Mittwoch, 17. Januar 2007

Charts

Eigentlich finde ich die überflüssig, denn Besucher- und Kommentaranzahl sind für mich nicht aussagefähig, was die Qualität von Blogs und Blogbeiträgen betrifft (das Gruselkabinett eingeschlossen).
honigsaum - 2007.01.17, 09:27

Ach was, Glückwunsch! Freuen Sie sich einfach! Qualität wird auch schwer überbewertet.

C. Araxe - 2007.01.17, 09:31

Nö, von solcher Art Schwanzvergleichen halte ich einfach nichts. Und ich finde es sehr schade, dass manche Blogs mit anspruchsvollen Beiträgen oft unbeachtet bleiben.
derbaron - 2007.01.17, 09:34

Wieso? Der Blog mit den anspruchvollsten Beiträgen ist doch eh der meistbeachtetste. *g*
honigsaum - 2007.01.17, 09:34

Wer wirklich will, kann daran etwas ändern. Ansonsten finde ich, dass die Beachtung beim Schreiben eines Blogs nicht im Vordergrund stehen sollte.
C. Araxe - 2007.01.17, 09:38

„Wer wirklich will”
Yep. Die Mechanismen sind einfach.
derbaron - 2007.01.17, 09:42

Wer von sich behauptet, nur für sich und nicht für die anderen zu bloggen, den nehme ich nicht ganz ernst. Denn sonst würde derjenige sein Weblog zumindest als nicht öffentlíches gestalten, wenn er schon kein ganz geheimes Tagebuch führt. Was ist denn dabei, zuzugeben, daß man Beachtung finden will und sich darüber freut, daß man gelesen und bekommentiert wird?
C. Araxe - 2007.01.17, 09:44

Ach, ich kenne da auch in paar Antiblogger, die dies überzeugend tun.
derbaron - 2007.01.17, 09:51

Und wozu bloggen die dann? Dann speichere ich meine Gedanken doch gleich in einem Word-Dokument auf meiner Festplatte ab. Ich halte das "Ich blogge nur für mich, denn ich bin gaaaaar nicht aufmerksamsgeil" für geheuchelt. Zu seinen Eitelkeiten sollte man stehen.
C. Araxe - 2007.01.17, 09:55

Wenn sich Misanthropie und Selbsthass die Hand reichen, ist auch so etwas nachvollziehbar. Ganz und gar ohne Eitelkeit.
derbaron - 2007.01.17, 10:02

Weiß ich nicht. Vielleicht fehlt mir dafür das Verständnis, weil ich zumindest Misanthropie nicht nachvollziehen kann. Aber wenn ich schon ein Misanthrop bin, dann schreib ich erst recht nur Worddokumente voll. Oder ich nutze mein Weblog für eine Publikumsbeschimpfung. ;-)
(für letzteres brauche ich aber erst recht Aufmerksamkeit)
nessy - 2007.01.17, 09:30

Sehe ich genauso.

honigsaum - 2007.01.17, 09:30

Das war übrigens selbstverständlich nicht auf die Qualität IHRES Blogs bezogen!

C. Araxe - 2007.01.17, 09:34

Ich schrieb ja extra dazu „das Gruselkabinett eingeschlossen”. Zumindest würde ich mir einen höheren Anspruch vielmals wünschen, dem ich aber aus Bequemlichkeit nicht nachkomme.
honigsaum - 2007.01.17, 09:37

Oh, der Anspruch kann ja himmelhoch sein (auch wenn er nicht erfüllt wird)!
C. Araxe - 2007.01.17, 09:48

Das ist aber genau das, was zu Blogfrustationen führen kann.
honigsaum - 2007.01.17, 09:52

Araxe, Sie werden weder dafür bezahlt noch bekommen Sie einen Titel (obwohl, eine Art Orden haben Sie ja gerade gekriegt, trotz aller Anspruchslosigkeit...)!
C. Araxe - 2007.01.17, 09:56

Gerade, dass ich nicht dafür bezahlt werde oder dergleichen, macht für mich den Reiz und Sinn aus. Reines Lustprinzip. Daher ist es um so ärgerlicher, wenn man das nicht voll ausschöpfen kann.
honigsaum - 2007.01.17, 09:58

Das hat durchaus auch sein Gutes.
C. Araxe - 2007.01.17, 10:02

Inwiefern?
honigsaum - 2007.01.17, 10:03

Das liebe ich so an Ihnen: Sie können einfach einer Steilvorlage nicht widerstehen.
Unperfektes ist schöner.
C. Araxe - 2007.01.17, 10:08

Die Perfektion des Unperfekten. Es muss ja dadurch nicht gleich alles glattgeschliffen und somit langweilig sein.
honigsaum - 2007.01.17, 10:10

Wortklauberin.
Ich find Kanten trotzdem interessanter.
C. Araxe - 2007.01.17, 10:23

Sag ich doch! *g*
honigsaum - 2007.01.17, 10:24

Die müssen aber auch zu sehen sein.
NibblesChris - 2007.01.17, 09:33

HEY!!!!
Sie sind zwei Plätze vor mir. Isch bin äntsätzt!!!

Frau Schaaf - 2007.01.17, 09:34

Oh...

Ist das neu? Bei vielen anderen Bloganbietern gibt es sowas ja schon lange, aber eigentlich schade, dass twoday da jetzt auch nachlegt. Sch*anzvergleiche sind doch doof. ;-)

derbaron - 2007.01.17, 09:35

Schwanzvergleiche sind doof, aber jeder macht sie (insgeheim). ;-)
C. Araxe - 2007.01.17, 09:37

@Frau Schaaf
Ich hab’s auch erst durch die Referrers mitbekommen.

@Herr Baron
Natürlich ist man meist eitel genug, doch danach zu schauen. Trotzdem ist es belanglos.
NibblesChris - 2007.01.17, 09:37

Ich hätte das gar nicht gesehen, wenn hier nicht der Link stünde. Ich weiß doch, warum bei uns so viele Hits sind, wenn man schon seine Homies hat...
derbaron - 2007.01.17, 09:40

Araxe: Belanglos oder nicht - ist doch lustig. :-)
Witzig finde ich ja, daß unser Kreis sehr stark vertreten ist. Das heißt, Twoday wird von uns am Leben erhalten. :-)
Frau Schaaf - 2007.01.17, 09:43

@Herr Baron: Da gebe ich Ihnen Recht. Wenn der Vergleich erst da ist, dann schielt man auch immer wieder mal danach. ;)
NibblesChris - 2007.01.17, 09:44

und irgendwann bleiben die Augen so, wenn man immer schielt
honigsaum - 2007.01.17, 09:46

Chrissie: LOL - kluges Mädchen.
C. Araxe - 2007.01.17, 09:47

@Herr Baron
Ja, das fiel mir auch sofort auf, dass ich die meisten Blogs sehr gut kenne. Und sogar die Bloginhaber. *g*
Frau Schaaf - 2007.01.17, 09:47

Das Wort "Schwanzvergleich" dürfte Frau Araxe ja dann bald einige Besucher von google einbringen, was wiederum dazu führt, dass dieses Blog in den Charts nach oben klettert. Hrhr.
NibblesChris - 2007.01.17, 09:50

Ach...von wegen, ne?
Frau Schaaf - 2007.01.17, 09:52

Der Baron hat es zuerst ausgeschrieben. Ich war ja noch nett.
C. Araxe - 2007.01.17, 09:52

Den Schwanzvergleich habe ich ja schon. *g*

Und den gibt es übrigens auch wirklich. Wobei man ebenfalls sehen kann, wie wenig aussagefähig so etwas ist.
NibblesChris - 2007.01.17, 09:53

Wieder was dazu gelernt!!!!
derbaron - 2007.01.17, 10:02

Ich würde niemals "Schwanzvergleich" ausschreiben! *g*
Gregor Keuschnig - 2007.01.17, 10:05

Schwanzvergleich

Jede Bestseller-Liste ist auch ein "Schwanzvergleich". Es gibt genug Leute, die sich davon nicht nur beeindrucken lassen, sondern dies auch zum Masstab einer Kaufentscheidung machen. Wer einmal auf dieser Bestsellerliste steht, bekommt dadurch immer auch weiter Zulauf - ähnlich ist es mit den Bloglisten. So habe auch ich jetzt manche Blogs (erstmalig) angeklickt - und festgestellt, dass ich nichts verpasst habe.

Wobei natürlich der Schluss, dass Quantität per se Qualität ausschliesst, auch nicht stimmt.

Es ist natürlich Unsinn, wenn ein Blogger sagt, dass er nur für sich "bloggt" (wobei der Begriff "bloggen" ja definitionsbedürftig ist, aber lassen wir das einmal weg). So kann ich mit dem Begriff des "Antibloggers" wenig anfangen - das wäre etwa so, als wäre jemand Vegetarier und erklärt mir dies, während er ein Steak isst.

In der Belletristik gibt es seit vielen Jahren eine "Bestenliste", in der eine überschaubare Anzahl von Kritikern Neuerscheinungen nach einem Punktesystem bewerten. So kommt jeden Monat eine zwar ebenfalls höchst subjektive Liste zusammen (man kann ja unmöglich alles berücksichtigen), aber wenigstens zählt dabei nicht, ob das Buch auch gut verkauft wurde bzw. gut verkauft werden kann.

C. Araxe - 2007.01.17, 10:21

Eben solche Bestsellerlisten beeindrucken mich überhaupt nicht bzw. ist es sogar eher ein Kriterium für die Nichtwahl bei mir. Obwohl ich mich dadurch auch nicht beschränken möchte und eine eigene Meinungsbildung auch hierbei im Vordergrund steht. Weil es natürlich trotzdem für mich interessant sein könnte. Von daher eben keine Pauschalverurteilung.

Auch als Antiblogger kann man sich dem, was das Bloggen ausmacht, nicht vollkommen entziehen. Das ist schon richtig. Aber man kann immer wieder dagegen rebellieren.

Grundsätzlich finde ich, dass jedes Blog seinen Wert hat. Und sei es nur für den Schreiber selbst. Das finde ich auch gerade das Gute an Blogs, dass es eigentlich gar nicht um eine Bewertung geht, auch wenn dies natürlich ständig gemacht wird.
NibblesChris - 2007.01.17, 10:25

Dann gibt es natürlich auch Blogs, die vornehmlich der Kommunikation untereinander dienen und die Beiträge dort eher "seicht" sind, aber viele Kommentare mit sich ziehen.
Gerade wegen der Community haben die Blogs für mich eine Qualität.

Zu sensiblen Beiträgen weiß ich - obwohl ich sie hochinteressant finde - meist nichts zu schreiben, weil ich erst mal eine Runde oder zwei über die Themen nachdenken muss.
C. Araxe - 2007.01.17, 10:44

Wenn man so wie ich allein zu Hause arbeitet, ist es schon ganz nett, wenn man in dieser Form etwas Kommunikation hat. Manchmal bin ich aber auch etwas genervt davon, wenn dann nur noch Kommentare um der Kommentare Willen zustande kommen.

Und es gibt auch eine Menge Beiträge, die keinen Kommentar benötigen. Denn dann nur ständig „stimmt genau” dazuzuschreiben, halte ich für überflüssig.
NibblesChris - 2007.01.17, 11:05

Sehr oft haben die Kommentare auch nicht mehr viel mit dem Thema des Beitrags gemein.
C. Araxe - 2007.01.17, 11:09

Das finde ich nicht weiter schlimm. Ganz im Gegenteil ist das oft gerade interessant, solange es nicht immer die gleichen Themen sind.
Brille - 2007.01.17, 10:11

Also mal ganz ehrlich: Ab einer gewissen Anzahl von Kommentaren wird mir das sowieso zuviel.

C. Araxe - 2007.01.17, 10:25

Meistens ja. Kommt allerdings auf den Inhalt an.
derbaron - 2007.01.17, 10:34

Frau Araxe: Werden Ihnen die vielen Kommentare auf Ihrem Weblog auch zu viel? ;-)
C. Araxe - 2007.01.17, 10:37

Ich möchte jedenfalls nicht mit Ihnen tauschen. *g*
derbaron - 2007.01.17, 10:40

Eine ausweichende Antwort. :-P
C. Araxe - 2007.01.17, 10:46

Ab 100 wird es mir zu viel.
(Manchmal auch schon ab einen Kommentar ...)
derbaron - 2007.01.17, 10:55

Mir wirds erst ab 1000 zu viel (wegen der langen Seitenladezeiten). *g*
C. Araxe - 2007.01.17, 11:07

Das wäre bei mir nicht das Problem. :·P
Aber ich bin zu faul, mir das alles durchzulesen.
Mephistopheles - 2007.01.17, 10:30

Herzlichen Glückwunsch

Ich wußte gar nicht, dass es so was wie Blog-Charts gibt.

C. Araxe - 2007.01.17, 10:39

Nö, nix Glückwunsch. Ich wollte mich nie in irgendwelchen Charts wiederfinden.
C. Araxe - 2007.01.17, 10:47

117+ - Herr Baron.
NibblesChris - 2007.01.17, 11:06

mihi
C. Araxe - 2007.01.17, 11:08

Frau Sünderin übrigens auch.
(Falls Sie sich fragen, Frau Sünderin, wo Ihr Kommentar abgeblieben ist, obwohl Sie sich das eigentlich denken könnten.)
derbaron - 2007.01.17, 10:41

Außerdem rufe ich das neue Blogmotto aus:

Masse statt Klasse!
:-)

in-cognito - 2007.01.17, 10:44

hrhrhrr...

C. Araxe - 2007.01.17, 10:48

Machen Sie das bitte in Ihrem Blog, Herr Baron. *g*
derbaron - 2007.01.17, 10:54

Hab ich dort doch schon längst. Ich blogge zb nur für andere und bin quotengeil (aber ich gebs wenigstens zu). *g*
C. Araxe - 2007.01.17, 11:06

„Ich blogge zb nur für andere”
Ts, diese Selbstlosigkeit ...
derbaron - 2007.01.17, 11:19

Auch die gebe ich zu (in aller Bescheidenheit). *g*
C. Araxe - 2007.01.17, 13:27

Nee, nee, nee. Sie können es aber auch nicht lassen, Herr Baron.

(Aber es entbehrt nicht einer gewissen Komik, was Sie festgestellt haben.)

NibblesChris - 2007.01.17, 13:30

*lach*
Ja wo er Recht hat...
C. Araxe - 2007.01.17, 13:35

Ts, selbst zu Kommentaren, die hier gar nicht mehr vorhanden sind, werden Kommentare geschrieben ...
derbaron - 2007.01.17, 13:35

Zensur ändert daran auch nix! :-P
NibblesChris - 2007.01.17, 13:36

Hätten Sie es einfach stillschweigend übergangen, hätte ich auch nichts geschrieben.
C. Araxe - 2007.01.17, 13:42

Was heißt denn hier Zensur? Immerhin gibt es den Kommentar noch.
gulogulo - 2007.01.17, 13:59

juhu, ich bin drin.

NibblesChris - 2007.01.17, 14:16

Ich frage mich gerade, was die da zählen. So viele Kommentare habe ich noch gar nicht....
C. Araxe - 2007.01.17, 14:24

Steht doch daneben:

„Wie funktioniert das?
Die Reihung der Beiträge und der Blogs ergibt sich aus folgenden Faktoren:
* Anzahl der Aufrufe
* Anzahl der Kommentare
* Anzahl der versch. User die kommentieren

Bei den 'Hot Stories' wird zusätzlich ein Zeitfaktor in die Berechnung der Reihung miteinbezogen. Umso älter ein Beitrag ist, umso mehr Aufrufe und Kommentare muss dieser aufweisen, um noch in der Top-Liste zu bleiben.”
NibblesChris - 2007.01.17, 14:28

Ich verstehe es dennoch nicht. Ich glaube, ich habe den falschen Studiengang belegt...also bei Anzahl der Aufrufe müsste ich ja schon dreimilljionen mehr haben, verschiedene User müssten fuffzig weniger sein und der Mittelwert ergibt dann die Zahl, die da steht? *koppkratz*
C. Araxe - 2007.01.17, 14:45

Und eben die Kommentaranzahl + Zeitfaktor. Fragen Sie doch mal nach, wie die genaue Formel lautet, wenn Sie es gern selbst ausrechnen möchten. :·)
NibblesChris - 2007.01.17, 14:47

Sie haben gut aufgepasst!
Eugene Faust - 2007.01.19, 17:42

Ein ganz gewichtiger Faktor wird allerdings unterschlagen: Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen." (Naja, der Mensch ist eben neugierig...)
C. Araxe - 2007.01.19, 20:11

Dann sorge ich mal vor.
sokrates2005 - 2007.01.17, 15:33

Ach deswegen ...

führen sie gerade die "Hot Stories" Charts an. Weil's eh wurscht is ... ;-)

C. Araxe - 2007.01.17, 15:38

Hehe, Sie haben ja einfach den Kommentar editiert.

Hinterher ist man immer schlauer. Sprich der Beitrag kann ja erst nach der Veröffentlichung da erscheinen.
sokrates2005 - 2007.01.17, 15:58

Nochmal ...

den korrigierten Kommentar lesen. Sind mir vorher wohl spontan ein paar Buchstaben abhanden gekommen ...
C. Araxe - 2007.01.17, 15:59

Gerade gesehen. *g*
C. Araxe - 2007.01.17, 20:07

Frau Idoru möchte gern in ihrem Blog eine eigene Schwanzvergleichdiskussion, traut sich aber nicht so recht.
Ich hoffe doch, dass ihr hilfreich zur Seite gestanden wird.

Idoru - 2007.01.17, 20:44

*lacht*

aaaaaaaaaaah!
C. Araxe - 2007.01.17, 21:01

Hach, so ein Lachen und solch ein Freudenschrei! So viel Begeisterung hätte ich nun nicht erwartet.
Idoru - 2007.01.17, 21:14

wo wir gerade bei erwartungen sind, von Ihnen hätte ich mehr expertise bei der schreierkennung erwartet, frau araxe....
C. Araxe - 2007.01.17, 21:16

Ja, gut. Man kann auch Jubelschrei sagen.
Idoru - 2007.01.17, 21:27

wollen Sie mir etwa einen hang zum masochismus bescheinigen? *grin*
C. Araxe - 2007.01.17, 21:39

Nichts leichter als das.
(Bei dem, was Sie so alles ertragen müssen/wollen, kann es gar nicht anders sein.)
Idoru - 2007.01.17, 22:03

finden Sie? das stimmt mich jetzt nachdenklich....
C. Araxe - 2007.01.17, 22:12

Und? Was denken Sie jetzt so?
Idoru - 2007.01.17, 22:22

daß ich mir das manchmal auch schon gedacht haben. und ich frage mich, warum Sie das wohl denken.

(selbstbild trifft auf fremdbild)
C. Araxe - 2007.01.18, 08:27

Weil es so offensichtlich ist?
Andere können meist mehr erkennen, als man selbst so denkt. Beispielsweise kann ich nun mit Sicherheit sagen, dass Sie kein Mann sind, sonst hätten Sie meine Frage mit „Nichts” beantwortet.
Idoru - 2007.01.18, 09:43

als mann allerdings wüßte ich das dann vermutlich nicht und würde irgendeinen stuß daherreden - also könnte ich theoretisch doch einer sein.
C. Araxe - 2007.01.18, 10:02

Nee, nee. Auf die Frage „Was denken Sie jetzt so?” könnten Sie als Mann gar nicht anders antworten als mit „nichts”.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Januar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 3 
 7 
 9 
13
14
19
21
25
26
28
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4727 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren