Dienstag, 30. Oktober 2012

„Wirf mal ein Auge auf die Torte!”

Dieser Gebrauchsanleitung bin ich nachgekommen und nun glotzt der Kuchen für die Kollegen zurück. Mal sehen, wie viel übrig bleibt (das kleine Monster hat schon Bedarf für die Restbestände angemeldet). Die Augen habe ich einem Paket entnommen, dass ich nicht vorm 30. Oktober öffnen durfte. Aber ich wusste schon vorher, was darin war – stand ja darauf: 50 Folder „inpunkto (BKV)” Betriebliche Krankenversicherung. Zu meiner Überraschung war dann doch etwas anderes darin. Neben den Augen tummelten sich konzentriertes Ektoplasma und fotografiertes Unsichtbares. Monsterdank an dieser Stelle! Heute werde ich dann auch endlich mal die Firmenregelung, dass ich an Tagen wie diesen nur einen halben Tag arbeiten brauche, in Anspruch nehmen können – also gleich ist auch schon wieder Feiermittag!
NeonWilderness - 2012.10.30, 11:57

Zeit für eine Wagenladung Kerzchen. Gruseligste Wünsche zum Geburtstag, liebe Frau Araxe. ;)


C. Araxe - 2012.10.30, 14:18

Gruseligsten Dank! Da haben Sie ja ein schönes Birthween-Ständchen rausgesucht.
NeonWilderness - 2012.10.30, 14:32

Für Beinahe-Halloween-Geborene selbstredend nur vom Gruseligsten. Ich hätt's ja selbst gesungen, aber wenn ich mein Haupthaar anzünde, blutet's einfach nicht aus'm Auge. Hab's probiert.
Mahakala - 2012.10.30, 14:32

Ihre Geburtstage scheinen weiter auseinander zu liegen als die des kleinen Monsters ...
Happy Halloween Birthday!
C. Araxe - 2012.10.30, 14:40

@Herr Neon
Von Ihrer Probe möchte ich gern ein Video sehen, ansonsten glaube ich das nicht.

@Herr Mahakal
Das kommt aber auch nur Ihnen so vor. Ein Kollege war heute ganz erstaunt, dass schon wieder ein Jahr rum ist. Ihm kam das so vor, dass es erst ein paar Wochen her ist, dass der Geschäftsführer zu meinem Geburtstag mit Blumenstrauß vor mir stand. (Blumen gab es diesmal zwar nicht von ihm, dafür fand ich auch viel besser, was er gesagt hat.)
Mahakala - 2012.10.30, 14:46

Sagte er: Gehaltserhöhung?
NeonWilderness - 2012.10.30, 14:50

@Frau Araxe - Kein Problem. Ich kümmere mich darum, sobald ich von der Kopfhauttransplantations-OP zurück bin.

@Herr Mahakala - entweder Gehaltserhöhung oder mal wieder fünf Etagen höher ziehen.
Mahakala - 2012.10.30, 14:51

@Herr Neon - oder in die Firmengruft.
C. Araxe - 2012.10.30, 14:58

Bei wem lassen Sie denn die Kopfhauttransplantations-OP machen Herr Neon? Besser gefragt, warum kommen Sie damit nicht zu mir?

Und: weder Gehaltserhöhung noch Ortswechsel, sondern sinngemäß*, dass ich auch weiterhin so frech bleiben soll.

„... dass Sie auch in Zukunft Ihre kritische Distanz behalten und immer widersprechen, wenn Sie das für richtig halten.”
NeonWilderness - 2012.10.30, 15:10

@Frau Araxe - Warum wohl? Weil ich dann die Haut von irgendsonem jahrzehntealten Restfleischklops aus Ihrer Kühltruhe angenäht bekomme und am Ende mit weniger Körperteilen aufwache als ich zu Beginn der OP durchgezählt habe.

@Herr Mahakala - haben Sie's gelesen? "Ihre Kritische Distanz und immer widersprechen...", d.h. übersetzt so viel wie "Wenn Sie mir weiter mit Ihrer ständigen Nörgelei auf den Wecker gehen, werden Sie zukünftig wieder im Keller arbeiten". Wir sollten zusammenschmeißen und Frau Araxe eine Art KarriereSozialisierungscoach spendieren.
C. Araxe - 2012.10.30, 15:13

Ergänzend möchte ich anmerken, dass anschließend betont wurde, dass das gut sei und „alles andere uns nicht voranbringen würde.”
NeonWilderness - 2012.10.30, 15:18

Ist doch klar, dass er versucht, das hintenraus noch mal hochzureißen. Da formuliert die pure Angst vor Ihrer Rache. *g
C. Araxe - 2012.10.30, 15:23

Sie meinen, ich sollte damit rechnen, dass er nächstes Jahr gar nicht mehr bei mir auftaucht? (Da fällt mir auf, dass er mir so gut wie nie widerspricht.)
NeonWilderness - 2012.10.30, 15:34

Wenn Geschäftsführer zuviel Angst bekommen, beginnen sie, nichtsahnende Vertreter als Bauernopfer Là-Bas-Opfer zu senden. Wir sollten das für nächstes Jahr im Hinterkopf behalten.
C. Araxe - 2012.10.30, 15:56

Hm, wir haben gerade eine Firma aus Japan als neuen Vertriebspartner bekommen – sollte das damit zusammenhängen? Dazu wären ja typisch japanische Horrorfilme sehr inspirierend. Zudem gibt es einen neuen Standort in Wien(!) für Osteuropa (Transsylvanien!) Ich glaube, Sie haben Recht.
momoseven - 2012.10.30, 15:05

Monstermäßige Glückwünsche hochgeschickt!
Ich hoffe, das Ektoplasma hat Sie nicht inzwischen verschlungen. Gar nicht mehr so lange hin, dann kann ich Ihnen noch persönlich gratulieren. :-)

C. Araxe - 2012.10.30, 15:15

Das Ektoplasma ist noch gut zugekorkt.

Oh, Sie trauen sich wieder hierher? Wann ist es denn so weit?

Und gute Besserung! Hier scheint heute übrigens zumindest teilweise die Sonne und es liegt kein Schnee.
momoseven - 2012.10.30, 20:32

Ab dem 16. bin ich wieder eine Woche da. Melde mich dann mal bei Ihnen, muss Sie und das wahrscheinlich inzwischen richtig große kleine Monster doch mit Schokolade bewerfen.
Und Danke, morgen geht´s wieder ins Büro (für 1 Tag). Der Schnee hier ist schon fast wieder weg, könnte jetzt eigentlich der Frühling kommen, finde ich!
C. Araxe - 2012.10.31, 09:43

Dann werde ich mal das Wochenende vormerken. Noch hat das kleine Monster mich nicht eingeholt, aber sehr viel fehlt nicht mehr.
Monsterkeks - 2012.10.31, 07:46

Den Kuchen hätte ich gerne gesehen :-D

C. Araxe - 2012.10.31, 09:44

Lustiger waren die Kollegen, die die Augen angestarrt haben. *g*
Orinoko - 2012.10.31, 23:21

Hölle, ich hab mich verspätet! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag denn *handschüttel

C. Araxe - 2012.11.01, 10:02

Hm ... was mache ich denn nun mit den Fingerknochen? Andauernd Mobilés zu basteln ist schon etwas langweilig, auch wenn das ganz nett ausschaut, wie man z. B. in „Der Glanz dieser Tage” sehen kann.
Orinoko - 2012.11.01, 13:45

Au! Wenn man hier aber auch nicht ganz genau aufpasst...
Ich guck mal kurz nach, ob ich nicht noch einen komplett Wirren link für Sie habe. Momang.
Orinoko - 2012.11.01, 14:00

Ah, endlich gefunden. Ich hab's nicht verstanden, vielleicht können ja Sie etwas damit anfangen?

http://m.youtube.com/watch?v=q5SZzFaAZyY
NeonWilderness - 2012.11.01, 16:46

Tod und Teufel nochmal, davon bekommt man ja regelrecht Augen-Phimose! Die Japse haben zeitweise wirklich nicht alle Nadeln am Baum.
C. Araxe - 2012.11.01, 18:09

Oooooohhhhhh!
So etwas kann echt nur aus Japan kommen. Da muss ich gleich an Survive Style 5+ oder Symbol denken. Und ich muss den Film „Funky Forest” unbedingt komplett sehen. Leider werde ich wohl vor Sonntag nicht dazu kommen, da noch eine Menge für die Birthween-Party am Samstag zu tun ist. Der Kürbis höhlt sich schließlich nicht von allein aus und auch die Finger (Ihre sind nicht dabei Herr Orinoko!) werden nicht selbständig kross. Auf jeden Fall Monsterdank für den Filmtipp. Ich parke den Film erst einmal hier:

pathologe - 2012.11.01, 17:20

Zwei

Tage später die herzlichsten Gruftwünsche zum Geburtstag, denn ich musste noch ein wenig abhängen, Sie wissen ja, das Fleisch ist mürbe, der Geist ist wach.

C. Araxe - 2012.11.01, 18:02

Nächstes Jahr sind’s dann mindestens drei Tage später. *g*
An wessen Fleischerhaken hingen Sie denn?
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Oktober 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
29
31
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Ich habe inzwischen übrigens...
Ich habe inzwischen übrigens eine Antwort per...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:46
Die lieben Kollegen,...
Nach einem Meeting sitzt man noch bei einem Essen zusammen....
C. Araxe - 2017.11.14, 20:29

Was wäre daran verkehrt,...
Was wäre daran verkehrt, wenn es wirklich voll...
C. Araxe - 2017.11.14, 19:45
was ein glück, dass...
was ein glück, dass wir nicht alle wie blöde...
bonanzaMARGOT - 2017.11.13, 06:14
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4726 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.17, 21:00

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren