Samstag, 17. Dezember 2005

Hirnhälften und Knochensplitter

Dazu noch Kackhäufchen. Die erste Etappe des weihnachtlichen Backens wurde erfolgreich bewältigt und so tummeln sich nunmehr Marzipangebäck mit Walnusshälften, Kokosmakronen und Schokoladenspritzgebäck in der Keksdose. Morgen geht es weiter mit Zimtsternen, Mandelherzen, Vanillekipferln und
... mal sehen.

Der Spaß beim Backen wurde heute etwas gedämpft. Genauer gesagt beim Naschen. Als ich dieses tat und das kleine Monster ermunterte, es mir gleich zu tun, lehnte es ab und meinte, dass doch von dem Teig noch etwas für das Backen übrig bleiben müsse. Ich glaube, ich muss dringend zum Arzt mit ihm. Das kleine Monster ist viel zu vernünftig - das kann nicht gut sein.
Brille - 2005.12.17, 21:34

Also eine Wochen vor Weihnachen ist ja normalerweise auch schon alles durchprobiert. Und da denkt man schon mal an die liebe Verwandten und so.
Das kleine Monster womöglich schon überfüttert.

C. Araxe - 2005.12.18, 12:05

"normalerweise"

Das gibt es hier ja selten. *g*

Bei einer vorherigen Überfütterung hätte ich mir ganz sicher keine Gedanken gemacht.
katzenbeisser - 2005.12.17, 22:47

nun ja, wenn man dem kind sagt, komm, wir backen kackhäufchen, kann ich schon verstehen, dass …

(liest sich sehr lecker! marzipan! mjam!) :)

C. Araxe - 2005.12.18, 12:07

Das muss ich jetzt aber mal richtig stellen. Die Bezeichnung stammte vom kleinen Monster und ergab sich bei der Herstellung.
zwilobit - 2005.12.17, 22:49

Bei uns ist das eher umgekehrt... ich muß zusehen, daß genug Teig übrigbleibt.
:)

C. Araxe - 2005.12.18, 12:08

Ja, so sollte es auch sein.
zwilobit - 2005.12.18, 14:45

Wenn da nur nicht diese Bauchschmerzen wären.
C. Araxe - 2005.12.18, 15:15

Das gehört leider dazu.
kopfchaos - 2005.12.17, 22:57

ich würd' die vernunft.....

..... gerne übernehmen, so sie denn abgegeben wird.....

..... gebäck brauch' ich keines, krieg' davon noch genug geschenkt und mag eigentlich solches ned ma' so arg gerne.....
..... aber vernunft, die könnt' ich brauchen.....
..... und kann man vernunft auch in die vergangenheit transportieren lassen..... ?
..... zu situationen, in welchen man vernünftigerweise besser nein gesagt hätt'..... ?

C. Araxe - 2005.12.18, 12:11

Sie bringen mich da auf Gedanken ...
Da kann ich Ihnen nun leider nichts abgeben, da Sie mich an meinen Eigenbedarf erinnert haben. Egoistisch wie ich bin, geht der selbstredend vor.
Und Sie scheinen soundso nicht mehr Vernunft zu brauchen, da Sie ja schon vernünftig genung sind, einen Mangel festzustellen und mehr Vernunft einzufordern.
Wolkentage - 2005.12.18, 00:55

Erinnert mich an meine 3jährige Nichte, die mir, als ich ihr Spielzeug und solche Sachen kaufen wollte, nur antwortete: "Aber ich hab doch schon so viel Spielzeug... brauch ich nicht."
Manchmal können so vernünftige Kinder echt unheimlich sein *g+

C. Araxe - 2005.12.18, 12:11

Schrecklich!
*ggg*
Die Sünderin - 2005.12.18, 12:14

Ich nehme an, der Vater des kleinen Monsters hat Ihnen einen Bären aufgebunden und Sie sind gar nicht die Mutter!
Kann ja gar nicht sein....

C. Araxe - 2005.12.18, 12:19

Diesen Verdacht hatte ich ja schon öfters.
Die Sünderin - 2005.12.18, 12:31

Wenn Sie Gewissheit haben wollen, empfehle ich einen Besuch bei Oliver Geissen, da werden Vaterschaftstest am Fliessband abgewickelt. Sicher gibts auch sowas wie einen Mutterschaftstest.
C. Araxe - 2005.12.18, 12:38

"Oliver Geissen"

Aaaaaaaahhhhh!!!!!
Bitte nie wieder erwähnen!
Sonst gibt es gnadenlos 117+ !

Und ich frage jetzt lieber nicht nach, was Sie für Alternativvorschläge hätten. Wer weiß, was dann dabei herauskommt ...
Die Sünderin - 2005.12.18, 13:47

Ach, Sie haben schon wieder Angst vor den Reeferern!
Langsam nervt mich das ungemein, dass man über manche Sachen hier nicht schreiben darf. Wissen Sie übrigens, wenn ich gestern im TV gesehen habe? Fängt mit T an und geht weiter mit H ... ;-)
Dennoch hätte ich eine Alternative - vor einiger Zeit sah ich auf der Toilette an einer Autobahnraststätte Papierhandtücher, auf denen fleissig Werbung für Vaterschaftstests gemacht wurde!
C. Araxe - 2005.12.18, 15:17

Vielen Dank, aber ich werde lieber professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
Budenzauberin - 2005.12.18, 19:13

Also, den Oliver, den finde ich jetzt aber echt nett.
C. Araxe - 2005.12.18, 19:42

Iiiihhhh!
Mit Ihnen rede ich nicht mehr!
Budenzauberin - 2005.12.18, 19:53

Schreiben reicht ja schon.

Was haben Sie denn an dem jetzt schon wieder auszusetzen, hä?
twoblog - 2005.12.18, 20:04

@Frau Budenzauberin: an mir hat sie auch immer viel auszusetzen. Aber ich habe mich daran gewöhnt.
C. Araxe - 2005.12.18, 20:12

Auszusetzen kann man das gar nicht mehr nennen; der ist einfach nur bäähhhh!!!

Und an Ihnen, Herr Twoblog, hatte ich noch nie etwas auszusetzen. Das sind immer nur so kleine Anmerkungen. Wenn überhaupt.
Budenzauberin - 2005.12.18, 20:18

Herr Twoblog, das weiß ich doch - Sie erinnern sich, daß ich die Ehre hatte, 4 Tage mit der dieser Frau Frau Araxe verbringen zu dürfen. 4 Tage - wissen Sie, was und vor allem: über was und vor allerem: über wen man da so alles reden kann? ;-)

Frau Araxe, ochneeejetz, der ist doch nun wirklich sympathisch.
Also der Oliver, meine ich.
Twoblog auch.
twoblog - 2005.12.18, 20:27

@Colette: *schweigemodusaus* ;-)
@Budenzauberin: Wenn ich Sie nicht hätte...;-)
C. Araxe - 2005.12.18, 20:52

twoblog - 2005.12.18, 21:09

Nicht zu glauben - Sie haben Besuch von diesem na ja sagen wir mal netten, blonden, deutschen Mann?

Dann giessen Sie ihm mal einen doppelten Absinth ein und dann noch einen. Und noch einen.

Und dann rufen Sie ihm ein Taxi!
C. Araxe - 2005.12.18, 21:12

Vorher rufe ich die Redaktion der BLÖD an, die wird sich freuen. *g*

Sie haben da ein "nett" zu viel in Ihrem Kommentar.
Budenzauberin - 2005.12.18, 21:35

Ochnööö, Frau Araxe - solidarisieren Sie sich jetzt aber bitte nicht mit den kleinen Jungs, die nur ein bißchen eifersüchtig sind - da bin ich aber Besseres von Ihnen gewohnt!
C. Araxe - 2005.12.18, 21:51

Ist doch egal, aus wessen Mund die wahren Worte (oh, ich muss ganz doll aufpassen, sonst wird das hier wirklich ein Wahrheitsblog) kommen.
Der ist mir einfach zu blond. Punkt.
Die Sünderin - 2005.12.19, 11:05

Schön, dass Herr O.G. so viele Sympathien hat :-)

Was Ihren Plätzchenteig anbelangt ist mir die einzig mögliche Erklärung eingefallen:
er schmeckt einfach nicht!!
C. Araxe - 2005.12.19, 11:24

Sagen Sie das bitte mit dem Plätzchenteig weiter? Am besten auch, dass das auch auf die gebackenen Plätzchen zutrifft. Vielen Dank!
Die Sünderin - 2005.12.19, 11:32

Aber gern:
ALLE MAL HERHÖREN!!!
FRAU ARAXES PLÄTZCHEN UND DER DAZUGEHÖRIGE TEIG SCHMECKEN NICHT!!
C. Araxe - 2005.12.19, 11:37

Ich hoffe, das war jetzt deutlich genug für alle, die etwas davon abhaben wollten. *ggg*
Die Sünderin - 2005.12.19, 12:39

Sicher haben Sie Salz und Zucker verwechselt!
Sind wohl verliebt - vielleicht in Oliver G.??
C. Araxe - 2005.12.19, 13:47

Ja, sicher ...

(Was ich selber denk und tu,
das traue ich auch anderen zu.)
thisandthat - 2005.12.18, 18:47

das hört sich wirklich schlimm an... ich weiß nur, wie das bei mir immer war - meine mutter war froh, wenn vom teig überhaupt noch was zum backen übrig geblieben ist ;-)

sokrates2005 - 2005.12.18, 23:06

Ihre Bäckereien ...

sind äußerst sokrates-kompatibel, weil nämlich nix dabei ist mit den sokrates-inkompatiblen kandierten Früchten bzw. Aranzini.
Sollte ich mal um die Weihnachtszeit in Hamburg weilen, werde ich bei ihnen vorsprechen. ;-)

C. Araxe - 2005.12.19, 09:06

Na, da müssen Sie aber aufpassen, dass Sie nicht zu spät kommen. Es wird zwar jedesmal behauptet, dass die Unmengen an Weihnachtsgebäck mindestens bis Ostern halten, nur sind sie jedes Mal viel früher alle. Viel, viel früher.
sokrates2005 - 2005.12.19, 15:15

Komm ich halt ...

schon zu Ostern - VOR Weihnachten, nicht nachher. ;-)
C. Araxe - 2005.12.19, 17:04

Haben Sie nicht den Kommentar der Frau Sünderin gelesen?
*ggg*
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 4 
10
18
20
23
25
26
28
30
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4730 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren