Samstag, 12. März 2011

Senioren-Tanztee

Die Jahre rinnen dahin und ehe man sich versieht, findet man sich auf einer Gothics-über-30-Party wieder. So ein bisschen Bewegung und unter die Leute kommen soll ja ganz gut sein für's fortgeschrittene Alter. Dass da aber so viele ihrer Pflegestation entkommen sind, um das Tanzbein zu schwingen oder einfach nur flotter Musik zu lauschen und über die guten alten Zeiten zu plauschen, hätte ich nicht gedacht. Dank knallharter Personalausweis-Kontrolle waren keine jungen Hüpfer anwesend, dafür um so mehr Leute, die man von irgendwann früher kennt. Aktiv im Alter zu sein, ist jedenfalls ausgesprochen empfehlenswert.
pathologe - 2011.03.12, 14:37

War

der Zugang wenigstens barrierefrei?

C. Araxe - 2011.03.12, 14:54

Daran wurde leider nicht gedacht. Die Frau Sünderin hat sich auch über die schmale, steil hinab führende Treppe beschwert. Ein Sessellift wäre sicher sehr hilfreich. Aber immerhin wurde ja für Tschernobyl-Feeling gesorgt. So authentisch hätte es von mir aus aber nicht sein müssen.
Die Sünderin - 2011.03.12, 20:05

Diese Treppe war defintiv nichts fūr große Fūsse!
Sie war aber nur die kleine Schwester einer wahren stairway-to-Heaven, mit der ich eine lustige Begegnung einst in Amsterdam hatte.
C. Araxe - 2011.03.12, 20:30

Sie haben was beim Kommentar vergessen:
Auf meinem iPhone getippt. *g*
NeonWilderness - 2011.03.13, 01:42

Gothic Ü30 in der Dildofabrik mit Sesselliftträumen: da weiß man gar nicht, wo man als erstes kommentarmäßig reingrätschen soll.
C. Araxe - 2011.03.13, 06:40

Lassen Sie sich ruhig Zeit, ich bin ja gleich eine Woche in Prag. Zwar nicht offline, aber wohl doch weniger mit dem Gruselkabinett beschäftigt. Es handelt sich aber nicht um einen 117+freien Zeitraum!
C. Araxe - 2011.03.13, 12:23

Das gibt Ärger, Frau Sünderin!
In Prag scheint die Sonne! :-)))
sonrisa - 2011.03.16, 21:15

Jesses, jetzt hast du aber selbst mich mal das Gruseln gelehrt.

C. Araxe - 2011.03.20, 13:36

Schön, dass ich das mal geschafft habe.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

März 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 3 
 6 
 8 
 9 
11
13
14
15
16
17
18
19
21
22
23
25
26
28
29
30
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4727 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren