Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Goldgräberstimmung

Eine Stadt versinkt im Müll... Der nun zwei Wochen währende Streik der hiesigen Müllabfuhr hinterlässt seine Spuren. Und ich finde diesen Streik gut. Nicht nur, weil ich meine, dass man das Recht haben sollte, sich für seine Belange einzusetzen und nicht immer alles stillschweigend zu schlucken, sondern vor allem, weil sich zu den Müllbeutelstapeln und deren zugegebenermaßen weniger schön anzusehender Inhalt, der sich ebenfalls ausbreitet, auch noch allerlei andere Sachen gesellen. Und da wird es dann interessant. Richtig spannend wird es aber erst auf bzw. vor den Recyclinghöfen oder auch bei den Plätzen für Altglas und Altpapier, bei denen sich inzwischen auch alles Mögliche und Unmögliche tummelt. Da schlägt das Sammler- und Jägerherz gleich noch mal höher. Für mich ist da zwar weniger dabei, was man noch für seine eigentliche Nutzfunktion gebrauchen könnte, aber Material zum Basteln findet sich en masse. Aber bald ist es damit schon wieder vorbei, so wie es momentan aussieht.
twoblog - 2006.03.01, 14:46

Holen Sie sich doch noch ein paar Knochen und machen Sie das heute Abend und nehmen Sie die Katze mit, denn deren Schneidezähne können die Mülltüten gut aufreissen, nicht?

C. Araxe - 2006.03.01, 14:49

Nene, die Mülltüten werde ich nicht aufreißen oder aufreißen lassen. Es liegt wirklich schon genug Müll herum. Oder fliegt. Ist ja immer windig hier.

Und die Katzen kommen mir schon gar nicht heraus, hab' nämlich keine Schutzanzüge für die.
caliente_in_berlin - 2006.03.01, 15:24

Wird gefundenes Material dann gebloggt?

C. Araxe - 2006.03.01, 15:30

Im Rohzustand lohnt sich das weniger. Ein verrostetes Teil hier, ein maroder Bilderrahmen da - das wartet hübsch brav bis es Verwendung findet und das Endresultat wird dann gebloggt. Versprochen.
caliente_in_berlin - 2006.03.01, 15:37

Kling gut!
twoblog - 2006.03.01, 16:20

Frau Araxe.

Unsere (echte) Künstlerin, die aus Müll noch etwas macht. Meine Hochachtung ins Gruselkabinett La Bas.

C. Araxe - 2006.03.01, 19:18

Danke, Danke. Aber das mit Künstlerin lassen'Se mal weg, da bin ich etwas allergisch.
zwilobit - 2006.03.01, 19:08

Fast ein bisschen wie Sperrmüll-Bummel, wa?

C. Araxe - 2006.03.01, 19:20

Sperrmüll gibt's hier ja schon lange nicht mehr (das Goldene Zeitalter). Und es ist in erster Linie schon wirklich mehr Müll. Also richtig Müll:

zwilobit - 2006.03.01, 19:27

... und in irgendeiner Tüte versteckt sich was ganz Wertvolles und stinkt so vor sich hin.
C. Araxe - 2006.03.01, 19:27

Ach, man kann und muss nicht alles haben ...
zwilobit - 2006.03.01, 19:36

Ja, haben Sie mir erzählt.