Donnerstag, 12. Januar 2006

Delikatessen

Heute beginnt ein neuer Prozess und es gibt immer noch keine Verfilmung. Oder habe ich etwas verpasst?
Nun ja, in zehn, zwanzig Jahren wird es dann sicher auch ein Musical geben.
katzenbeisser - 2006.01.12, 10:06

moin,

im stern steht was von film.

C. Araxe - 2006.01.12, 10:09

Ah, vielen Dank!
Naja, wenn die den Namen schon falsch schreiben ...

Obwohl ... etwas hat diese Schreibweise schon.
Die Sünderin - 2006.01.12, 10:20

Ich kann den Mann sehr gut verstehen.
Wenn die Amis etwas verfilmen, kommt eigentlich selten etwas Brauchbares bei raus.
Man erinnere sich an Anneliese Michel...(kotz)
C. Araxe - 2006.01.12, 10:22

Ja, daran musste ich auch denken als ich das gelesen habe.
Pavlos - 2006.01.12, 13:03

also ich fand den emily rose film ganz ok (bis auf die tatsache, dass die kirche die ganze zeit hochgejubelt wird).
inspiriert durch den streifen, habe ich mich im netz nach material über anneliese michel umgesehen und bin auf einige intressante pages gestossen. ob das nun alles stimmt oder nicht sei mal dahingestellt. entertaining ist es alle mal (imo)
so...und jetzt benötige ich einen jungen und einen alten priester, denn ich glaube der teufel ist in meine mikrowelle gefahren : sie funktioniert nicht mehr richtig und ihr brummen hört sich mehr nach einem wehklagen eines uralten dämons an...versteht hier jemand altbiblische sprachen???!!! : )
C. Araxe - 2006.01.12, 13:16

Sehr viel habe ich über Anneliese Michel nicht gelesen: Dieses Buch, welches den Fall sehr einseitig darstellt und eben auch so etwas im Internet. Der Film war doch sehr schwach in meinen Augen. Naja, halt typisch amerikanisch oberflächlich, um hier mal etwas zu pauschalisieren. Und nur zur reinen Unterhaltung überzeugt er auch überhaupt nicht. Aber dieses Jahr kommt eine Verflmung von dem Regisseur Hans-Christian Schmid ("Nach Fünf im Urwald", "23", "Crazy", "Lichter") in die Kinos - "Requiem" - das hört sich schon vielversprechender an.

Und für Ihre Mikrowelle leihe ich Ihnen gerne mein Exemplar aus.
Pavlos - 2006.01.12, 13:31

das buch ist mir bekannt. ich habe auch schon mit dem gedanken gespielt es mir zu kaufen...hab mich dann aber doch für die neuste MAD ausgabe entschieden...

tststs...jetzt ist zwar der dämon aus meiner mokrowelle gefahren...hat sich aber gleich in meinen cd player geschlichen : meine momentane lieblings cd springt !!!

nicht mal auf`nen exorzismus kann man sich mehr verlassen...
C. Araxe - 2006.01.12, 14:32

Lesen Sie am besten noch einmal etwas gründlicher die Richtlinien im ersten Kapitel durch. ;·)
C. Araxe - 2006.01.12, 12:28

Ähm, ja ...

Müller fleht den Kannibalen an:
"Ich muss meine Frau und vier Kinder ernähren!"
"Na und - ich doch auch..."

Pavlos - 2006.01.12, 13:06

ein musical gibt es noch nicht. aber quasi das offizielle lied : rammstein - mein teil.
kann man sich bestimmt auch als klingelton runterladen, wenn man mal wieder im netz nach "opfern" ausschau hält...its a sick sick world, folks !!!

C. Araxe - 2006.01.12, 13:20

Mit Rammstein kann ich ja nicht so viel anfangen. Gelungener finde ich die Haarmann-Hymne:

In Hannover an der Leine,
Rote Reihe Nummer acht,
Wohnt der Menschenfresser Haarmann,
Der die Leute umgebracht.

Warte, warte nur ein Weilchen,
bald kommt Haarmann auch zu dir,
mit dem kleinen Hackebeilchen,
macht er Leberwurst aus dir.

Aus den Augen macht er Sülze,
Aus dem Arsch, da macht er Speck,
Aus dem Darm, da macht er Würste,
Und den Rest, den schmeißt er weg.

Warte, warte nur ein Weilchen,
bald kommt Haarmann auch zu dir,
mit dem kleinen Hackebeilchen,
macht er Leberwurst aus dir.

Haarmann hat auch ein’ Gehilfen,
Grans heißt dieser junge Mann.
Und der lockte mit Behagen
Viele junge Männer an.

Warte, warte nur ein Weilchen,
Dann kommt Haarmann auch zu Dir.
Mit dem kleinen Hackebeilchen
Klopft er dann an deine Tür.
Pavlos - 2006.01.12, 13:28

hab eben gelesen, dass haarmann die gruppe rammstein verklagt hat, wegen eben jenem "mein teil" song...tststs
dori - 2006.01.12, 13:28

Rammstein:

heute treff ich einen herrn,
der hat mich zum fressen gern.
weiche teile und auch harte
stehen auf der speisekarte.
ist doch so gut gewürzt und so schön flambiert
und so liebevoll auf porzellan garniert..
usw..
es ist mein teil...

Danke übrigens für Anneliese Michel, die Hintergründe für den Film kannte ich gar nicht so genau..
C. Araxe - 2006.01.12, 13:30

@Herr Pavlos
Haarmann sicher nicht. *g*

@Frau Dori
Ja, ich kenne das Lied ja und habe es auch schon oft genug gehört - könn'Se mir glauben. Also bitte nicht weiter singen. ;·)
Pavlos - 2006.01.12, 13:33

haha...da hab ich mich wohl vertippt. war so in die materie eingetaucht, dass ich den namen glatt übernommen habe... *g*
C. Araxe - 2006.01.12, 14:30

@Frau Dori
Sie haben den Film also auch gesehen? Und wie fanden Sie ihn, sozusagen vollkommen unvoreingenommen?
zwilobit - 2006.01.12, 22:07

"In Hannover an der Leine..."

Sehr schönes Liedchen zur Gute Nacht, hm?
C. Araxe - 2006.01.12, 22:18

Ja, da kann ich Ihnen nur zustimmen.
katzenbeisser - 2006.01.13, 00:04

»ein jeder esse, was er kann,
nur nicht seinen nebenmann!
heute nehm‘ wir's ganz genau,
auch nicht unsre nebenfrau!
piep, piep, piep,
guten appetit!«

:)
katzenbeisser - 2006.01.13, 08:57

guten morgen!

ist mir noch was wieder eingefallen: auf klassenfahrten (8., 9. klasse etwa) wurde damals oft gesungen:
negeraufstand ist in kuba

»9. In den Bächen schwimmen Leichen mit aufgeschlitzten Bäuchen.
In den Bäuchen stecken Messer mit der Aufschrift "Menschenfresser".«

allerdings hab ich meist nicht mitgesungen, nicht wegen den menschenfressern, sondern wegen negeraufstand.
C. Araxe - 2006.01.13, 09:08

Nun bin ich ja gespannt, was Ihnen noch so einfällt. ;·)
Wolkentage - 2006.01.13, 10:27

Mann, ihr singt ja komische Sachen in der Schule... Ich find das Lied irgendwie sehr... krass.
sokrates2005 - 2006.01.12, 15:32

Sehr seltsam das alles ...

seeehr seltsam ...

C. Araxe - 2006.01.12, 15:36

Ich merk' schon, Sie sind längst gesättigt von Ihrer Mittagspause zurückgekehrt. *g*
caliente_in_berlin - 2006.01.12, 16:19

satt und träge
C. Araxe - 2006.01.12, 18:56

... da frage ich mal lieber nicht nach, was Sie verspeist haben.
twoblog - 2006.01.12, 23:17

Alte Kamellen.

Ach, Penis abschneiden und den Rest verspeisen.

Wie alltäglich.

Lassen Sie uns lieber einen Film drehen über die Blogger. Die fressen sich eh auch gegenseitig auf.

Blog im Wok. Oder so.

;-)

C. Araxe - 2006.01.12, 23:21

Das Experiment läuft doch noch, Herr Twoblog. Da haben doch alle gesagt, dass sie niemanden mehr fressen wollen.

... und irgendwie finde ich Alltägliches auch interessant. *g*
nahlinse - 2006.01.13, 00:06

Auch, wenn wir uns alle zum Fressen gern haben. Ich vermisse noch niemanden. Dezimieren sich unsere Reihen schon??
C. Araxe - 2006.01.13, 07:21

Guten Morgen!
Also ich bin (noch) da. Ist das jetzt verdächtig?
nahlinse - 2006.01.13, 07:23

Ich würde sagen, schon. :-)
caliente_in_berlin - 2006.01.13, 07:26

aber Blog im Wok klingt gut ;-)
C. Araxe - 2006.01.13, 07:29

Immerhin sind Sie beide auch noch da!
caliente_in_berlin - 2006.01.13, 08:58

NOCH
C. Araxe - 2006.01.13, 09:08

*seufz*
... immer diese Unterstellungen.
caliente_in_berlin - 2006.01.13, 09:13

Unterstellung? Pure Angst ist das!
C. Araxe - 2006.01.13, 09:20

*kellerschlüsselsorgfältigversteck*

Ach, die müssen Sie doch nicht haben!

*versucheinsardonischesgrinsenzuunterdrücken*
caliente_in_berlin - 2006.01.13, 10:50

*grusel*
C. Araxe - 2006.01.13, 10:57

Ja, was denn nun? Sie lesen schließlich das Gruselkabinett.
caliente_in_berlin - 2006.01.13, 11:02

aber doch nicht freiwillig. mein zweites ich zwingt mich unterbewußt dazu...
C. Araxe - 2006.01.13, 11:05

Hm, vielleicht sollte ich mal eine Leserumfrage machen, wer denn überhaupt freiwillig dieses Blog liest. Ich habe da einen schlimmen Verdacht - jetzt, wo Sie das da geschrieben haben.
caliente_in_berlin - 2006.01.13, 11:10

kann das gruselkabinett gedanken manipulieren?
C. Araxe - 2006.01.13, 11:15

Ich werde hier doch keine Interna verraten.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 7 
 8 
14
21
22
28
29
31
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Es gibt (lt. Facebook)...
Es gibt (lt. Facebook) doch bereits über 60 Geschlechter....
NeonWilderness - 2017.11.23, 14:58
Zweiteres
hätte mehr Reiz, kann man es doch einfacher erreichen...
pathologe - 2017.11.23, 12:50
Hypothesenbündel...
Hypothesenbündel "Standortwechsel": resigna tives...
NeonWilderness - 2017.11.23, 12:27
Mist.
Jetzt, wo Frau Graalmann nach Mainz umzieht, kann man...
pathologe - 2017.11.23, 09:59
Für zaghafte Gemüter,...
Für zaghafte Gemüter, stille Mitleser, Unentschlossene...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:54
Besichtigungen im Gruselkabinett
Für Interessierte steht das RL-Gruselkabinett...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:23

Nur mal so fürs...
Nur mal so fürs Protokoll: die Besucherin hat...
C. Araxe - 2017.11.22, 20:49
Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4732 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.23, 14:58

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren