Mittwoch, 8. Februar 2006

Der Traum vom Fliegen

Durch Herrn Dr. Lecter wurde ich daran erinnert, dass ich fliegen kann. Wie konnte ich das nur vergessen? Es ist wirklich eines der schönsten Gefühle, die man im Traum erleben kann. Ein Sprung in die Höhe und man schwebt über allem. Höher und weiter - nur der eigene Wille entscheidet und der ist genauso grenzenlos wie der Himmel, durch den man mühelos gleitet.

Dringendst empfohlen: Wieder fliegen!
dori - 2006.02.08, 16:46

wenn gemietete flugzeuge nicht so teuer wären.. und solche träume hatte ich auch, bis ich durch türrahmen fliegen wollte und mit gespreizten armen nicht durchkam = gebrochene Hände, Traum aus. Irgendwelche Deutungen?

C. Araxe - 2006.02.08, 16:49

Ui, ui. Sie selbst oder andere schränken Sie ein.

Und die Flugzeuge vergessen Sie mal - die kommen da überhaupt nicht mit.
dori - 2006.02.08, 16:51

Ernsthaft? gut, dass ich die jetzt nima hab... geben sie mir mal ein paar traumflugstunden? vielleicht verarbeite ich im schlaf immer das falsche... fliegen wär schon mal super.. :-)
C. Araxe - 2006.02.08, 16:53

Vor allem können Sie sich drücken, aber nicht vor Ihren Träumen.

Und was die Deutungen betrifft - am besten kennen Sie sich selbst, oder?
dori - 2006.02.09, 08:13

ich hoffe es zumindest :-)
C. Araxe - 2006.02.09, 10:17

Meist hoffen wir das doch alle ...
Budenzauberin - 2006.02.08, 20:08

Ohne daß ich jetzt bei Dr. Lecter nachgelesen habe, kann ich sagen, daß das stimmt, mit dem Fliegen.
Ich kann konnte es auch.
Den Traum habe ich Ewigkeiten, wahrscheinlich seit meiner Kindheit, nicht mehr geträumt, aber ich kann mich noch ganz genau an das Bild erinnern: ich, ca. 7-9 Jahre, inmitten einer unendlich weiten widlgewachsenen Wiese, die Gräser hüfthoch, ich fange an zu laufen, so wie ein Flugzeug startet, jedoch schlage ich mit den Armen wie ein Vogel, erst langsam, dann immer schneller werdend, und dann hebe ich ab...

Schöner Erinnerungs-Anstoß, Danke.

C. Araxe - 2006.02.08, 20:46

Na, dann los! Das geht immer noch.
Brille - 2006.02.08, 20:14

Das klappt bei mir heute immer noch. Zwar nicht sehr oft, aber hin und wieder. Einfach ein tolles Gefühl. Erst träumte ich das immer im Zusammenhang mit irgendwelchen Verfolgungsjagten. Ich war der Gejagte und entkam schwebend über Häuser, Bäche, Mauern, ... Aber dann gings immer häufiger ohne auf der Flucht zu sein. Langam aus dem Stand abheben und losschweben.

C. Araxe - 2006.02.08, 20:47

Yep. Fliegen um des Fliegens willen.
wvs - 2006.02.08, 23:03

Ich fürchte, wenn ich ....

es unternähme zu "Fliegen" ginge es mir eher so wie bei Hans Scheibner beschrieben:
" .. Als ich aus dem Fenster sprang,
hoffte ich sekundenlang,
ob es mir nicht noch gelänge,
dadurch, daß ich langsam spränge,
sozusagen nur zu schweben
und den Sprung zu überleben .. "

(weiter ....)

C. Araxe - 2006.02.09, 10:18

Aber, aber ...
Warum so pessimistisch?

Haben Sie denn noch nie vom Fliegen geträumt?
Tubias - 2006.02.08, 23:52


Warnung:
Aber nur im Traum!
Kinder, versucht das nicht alleine!

Um mir scheinbar zu widersprechen: Als Vorschulkind bin ich im Traum auch geflogen. Ich habe nie darüber nachgegrübelt, warum mir das nur im Traum gelingt. Als Elfjähriger hatte ich dann den Tagtraum von einem gigantischen Ballon. und die Gondel: eine Scheune. Ich machte mit einem Mitschüler bereits Baupläne für eine kleinere Version. Na ja, drüben war das ja sowieso verboten. Das erinnert mich an noch heftigere Träume...


C. Araxe - 2006.02.09, 10:19

Und dann kamen diese sehr unauffälligen Herren zu Ihnen ...
Tubias - 2006.02.10, 14:48


Das ist wohl der Beweis dafür, daß die manchmal auch geene Loide hatten. Na ja, viele Jahre später fuhr ich dann dafür erster Klasse nach Zürich. Das war auch traumhaft.

caliente_in_berlin - 2006.02.08, 23:57

Ich will auch! Vielleicht klappt es ja heute nacht...

freifrau - 2006.02.09, 09:25

und ? hat's geklappt ? ..... bitte um rückmeldung, ich mach mir sorgen !
C. Araxe - 2006.02.09, 10:20

Meinen Sie, Frau Caliente ist nicht wieder herunter gekommen?
freifrau - 2006.02.09, 10:23

könnt ja sein ....
caliente_in_berlin - 2006.02.09, 13:04

Oh man...also vom Fliegen hab ich definitiv nicht geträumt. Dafür von einer Flutwelle und einem Kidnapping...
C. Araxe - 2006.02.09, 13:23

Zum Glück haben Sie ja eben diesen Kommentar geschrieben, ansonsten müsste man sich wohl wirklich Sorgen machen.
caliente_in_berlin - 2006.02.09, 13:26

Es tut mir sehr leid für diese Verzögerung, aber so ganz manchmal muss ich direkt nach dem Aufstehen zur Uni, was ein Kommentieren schwer möglich macht *g*
C. Araxe - 2006.02.09, 13:29

Dann müssen Sie eben etwas eher aufstehen. Denken Sie an Ihre Club-Mitgliedschaft!
caliente_in_berlin - 2006.02.09, 13:36

Hach Du meine Güte, ja natürlich! Ich werde es mir zu Herzen nehmen!
graefin - 2006.02.09, 10:21

Oh ja, hingestellt, einmal gehüpft und schon fing ich an zu fliegen. Mit ein paar Armbewegungen konnte ich die Höhe regulieren und so hoch fliegen wie ich wollte.

Aber das habe ich bestimmt seit 15 Jahren nicht mehr geträumt :(

C. Araxe - 2006.02.09, 10:32

Ein kleiner Trost: Man vergisst es nicht, auch wenn es einem nicht immer bewusst ist. Die Erinnerung daran ist doch sehr stark.

Bei mir ist es noch nicht so lange her. Letztes Jahr irgendwann. Aber früher habe ich auch öfters vom Fliegen geträumt. Ich hatte ja gehofft, dass es diese Nacht klappt. Aber das hat bei mir noch nie funktioniert, dass ich mir vorher aussuchen kann, wovon ich träume. Einige sollen das ja können - ich bin da aber sehr skeptisch.
twoblog - 2006.02.09, 10:25

Fly away.

Bis vor ein paar wengen Jahren habe ich das immer wieder mal geträumt - dass ich fliegen kann. Sensationell.

Vogel müsste man sein.

C. Araxe - 2006.02.09, 10:33

Ikarus.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Februar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 5 
19
25
26
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Ich habe inzwischen übrigens...
Ich habe inzwischen übrigens eine Antwort per...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:46
Die lieben Kollegen,...
Nach einem Meeting sitzt man noch bei einem Essen zusammen....
C. Araxe - 2017.11.14, 20:29

Was wäre daran verkehrt,...
Was wäre daran verkehrt, wenn es wirklich voll...
C. Araxe - 2017.11.14, 19:45
was ein glück, dass...
was ein glück, dass wir nicht alle wie blöde...
bonanzaMARGOT - 2017.11.13, 06:14
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4726 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.17, 21:00

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren