Freitag, 22. Februar 2013

Frühling wo bist du?

Ja, ich weiß, was der Kalender sagt. Und ja, es gab in den letzten Jahren viel eisigere Winter. Jedoch so lästig wie diesen Winter fand ich bisher keinen. (Glaube ich zumindest momentan, aber Erinnerungen sind unzuverlässiger als jeder Wetterbericht.) Kein Schneeflockentanz, der einen erfreuen könnte, sondern wieder nur einen Strich auf der Liste ergeben, die der Winter haushoch führt. Das Schlimmste an all dem ist die Dauermüdigkeit und -trägheit. Zaghaft vernimmt man zwar zunehmend der Vögel Zwitschern, da und dort blinzeln ein paar Knospen und Triebe und teilweise wird man zumindest gedanklich etwas wacher, aber das sind nur ein paar Funken in der Eisigkeit. Früher hat man dem Winter den Mittelfinger gezeigt und all der Kälte getrotzt. Manchmal schleicht sich der Gedanke ein, dass ich nun doch dem Alter verfallen bin, aber dieser Überdruss mit den begleitenden Symptomen ist allüberall zu verorten, egal wohin man schaut – auch bei den jungen Leuten (selbst wenn das nicht viel zu sagen hat bei der Jugend heutzutage, könnte man dem entgegen halten). Bleibt also nur, alle Reserven zu mobilisieren und auf ins Wochenende zu ziehen fern jeder Lethargie. Nun ja, ich werde mich heute Abend redlich bemühen, Hasen zu schaukeln und Kobras zu bändigen.
C. Araxe - 2013.02.22, 20:54

Hach ja, Luxusprobleme – es gibt viel Schlimmeres auf dieser Welt. Oder die Performance von twoday.net.

joss - 2013.02.22, 21:10

Mein Zahnarzt meinte heute auch sowas verschworen-sonderbares von wegen "die Roma wären an allem schuld" und dann verkündete er seine Meinung zu Aufschrei, was wirklich das Lustigste (weil Strangeste) war, was ich in den letzten Wochen erlebt hab. War der Luxus des kleines Mannes, quasi.
C. Araxe - 2013.02.23, 17:47

Die Meinung des Zahnarztes möchte ich jetzt aber wissen!
joss - 2013.02.23, 19:13

Das kann ich nicht annähernd so wiedergeben wie es sich abspielte. Das war quasi eine 5-minütige Live-Performance während der er mir erklärte, wie der Mann (vor ca. 30 Jahren, füge ich jetzt mal hinzu) zur Frau kommt... ich würde sagen so wie der Cowboy mit dem Lasso vom Pferd aus. Dass die Frau dabei aufschreit sei ja wohl allernatürlichst und die heutigen Männer (damit meinte er zuvorderst mich und seinen Sohn / mir fliegt immer noch die Spucke aus dem Mund), seien Weichsemmeln und bräuchten sich gar nicht weiter wundern. Man muss es aber Live erleben, weil er so ein Nordsee-Orkan von einer Type ist. Kommt übrigens auch aus dem Osten.
C. Araxe - 2013.02.24, 18:48

Ist aber nicht gerade typisch für’n Osten.
NeonWilderness - 2013.02.24, 20:34

Apropos "viel Schlimmeres": Viel schlimmer als diese Verschwörungsprofis mit selbstmanifestiertem Opfer-Abo finde ich die Zunahme dieser unsäglichen "Ich-wortprügel-dir-Jesus-in-den-Schädel"-Blogs, vorzugsweise mit bedrohlicher Apokalypsevision wie hier, oder als Bibelabschreibseminar wie hier oder als omnipräsente Schwester Robusta "Ich-weiß-das-doch-besser" von Twoday wie hier.

Ich hab wirklich nichts gegen Leute, die sowas wie Religion benötigen, um durch den Tag und ihr Leben zu kommen, aber ich bitte doch auch um angemessene Toleranz für meine individuellen Präferenzen, Welt- und Zukunftserklärungsversuche, die ich im Gegensatz zu jenen auch niemandem aufdränge, aufoktroyiere oder mit anderen beliebig subtilen und/oder perfiden Missionierungsversuchen zur absoluten Deutungshoheit zu verhelfen trachte.

Schön, wenn dann wenigstens unfreiwillige Komik dabei hilft, ein atheistisches Schmunzeln zu erzeugen. Ich finde es nämlich besonders lustig, wenn der "Jesus-kommt-in-Kürze-mit-dem-vollen-Apokalypseprogramm"-Blog in der Twoday-Hilfe nachfragt, wie man noch schnell sein Icon verschieben kann. Ich meine, das ist doch irgendwie so, als würde man auf der Titanic noch mal die Sonnenliegen abstauben - oder glauben die etwa selbst nicht an ihre ambitionierten Vorhersagen?!
joss - 2013.02.24, 23:10

Wie sind denn so ostdeutsche Seebären?
C. Araxe - 2013.02.25, 15:40

@Herr Neon
Dabei handelt es sich doch ebenfalls um Verschwörungsprofis. Die Denkweisen ähneln sich jedenfalls frappierend. Ich würde Ihnen empfehlen, solche Blogs nur noch einmal im Monat zu frequentieren - ist besser für Ihre Gesundheit. *g*

@joss
Durch die staatlich verordnete Gleichberechtigung (sicher, 100%ig war die auch nicht, aber schon deutlich spürbar) hatten es Chauvis nicht leicht, demzufolge hatten die sich auch ziemlich reduziert bzw. mussten sie sich anpassen.
joss - 2013.02.25, 17:23

Vielleicht hat sich in diesem und ähnlichen Fällen nach der Wende dann auch was die Bahn gebrochen. Wäre nicht das erste Mal, wenn der Zwang durch eine reflexive Normierung abgelöst werden müsste.
C. Araxe - 2013.02.27, 18:58

Was den Rechtsdruck betrifft, ist da auf jeden Fall von auszugehen.
Monsterkeks - 2013.02.23, 11:00

Ich sehne wärmere Tage und Sonnenschein auch sehr herbei, damit mir das mal den Schiß aus dem Hirn pustet, der sich zwischenzeitig wie Verstopfung festgesetzt hat.

C. Araxe - 2013.02.23, 17:50

Derzeit bastle ich gerade etwas, dass für Sie hilfreich sein könnte. Sie können sich aber auch gern erst mal den Schädelbohrer ausleihen.

Hm, jetzt schneit es schon wieder. Aber ewig wird das bestimmt nicht so weitergehen. Ganz sicher.
Monsterkeks - 2013.02.25, 13:34

Ich glaube, ich eröffne mal ein Religions-Blog, vielleicht lässt sich die Sonne dann schneller blicken. *g*
joss - 2013.02.25, 13:46

Wenn der Schwerpunkt auf Sonnengottheiten liegt, würde das die Chancen bestimmt erhöhen.
C. Araxe - 2013.02.25, 15:43

Ich würde Huitzilopochtli vorschlagen. Damit die Sonne scheint, braucht der täglich Opfer.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Februar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
23
25
26
28
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4728 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren