. steckt sie sich auch schon mal einen Tauchsieder ins Bier (das habe ich mal bei einem Vor89-DDR-Besuch in Thüringen gesehen)?
b. gerade deswegen sollte sie auch mal etwas anderes kennenlernen. Öffnen Sie ihr völlig neue Horizonte! *s
C. Araxe - 2010.12.08, 14:54

a. Ganz so schlimm ist es nicht, aber zuzutrauen ist es ihr. (Ich weiß.)
b. Sie haben einen beneidenswerten Optimismus. Wahrscheinlich glauben Sie auch, dass morgen Sandalenwetter sein könnte.
NeonWilderness - 2010.12.08, 15:22

Wussten Sie, dass mein immenser Optimismus gepaart mit meiner phänomenalen emotionalen Intelligenz meine direkte Umwelt so stark erwärmt, dass ich wahrscheinlich alleine für 60% des Global Warming verantwortlich bin?

Manchmal habe ich deswegen schlaflose Nächte. Andererseits, wenn ich mich richtig reinhängen würde, könnte ich dafür sorgen, dass morgen wieder Sandalenwetter ist. Leider bin ich aber kein Sandalenträger. Und nur für Herrn Mahakala ist mir der Aufwand zu groß.
C. Araxe - 2010.12.11, 14:30

Es hat übrigens alles nichts geholfen. Sie hat es wieder getan.
NeonWilderness - 2010.12.11, 21:12

Offensichtlich der einzige Mensch, der keine Angst vor Ihnen hat. *g
C. Araxe - 2010.12.13, 01:49

Ich wunder mich auch immer wieder ...
Um Hilfe hat sie aber dennoch nach unserem Zusammentreffen gerufen. *g*
Die Sünderin - 2010.12.13, 10:00

Unerschrocken und mutig wie ich nun einmal bin, kann mich die Araxe eigentlich in keinster Weise schocken.
Wenn man allerdings zu einer wirklich unchristlichen Zeit mutterseelenallein im Gruselkabinett das Gäste-WC aufsucht und dann plötzlich mit der Türklinke in der Hand drinnen steht, wird einem schon schlagartig bewusst, wo und bei wem man sich eigentlich befindet.
pathologe - 2010.12.13, 10:51

Normalerweise

fällt aber nur die Klinke innerhalb der Tiefkühltruhe ab, wenn die Klappe zu ist.
C. Araxe - 2010.12.13, 10:54

Wenn die voll ist, muss man manchmal schon auf andere Aufbewahrungsmöglichkeiten zurückgreifen.
Die Sünderin - 2010.12.13, 11:20

Das können Sie gern mit Ihren sonstigen Opfern machen, aber bitte nicht mit mir.
Meine einzige Hoffnung auf Freilassung bestand darin, dass die Katzenmonster früher oder später ihr Klo aufsuchen möchten.
C. Araxe - 2010.12.13, 11:35

Ich hatte übrigens extra nur „die” geschrieben. *fg*
NeonWilderness - 2010.12.13, 13:35

@Frau Sünderin - ich bewundere wirklich Ihre mentale Stärke. Wieviele unschuldige Opfer mag die mordlustige Hexe Frau Araxe wohl schon mit diesem diabolischen Klinkentrick in den Wahnsinn getrieben haben? Es wird Zeit, die Vermisstenliste Hamburgs neu zu schreiben!

@Frau Araxe - sie meinen, Frau Sünderin war dermaßen voll, dass sie mal wieder die Klinke nicht gefunden hat während sie kopfüber in der Schüssel hing?
C. Araxe - 2010.12.13, 13:59

Ich meine, dass es eben aus dem Schüsselgrund der beste Aufenthaltsort für die Frau Sünderin ist.
Die Sünderin - 2010.12.13, 14:57

Das sind ja ganz schön gemeine Sprüche gegenüber jemanden, der schon in der Araxschen Mädchenfalle sass.
Glauben Sie mir, Herr Neon, ich war schlagartig wieder nüchtern!
C. Araxe - 2010.12.13, 16:59

Oh, das hatte ich gar nicht mitbekommen, dass Sie dort ein paar Stunden verbracht haben.
NeonWilderness - 2010.12.13, 17:56

@Frau Sünderin - ich kann Ihre emotionale Gemengelage ja sowas von nachempfinden! Sie müssen sich gefühlt haben wie die alkoholisierte Motte im Spinnennetz, kurz bevor sie für späteres Aussaugen verpuppt wird. Werden Sie derzeit optimal psychologisch betreut? Kann ich sonst noch etwas für Ihr Seelenheil tun?
C. Araxe - 2010.12.13, 18:09

Sie fragen eine Sünderin, ob Sie etwas für deren Seelenheil tun können?
*lol*
NeonWilderness - 2010.12.13, 18:21

Als ehemaliger Kurzzeitministrant bin ich mit allen Dingen des Beichtvorgangs bestens vertraut. Nur meine Strafen weichen etwas vom Mainstream ab. *g
C. Araxe - 2010.12.13, 18:24

Missbrauch ist also in jeder Form bei Ihnen ausgeschlossen?
NeonWilderness - 2010.12.13, 18:34

Muss ich darauf antworten? *auf Lippen beiß*
C. Araxe - 2010.12.13, 18:42

Sie haben damit angefangen.
Bluten Ihre Lippen schon?
NeonWilderness - 2010.12.13, 21:05

Das sage ich nicht, weil es Sie nur noch wilder und unbeherrschter macht!
C. Araxe - 2010.12.13, 21:12

Phhh ... Feigling.
pathologe - 2010.12.13, 21:45

Ich

frage mich ja eher, auf wessen Lippen Herr Neon gerade beißt.
NeonWilderness - 2010.12.13, 22:33

@Provo-Araxe - tssss.

@Herr P - das lippenlose Fegefeuer ist Ihnen allemal sicher!
C. Araxe - 2010.12.13, 22:45

Nun nehmen Sie doch mal die Hand vom Mund, dass man wenigstens sehen kann, wie fest Sie zugebissen haben.
NeonWilderness - 2010.12.13, 23:03

C. Araxe - 2010.12.14, 19:00

Seit wann haben Sie denn so feminine Lippen?
pathologe - 2010.12.14, 19:10

Mit

einem ordentlichen Skalpell kann man sich alles Mögliche sauber abgetrennt besorgen.
C. Araxe - 2010.12.14, 19:13

Irgendwie glaube ich, dass das ein Fake ist.
Aber ich könnte das mit einem Skalpell bei Herrn Neon ja mal nachbauen.
NeonWilderness - 2010.12.15, 01:47

Wie jetzt feminin? Da wird doch wohl bei meinen Endlich schön OPs nichts schief gegangen sein!? *über Lippen tast*
pathologe - 2010.12.15, 12:18

Das

rects wird ja wohl Herr Mahakala sein, aber links? Kriegen wir schon wieder eine neue Kanzlerin?
NeonWilderness - 2010.12.15, 13:59

Hat Andrea Nahles nicht dunklere Haare?
C. Araxe - 2010.12.15, 17:53

Somit wäre also geklärt, dass es sich nicht um Herrn Neon handelt.
pathologe - 2010.12.15, 20:52

Es

fehlen die typischen Boxershorts, nicht wahr?
NeonWilderness - 2010.12.16, 00:46

Lippen hin, Lippen her. Das hätte Ihnen gefallen, wie ich mir heute Abend (Teufel nochmal) mit einer 4cm breiten Klinge die Hälfte meiner linken Daumenkuppe absentiert habe. Da spritzte das Blut nur so raus, aber ich hatte einfach nicht den Nerv, mit rechts ein Handyvideo davon zu drehen. Herrje, und nach dem 3.Pflaster pulsiert der immer noch, als wenn er gleich abfallen will. Nie wieder werde ich Lauch schneiden und dabei eine gestreamte Folge von "How I met your mother" gucken.
C. Araxe - 2010.12.16, 03:29

Das ist jetzt aber FSK 18. *g*
NeonWilderness - 2010.12.16, 05:15

FSK 21! Das pulsiert immer noch, verdammt! Ich zieh mir jetzt einen schwarzen Lederhandschuh als Schutz an und werde Darth Vader. Luuuuuke... ich bin dein Vaaaaater...
C. Araxe - 2010.12.16, 14:48

Momentan kommt er Wind hier übrigens aus dem Südwesten. Haie können ja nur maximal bis 2 km Blut bei günstiger Strömung riechen ...
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Dezember 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 2 
 5 
 6 
 8 
10
11
12
15
16
17
18
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4730 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren