Montag, 26. Februar 2007

Sucht vs. Faulheit

Keinerlei Entzugserscheinungen. Weder schlechte Laune, noch Nervosität oder Reizbarkeit. Keine Schlafstörungen und Schweißausbrüche. Es geht also auch ohne Bloggen und auch ganz ohne Internet. Nur über meine Bequemlichkeit sollte ich mir vielleicht etwas mehr Gedanken machen. Eine notwendige Neukonfiguration muss man auch nicht immer wieder auf den nächsten Tag verschieben. Aber so ein paar Tage offline zu sein, ist doch sehr wohltuend. Fast so verlockend, dass man beinahe versucht ist, den virtuellen Welten oder zumindest dem, was man so Blogosphäre nennt, ganz den Rücken zuzukehren. Nein, nein. Keine Sorge. Etwas abhängig bin ich dann aber doch.
twoblog - 2007.02.26, 10:12

Einmal Junkie.

Immer Junkie.

C. Araxe - 2007.02.26, 10:17

Ich habe gehört, dass es Ex-Blogger gibt, die es geschafft haben.
nahlinse - 2007.02.26, 16:30

Mag sein - aber ich will es gar nicht schaffen. Solange ich offline sein kann, wann immer ich mag und so lange wie ich es mag, werde ich grundsätzlich nicht entsagen. *g*

Die Freiheit faul und online nicht erreichbar zu sein, wann immer mir da nach ist, nehme ich mir.
C. Araxe - 2007.02.26, 17:36

Wenn Ihre neuen Mitbewohner erst einmal so zutraulich sind, dass sie ständig auf Ihnen liegen, ergibt sich die Faulheit soundso, Frau Nahlinse. :·)
nahlinse - 2007.02.26, 18:45

Stimmt! (sie arbeiten bereits daran *g*)
NibblesChris - 2007.02.26, 10:14

Ich habe Sie sehr vermisst!!!!

C. Araxe - 2007.02.26, 10:16

So schnell sind’Se mich nicht los. *g*
NibblesChris - 2007.02.26, 10:17

Ich will Sie auch gar nicht los sein
*Frau Araxes Beine umklammer und mich mitschleifen lasse*
C. Araxe - 2007.02.26, 10:20

Aaaah! Ich habe da was am Bein!
NibblesChris - 2007.02.26, 10:22

das heißt wen !
C. Araxe - 2007.02.26, 10:25

Bei dem Herumgehampel kann man das nicht erkennen.
NibblesChris - 2007.02.26, 10:28

Ich hänge doch ganz ruhig hier und ziehe mich höchstens ein wenig am Knie hoch *ächz*
Was tragen Sie eigentlich heute für Unnerwäsch, lassense mal gucken *höher krauf*
Die Sünderin - 2007.02.26, 10:53

Also bitte!!
Wo bin ich denn hier gelandet?!
*kopfschüttel*
NibblesChris - 2007.02.26, 10:55

AAAAAAAH!
*von Frau Araxe auf Frau Sünde wechsel*
Heute mit Rock? *sabber*
C. Araxe - 2007.02.26, 11:01

*schweißabwisch*
Ich bin es los! *g*
gulogulo - 2007.02.26, 11:23

was ist schweiß?
Die Sünderin - 2007.02.26, 11:34

Ich trage doch heute gar keinen Rock....
*kopfkratzundwunder*
C. Araxe - 2007.02.26, 11:34

Stellen Sie sich vor, Sie müssten sich bewegen, Herr Gulo.
(Allein die Vorstellung dürfte reichen.)
C. Araxe - 2007.02.26, 11:40

Hm, an wessen Bein hängt denn nun Frau Chris?
gulogulo - 2007.02.26, 11:41

jetzt hab ich mir vorgestellt, wie ich mich bewege ... puh, das staubt.
C. Araxe - 2007.02.26, 12:05

Wie schaffen Sie es eigentlich zum Feierabend aufzustehen?
NibblesChris - 2007.02.26, 12:20

Iiiiek
*von Herrn Gulos Bein spring und flücht*
Die Sünderin - 2007.02.26, 12:55

Soll das nun heissen, dass Herr Gulo das Röckchen trägt?
C. Araxe - 2007.02.26, 12:59

Offensichtlich. *g*

Was denn für einen Rock, Herr Gulo?
Die Sünderin - 2007.02.26, 13:49

*pfeiff*
... unter dem Schottenrock ist gar nichts - da ist nichts und da war nichts....
NibblesChris - 2007.02.26, 13:51

Aber auch ÜBERHAUPT nichts. Das ist ja das Schlimme!
C. Araxe - 2007.02.26, 14:39

Nun traut sich Herr Gulo gar nicht mehr her.
NibblesChris - 2007.02.26, 14:42

Der hält gerade Büroschlaf. Nicht wecken^^
C. Araxe - 2007.02.26, 14:46

Das war ja auch sehr anstrengend: die Vorstellung, dass er sich bewegt.
NibblesChris - 2007.02.26, 15:13

hrhrhr
*Staubwisch*
C. Araxe - 2007.02.26, 15:28

Daheim oben auf den Regalen bitte auch noch.
NibblesChris - 2007.02.26, 15:29

Ihre oder meine????
C. Araxe - 2007.02.26, 15:37

Selbstredend meine. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie natürlich auch Ihre machen.
Die Sünderin - 2007.02.26, 15:49

Na, solange Sie den Staub noch erkennen, Frau Chris, ist die Welt ja in Ordnung.
Ich hatte die leise Befürchtung, dass Sie eventuell erblindet sein könnten...
C. Araxe - 2007.02.26, 16:07

Meinen Sie, man kann von etwas erblinden, was man nicht sehen kann, Frau Sünderin?
gulogulo - 2007.02.26, 16:09

sorry, war grad mittagspause - was genau wollten sie wissen, madame araxe?

so, feierabend.
Die Sünderin - 2007.02.26, 16:18

Ja, vor Schreck!
C. Araxe - 2007.02.26, 17:39

Was für einen Rock Sie tragen, Herr Gulo.
(Länge, Farbe bzw. Muster, Material, Schnitt etc.)
Ist es wirklich ein Schottenrock oder hat die Frau Sünderin wieder einmal gelogen?
gulogulo - 2007.02.26, 17:49

passend zu meinem auftreten und meiner coolness trage ich natürlich einen hardrock. aus echtem büffelleder.
und ich wage nicht zu beurteilen, was lüge und was wahrheit ist. das scheint mir doch im auge des betrachters zu liegen,
C. Araxe - 2007.02.26, 18:19

Aha, also so etwas:

*g*

gulogulo - 2007.02.26, 18:35

büffel nicht büffelin. ;-)
C. Araxe - 2007.02.26, 18:41

Material: COWhide. :·P
(>Pieces >Nandi leather skirt)
Die Sünderin - 2007.02.26, 18:51

Araxe, hören Sie endlich auf, mich ständig der Lüge zu bezichtigen! Sie sollten langsam geschnallt haben, dass ich nie lüge!
Und in konkretem Fall hab ich rein gar nichts behauptet, sondern nur ein Liedchen vor mich hergepfiffen! :-P
C. Araxe - 2007.02.26, 19:10

Meine Argumente brauche ich nicht zu wiederholen.
Die Sünderin - 2007.02.26, 19:20

1. Namen sind doch nur Schall und Rauch.

2. Ich bin die ehrlichste Sünderin, die es überhaupt gibt.

3. Wer blogt, sündigt immer noch nicht, auch nicht, wenn man Sünderin heisst. Das sind Ihre eigenen Worte!
C. Araxe - 2007.02.26, 19:34

1. Haha. Sie sind also eine Pseudosünderin?
2. Siehe 1.
3. Sie bloggen ja gar nicht, sondern kommentieren nur.
Die Sünderin - 2007.02.26, 19:45

Nun ja, um mich auf meinen Kumpel Jesus zu berufen:
Wer ist ohne Fehl und Tadel, der werfe den ersten Stein!

Und kommentieren gehört zum bloggen - oder etwa nicht?!
C. Araxe - 2007.02.26, 19:47

Also lügen Sie auch!

Ohne Blog kann man auch kommentieren.
gulogulo - 2007.02.26, 20:29

ich muss wohl noch etwas biologie büffeln.
aber warum ist die kuh versteckt?
C. Araxe - 2007.02.26, 20:38

Damit sie nicht nackig ist, versteckt sie sich unter dem Fell.
gulogulo - 2007.02.26, 20:53

das fell kann sie ja behalten, für den rock ist nur ihre haut von interesse.
C. Araxe - 2007.02.26, 20:56

Um die Haut zu erhalten, müssen Sie die Kuh aber nackig machen. Ts, und das nur, damit Sie nicht nackig sind.
gulogulo - 2007.02.26, 21:03

daher stammt also der spruch "mach dich nackich, du kuh".
sie musste sich für den rock aber nicht ganz entkleiden, dafür reichte dem schneider ein kleines stück. doch wegen der hitze in jenen sommertagen war die kuh eigentlich recht froh, daß sie sich ganz nackig machen durfte.
wußten sie übrigens, daß ein gewisser herr a u s weimar damals a u f dem pergament, das man aus dem rest fertigte, die urfassung des faust schrieb?
C. Araxe - 2007.02.26, 21:28

Das geht doch auf keine Kuhhaut, was Sie da behaupten!
Ich glaube weder, dass für Sie ein kleines Stück Leder ausgereicht hat, noch, dass es sich um den Rest des Leders Ihres Rockes handelte - waren das nicht soundso schon zwei Kühe? - , der bei dem Herrn aus Weimar (sehr schön, dass Sie nicht Frankfurt geschrieben haben - dabei wissen Sie wenigstens, was sich gehört) Verwendung fand.
gulogulo - 2007.02.26, 21:45

spüre ich hier einen zweifel an meinen worten?
oder wollen sie gar behaupten ich sei eine sünderin?
C. Araxe - 2007.02.26, 21:58

Sie übertreiben halt gern ein bisschen. Und ich kann gar nicht behaupten, dass Sie eine Sünderin sind. Wer sollte dann noch dabei durchblicken, wann welche Sünderin gemeint ist?
gulogulo - 2007.02.26, 22:22

einigen wir uns darauf, daß i a gschichtldrucker bin. ;-)
C. Araxe - 2007.02.27, 07:53

Nö.
gulogulo - 2007.02.27, 07:58

ihr alternativvorschlag.
C. Araxe - 2007.02.27, 08:03

Ein fauler Sack, der es aber mitunter fausdick hinter den Ohren hat.
Die Sünderin - 2007.02.27, 10:20

Wow!
Jetzt gibt es sogar schon Sünderin-Plagiate! :-)
C. Araxe - 2007.02.27, 10:41

Hm, welche Sünderin mag das jetzt sein?
Die Sünderin - 2007.02.27, 11:15

The one and only!!
C. Araxe - 2007.02.27, 11:53

Die lügt ja immer, also können Sie es nicht sein.
Die Sünderin - 2007.02.27, 12:21

Sie werden doch wohl das Original von der Fälschung unterscheiden können, oder??
C. Araxe - 2007.02.27, 12:25

Ach, eigentlich ist das auch egal. Sünderin ist Sünderin.
sokrates2005 - 2007.02.26, 11:46

Ich war mal ...

Chatter. Das war erst übel ... ;-)

gulogulo - 2007.02.26, 11:47

war das noch vor deiner orf-karriere?
sokrates2005 - 2007.02.26, 15:34

Jawoll ja ...

aiiiia - 2007.02.26, 12:06

ein gutes datum für die nächste pause:
24. märz 2007

jedenfalls gut, dass Sie wieder da sind.

macs muss man neu aufsetzen? ich dachte, das wäre das vorrecht der win-user....

C. Araxe - 2007.02.26, 12:17

Den Tag merke mich mir.
(Vor allem, um andere dann auf diesen Tag hinzuweisen. *g*)

Vom Prinzip her haben Sie Recht. Nur habe ich bei meinem DSL-Anbieter das Produkt gewechselt, brauchte dazu einen anderen Benutzernamen, was ich nicht wusste und habe zunächst einmal hin- und herprobiert bis ich so weit war, dass ich mir ein neues Netzwerk anlegen und da und dort auch noch ein paar Sachen wieder neu einrichten musste.
Orinoko - 2007.02.26, 14:09

Bitte gestalten Sie Ihre Web 2.0 Abstinenzen kurzfristig, ich bin nämlich gerade dabei mich an´s gruseln zu gewöhnen und es scheint Spaß zu machen.

Was nun dieses obige, verschwitzte Beingegrapsche angeht so musste ich an eine Definition von "Orgie" denken, die man zuzeiten ins Gestezbuch des Staates Ohio aufnehmen musste, weil man ja ohne genaue Beschreibung der Straftat nicht gut strafen kann. Ich muss leider aus der Erinnnerung zitieren: "Eine Orgie findet dort statt, wo sich mindestens vier Menschen in einem Raum befinden, die keine Schuhe tragen und deren Füsse nicht den Boden berühren."

Bitte halten Sie sich doch von solcher Beschäftigung fern.
Sie schädigt das Rückenmark und man kann sowas auch nicht öfter als 3000 mal tun.
C. Araxe - 2007.02.26, 14:38

Nee, nee. Bloggen nach Plan wird es hier nicht geben. ;·)

Also, ich habe Schuhe an, aber meine Füße berühren nicht den Boden.

Das mit dem Rückenmark betrifft doch nur männliche Wesen, oder? Dachte ich zumindest bisher.
vienna-beads - 2007.02.26, 15:04

@orinoko

d.h. in jedem Schwimmbad gibt es Orgien? So hab ich das noch nie betrachtet!
C. Araxe - 2007.02.26, 15:26

Ich erinnere mal an die Badehäuser.
NibblesChris - 2007.02.26, 15:30

Schröpforgien?
C. Araxe - 2007.02.26, 15:38

Pöh. Lesen Sie doch nach. Wozu verlinke ich das denn?
Orinoko - 2007.02.26, 17:10

So, wieder da :-)
Also mir ist nicht bekannt, ob es im Ohio der Zeit, als das Gesetz in Kraft trat auch Badehäuser gab. Ich denke mir aber, daß der Richter befugt war Hospitäler und Internatszimmer o. ä. nach eigenem Ermessen auszuschliessen.

Es ist aber auch wirklich nicht einfach Sittenlosigkeiten zu verbieten, bei denen Sitte und Anstand ausschliessen, sie in einem, öffentlich zugänglichen, Gesetzbuch genau zu beschreiben.
C. Araxe - 2007.02.26, 17:43

„Sittenwidrigkeiten liegen im Ermessen des Richters.”
Ist doch ganz einfach. *g*
Orinoko - 2007.02.26, 18:03

ich weiss, warum die darauf nicht gekommen sind *g früher waren Richter doch immer Männer.
Frauen hätten grundsätzlich selbst ermessen und vermutlich nicht einmal ein Gesetzbuch verfasst :-P
C. Araxe - 2007.02.26, 18:20

Das wäre doch auch viel vernünftiger.

Was man da an Studienzeit und Papier eingesparen würde ...
Orinoko - 2007.02.26, 18:21

Nee, da bin ich ja anderer Ansicht.
Kann das nun nicht weiter kommentieren, da ich zur Bereitschaft muss, hach!
C. Araxe - 2007.02.26, 18:27

Na, dann bin ich ja gespannt, wenn Sie weiter kommentieren.
(Selbstredend fällen Frauen im eigenen Ermessen immer nur gerechte Urteile. ;·))
Orinoko - 2007.02.27, 23:08

Na vielleicht mache ich noch die Hundert voll. In jedem Fall unterliegen Sie hier einem Zirkelschluss, wenn Sie annehmen, daß alles was eine Frau nach eigenem Ermessen ermisst nach demselben Ermessen auch gerecht, richtig oder sonstwie legitim sein muss.

Was habe ich unter euch Weibern nicht schon alles erleiden müssen... *soifz
C. Araxe - 2007.02.28, 08:07

Ach, Sie hatten nur nicht die Weit-/Einsicht, dass das alles gut und richtig für Sie ist. ;·)
sillerbetrachter - 2007.02.26, 19:45

schön, dass sie zwar noch nicht süchtig, aber immerhin an uns gewöhnt sind!:-) ist fast wie nachbarschaft, oder? manchmal sieht man sich wochenlang nicht und dann plötzlich mehrfach...

C. Araxe - 2007.02.26, 19:51

Hm. Die Blogs, die ich regelmäßig lese, sehe ich öfters als die meisten Nachbarn ... (typisch Großstadt)
Iggy - 2007.02.26, 21:41

is wie beim rauchen,

ein bisschen abhängig gibt es nicht...

C. Araxe - 2007.02.26, 21:55

Doch, doch. Aber einfach ist es nicht.
(Zum Glück schrieben Sie ja nicht den üblichen Spruch im Zusammenhang von „ein bisschen” und „gibt es nicht”.)
Iggy - 2007.02.26, 22:16

dazu muss man ein wahrhaft starker

starker charakter sein, also ich bin es nicht! wenn ich mir vorstelle: volle vier tage...
C. Araxe - 2007.02.27, 07:52

Bei meinen meisten Süchten reicht es mir, dass ich ihnen nachgehen kann. Sofort muss das nicht sein. Ganz darauf verzichten könnte ich aber auch nicht.
Idoru - 2007.02.27, 10:27

zum thema "ein bisschen" fällt mir ein: a bissl was geht immer... ; )
C. Araxe - 2007.02.27, 10:41

„Darf’s auch etwas mehr sein?”
Idoru - 2007.02.27, 11:25

*grin* nicht ganz... aber so ähnlich.
NibblesChris - 2007.02.27, 10:43

Das Blog ist mein einziger Zufluchtsort, wenn der [zensiert] wieder da ist....:-(
Ich bin sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo (Nein, ich erschlag ihn heute nicht. Nein, nein)

C. Araxe - 2007.02.27, 10:53

Verschicken Sie ja nur weiterhin fleißig Asylanträge!
(die per Post meine ich)
NibblesChris - 2007.02.27, 11:06

Im Moment (und aufgrund der Karnevalitis) ist nix los hier. Aber es steht noch was aus.
*Tepichmesser unterm Tisch versteck*
C. Araxe - 2007.02.27, 11:54

Wie Karnevalitis? Immer noch?
NibblesChris - 2007.02.27, 12:09

Die spinnen, die Rheinländer ;-D
Natürlich nicht, aber aufgrund dessen weniger Stellenanzeigen.
C. Araxe - 2007.02.27, 12:20

Müsste doch eigentlich genau anders herum sein.
Wenn ich da so an „Kehraus” denke.
hobo - 2007.02.27, 23:18

alles sollte man eben in maßen geniessen.
aber hauptsache geniessen.

für alles ist die richtige zeit ... irgendwann.

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Februar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 3 
 6 
10
12
14
17
19
21
23
24
25
27
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4730 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren