Montag, 21. August 2006

Arbeitslos

Erst schaute ich in die Röhre und sah nur noch Schwarz. Es gab nichts mehr zu tun für mich. Inzwischen ist Ersatz eingetroffen. Mein antiker Monitor wurde entsorgt und nun doch durch einen Flachbildschirm ersetzt. Das hat schlimme Folgen: Der Kater hat seinen Aufpasser-Job verloren.
creature - 2006.08.21, 12:55

katzen lieben elektrosmog, je mehr umso besser.
vielleicht findest du ja irgendwo noch einen ausgemusterten, alten röhrenmonitor für den kater..;-)

C. Araxe - 2006.08.21, 13:03

Hm, zu spät. Ich hätte den Monitor ja behalten können, aber nun ist er weg. Vielleicht sollte ich eine Anzeige schalten: "Suche Monitor für meinen Kater. Bild egal, Hauptsache schön warm."
darkrond - 2006.08.21, 18:10

ideal wäre so ein alter raduga. der "farbfernseher", der die heizung überflüssig macht.
C. Araxe - 2006.08.21, 18:50

Ja, das würde passen.
Die Sünderin - 2006.08.21, 19:54

Hier! Hier! Hier!
Ich hab noch so'n altes Ding im Keller stehen, der funktioniert sogar noch!
Wenn Sie eine Katzenfreundin sind, tauschen Sie mit mir um des Katers Willen!
C. Araxe - 2006.08.21, 19:56

Ähm, von Tauschen war gar nicht die Rede. Und Sie scheinen ja keine Katzenfreundin zu sein, wenn Sie das Teil im Keller stehen haben.
Die Sünderin - 2006.08.21, 20:03

... und zwei andere von diesen Ungetümen in der Wohnung, bitteschön! Bin also eine doppelte Katzenfreundin.
Was Leute, die nur noch diese neumodischen Flachdinger rumstehen haben, ja nicht von sich behaupten können! ;-P
C. Araxe - 2006.08.21, 20:07

Für Ihre eine Katze brauchen Sie doch aber bestimmt mindestens vier Monitore. :·P
Die Sünderin - 2006.08.21, 20:11

Haben Sie doch Mitleid mit dem armen kleinen Kerl!
Es ist nicht leicht, von der eigenen Ziehmutter in die Arbeitslosigkeit getrieben zu werden.
Was soll nur aus ihm werden? *heul*
C. Araxe - 2006.08.21, 20:17

Haben Sie lieber Mitleid mit mir. Wenn der Kater jetzt nur noch auf Bett oder Sofa rumhängt, motiviert mich das bestimmt nicht zum Arbeiten.
Die Sünderin - 2006.08.21, 20:18

Ein Grund mehr um mit mir zu tauschen!
C. Araxe - 2006.08.21, 20:29

Ich tausche lieber mit dem Kater.
Die Sünderin - 2006.08.21, 20:33

Das petze ich Ihrem Arbeitgeber, dass Sie Ihre "Arbeit" von einem von Ihnen Abhängigen erledigen lassen!
C. Araxe - 2006.08.21, 20:36

*pfeif*
Ich wüsste da aber auch gaaanz viel zu petzen. Außerdem könnte ich Ihrer Lieblingskollegin noch ein paar Tipps geben, wie sie Ihnen ein paar Freuden machen kann.
Die Sünderin - 2006.08.21, 20:41

*bibber*
Sie drohen mit körperlicher und psychischer Pein!
Dabei hab ichs mit dem Tauschangebot doch nur gut gemeint!
C. Araxe - 2006.08.21, 20:51

Das kann ich nicht so recht glauben, dass Sie etwas gut meinen, wenn Sie stolz auf solche Referrers sind.
(Leugnen ist zwecklos. Ich habe Beweise. *g*)
Die Sünderin - 2006.08.21, 20:57

Platz 1! :-)
Als Sünderin darf man das.
C. Araxe - 2006.08.21, 20:59

.... und somit wird Ihnen niemand mehr glauben, dass Sie etwas gut meinen. So verkehrt ist das wiederum aber auch nicht.
Die Sünderin - 2006.08.21, 21:01

Dann lesen Sie mal meinen damaligen Beitrag und Sie werden feststellen, dass ich diejenige war, die gequält wurde!
C. Araxe - 2006.08.21, 21:03

Das ist egal, denn Sie sind ja auf die Suchanfrage stolz.
Die Sünderin - 2006.08.21, 21:06

Ja, aber auch auf den Pümper und den Arschkaffee.
C. Araxe - 2006.08.21, 21:14

Das sollte man vielleicht weiterempfehlen bei überteigertem Nationalstolz.
Die Sünderin - 2006.08.21, 21:22

Überlassen Sie das teigern lieber Ihrem Stuben-Tiger!
C. Araxe - 2006.08.21, 21:25

Ach, ich würde es ganz gut finden, wenn in Bootcamps Neonazi-Kiddies beigebracht wird, auf Arschkaffee stolz zu sein.
Die Sünderin - 2006.08.21, 21:33

Von mir aus - ich hab da nichts gegen.
Lieber wär mir allerdings, es gäbe sowas erst gar nicht (Nazi-Bootcamps, meine ich jetzt, nicht den Arschkaffee).
theswiss - 2006.08.21, 13:08

einfach genügend Akten hinter dem Monitor aufstapeln, dann kann Katerchen wieder aufpassen ..

C. Araxe - 2006.08.21, 13:58

Akten? Die müsste ich ja auch erst einmal besorgen, hier gibt's nur digitale Datenträger. Ich glaube mit, wenn ich da einen DVD/CD-ROM-Stapel aufbaue, wird das eine ziemlich wackelige Angelegenheit. Und die Heizung fehlt auch noch.
sokrates2005 - 2006.08.21, 13:32

Man sollte ...

TFTs im katzenfreundlichen Retro-Design (mit eingebauter Röhrenwärmesimulation) erzeugen ...

C. Araxe - 2006.08.21, 13:59

Da ist doch mal ein konstruktiver Vorschlag! Ich werde gleich mal beim Händler nachfragen, ob die so etwa haben.
gulogulo - 2006.08.21, 17:20

er kann sich doch auf das regal über dem monitor legen.

C. Araxe - 2006.08.21, 17:23

Da ist alles vollgemülltkein Platz.
nessy - 2006.08.21, 18:08

Glückwunsch zum Flachbildschirm. Vielleicht möchte der Kater sein Dasein jetzt auf dem Rechner selbst oder auf der Heizung fristen. Letzteres bietet sich gerade im Winter an, da man sich den aufgeheizten Kater dann und wann in den frösteligen Rücken legen könnte.

C. Araxe - 2006.08.21, 18:54

Auf dem Rechner ist auch kein Platz. Hier in meiner kleinen Arbeitskammer gibt es leider keine Heizung, daher ist es aber trotzdem eine gute Idee, den Kater als Heizkissen zu nutzen. Das müsste auch ohne Aufheizen funktionieren.
nessy - 2006.08.21, 21:32

Im Sommer vielleicht auch flatternd vor dem Ventilator?
C. Araxe - 2006.08.21, 21:42

Katzen vorm Ventilator? Nene, ganz bestimmt nicht. Katzenhaare fliegen auch so schon genug herum.
summers - 2006.08.21, 18:59

katzenwohl

könnte Ihnen einen verstrahlten 14´röhrenmonitor zum dahinterstellen anbieten, so hätten es dann mensch und katze wieder wohl. katzenwohl

C. Araxe - 2006.08.21, 19:08

Das ist nett. Den müsste man dann aber wegen der Größe an der Wand befestigen, sonst kann der Kater ja nicht mehr beim BloggenArbeiten zuschauen.
twoblog - 2006.08.21, 20:22

Gratuliere von >Herzen!

Endlich haben Sie einen Catscreen, toll.

C. Araxe - 2006.08.21, 20:34

Danke, Danke.
Aber das haben Sie nun missverstanden. Ich hatte einen Catscreen.
twoblog - 2006.08.21, 20:58

Manchmal, da denke ich, Ihnen kann man keine lieben Worte schreiben.
C. Araxe - 2006.08.21, 21:01

Was wäre denn Ihre Wunschantwort gewesen?
twoblog - 2006.08.21, 21:09

Ich denke, Sie sollten aufhören, mir irgendwelche Erwartungshaltungen unterzuschieben.

Ich schrieb "... von Herzen!

Amen.
C. Araxe - 2006.08.21, 21:18

Ich hätte nur manchmal ganz gern die eine oder andere (ja, ein paar Beiträge weiter steht sie nach wie vor) Frage beantwortet bekommen. Also, ich habe da schon des Öfteren eine Erwartungshaltung. Ist aber auch nicht weiter schlimm, wenn diese nicht erfüllt wird.
Tubias - 2006.08.21, 21:41


Meiner darf ja viel, z.B. neben meinem Essensteller sitzen, aber auf dem Monitor, das ist streng verboten. Ich habe immer Angst, der kippt mal. Ihre Erfahrungen beruhigen mich nicht wirklich.


C. Araxe - 2006.08.21, 21:44

Der alte Monitor stand sogar recht wackelig da.
zwo - 2006.08.21, 21:45

um aufzupassen stünde ja noch die tastatur zur verfügung

C. Araxe - 2006.08.21, 21:50

Ich bin beeindruckt. Sie können wirklich eine Tastatur benutzen, wenn ein Fellmonster darauf liegt? Verraten Sie mir den Trick?
zwo - 2006.08.21, 21:59

ich bin meister im erobern von tastaturen. der kater darf bewachen und wenn bewachung beendet, kater muss weichen

C. Araxe - 2006.08.21, 22:10

Ah, jetzt verstehe ich. Diese Art von Bewachung nützt mir nur nichts. Also, die Tastatur läuft bei mir (noch) nicht von allein. *g*
Es ging mehr um eine Überwachung meiner Arbeitstätigkeit. Es kommt bei jeder Art von Arbeit mal vor, dass man nicht so motiviert ist, denke ich. Aber wenn man zu Hause arbeitet, kann man sehr leicht dieser Demotivation nachgeben.
Munio - 2006.08.22, 02:19

The Joy of Tech ...


C. Araxe - 2006.08.22, 08:30

Oh, der Kater ist Teil einer Protestbewegung. Da muss ich nun wohl etwas aufpassen.
sillerbetrachter - 2006.08.22, 08:15

dann hat der kater ja nun endlich die berechtigung auf ihrer schulter zu sitzen, so wir wir es von der inhaberin eines gruselkabinetts eh schon immer gedacht haben :-)

C. Araxe - 2006.08.22, 08:34

Das macht er abends oft, wenn ich das kleine Monster ins Bett bringe. Und spielt dann mit dem Hühnerfuß, der vor der Tür hängt. Aber um die Schulter als Ersatz für längere Aufenthalte zu akzeptieren, dürfte ich mich dann wohl nicht mehr bewegen.
sillerbetrachter - 2006.08.22, 08:37

sie sollen sich ja auch nicht bewegen, sie sollen doch arbeiten :-)
C. Araxe - 2006.08.22, 08:54

Habe ich je erzählt, dass ich Beamter wäre?
;·)
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

August 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 5 
10
11
13
19
26
27
30
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4727 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren