Dienstag, 7. Dezember 2010

Die lieben neuen Kollegen, letzter Teil

Aus gegebenen Anlass werde ich diese Rubrik beenden. Es nähert sich nämlich das Ende der Probezeit.
Eugene Faust - 2010.12.07, 15:22

Heißt das, dass Sie nicht übernommen werden, bzw. werden wollen?

C. Araxe - 2010.12.07, 18:07

Die wollten mich ja unbedingt und wollen es auch immer noch. Ich brauche da eigentlich auch nicht zu überlegen, aber nachdem gestern der eine Geschäftsführer persönlich Schokolade verteilt hat und mir heute meine Chefin Kaffee eingeschenkt hat und selbst gebackene Plätzchen mitgebracht hat, kann es meinerseits ebenfalls überhaupt keine Zweifel geben. Das heißt also lediglich, dass das „neue” in Zukunft wegfällt.
NeonWilderness - 2010.12.07, 18:32

Die Strategie ist offensichtlich: Die wollen Sie nur arglos, gutgläubig und positiv gestimmt halten. Wenn Sie dann am letzten Tag der Probezeit das Gebäude verlassen haben, werden sofort alle Schlösser ausgetauscht, die Vorhänge zugezogen und das Firmenschild abmontiert.
C. Araxe - 2010.12.07, 19:03

Das wird’s sein! Die Unterschriften werden sich wahrscheinlich dann auch auflösen. Meinen Sie, ich hätte doch lieber etwas zurückhaltender sein sollen?
NeonWilderness - 2010.12.07, 22:27

Hm, die haben offensichtlich wirklich Todesangst, wenn Sie den Vertrag schon unterschrieben haben. *Gänsehaut bekomm* Aber trotzdem: Gratulation zu dieser erfolgreichen Einschüchterung. Ich hatte ja niemals einen Zweifel, dass Sie das rocken. ;)
C. Araxe - 2010.12.08, 09:30

Ich weiß ja auch nicht ... ich hatte doch nicht mal die Dauemenschrauben mit zur Arbeit genommen.
Zia - 2010.12.07, 15:22

Dürfen wir uns dann in Zukunft auf "Die lieben Kollegen Teil 1-X" (ohne "neuen")freuen?
Ok ich gehe nur schnell neuen Proviant besorgen. :-)

C. Araxe - 2010.12.07, 18:03

Ganz genau so.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Dezember 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 2 
 5 
 6 
 8 
10
11
12
15
16
17
18
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur noch mal so zum Verständnis...
Nur noch mal so zum Verständnis (ist ja oft nicht...
C. Araxe - 2018.01.23, 23:56
Das Leiden einer Mutter
Fürsorglich zieht man ein Kind (oder mehrere)...
C. Araxe - 2018.01.23, 23:43

Auch wenn Sie Ihren Kommentar...
Auch wenn Sie Ihren Kommentar editiert haben und damit...
C. Araxe - 2018.01.23, 22:15
Ich musste mich ja sehr...
Ich musste mich ja sehr beherrschen, um im Beitrag...
C. Araxe - 2018.01.23, 20:46
Ironische Distanz bzw....
Ironische Distanz bzw. besser Brechung ist keine „Verarsche”,...
C. Araxe - 2018.01.23, 20:38
Es hat sich mir gerade...
Es hat sich mir gerade evoziert, dass der ja schon...
NeonWilderness - 2018.01.23, 13:46
Stimmt. Die Gesichtszüge...
Stimmt. Die Gesichtszüge von Steiner und Blixa...
rosenherz - 2018.01.23, 13:30
Also eine glatte Verarsche?...
Also eine glatte Verarsche? Ein Verriss, sanfter ausgedrückt....
rosenherz - 2018.01.23, 12:02
Der spielt und macht...
Der spielt und macht auch noch ganz anderes. (Mama...
C. Araxe - 2018.01.22, 18:10
Nee, der spielt nicht...
Nee, der spielt nicht mit Tinas sondern mit Kasperle-Handpuppen...
NeonWilderness - 2018.01.22, 14:03
Wendler
heißt auf englisch ja auch "Turner". Ist das...
pathologe - 2018.01.22, 13:33
Ich wusste gar nicht,...
Ich wusste gar nicht, dass der Wendler jetzt auch in...
NeonWilderness - 2018.01.22, 12:48
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4793 Tagen

Letzter Spuk:
2018.01.23, 23:56

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren