Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Verrückt

Der Tisch. Es fand keine spiritistische Sitzung statt. Und noch mehr verändert seinen Ort. Nichts bleibt stehen, alles ist in Bewegung. Die Hitze der Tage lässt das Blut nicht müde glucksen, sondern treibt zu fiebriger Geschäftigkeit.
Alles heute, alles jetzt. Was ist schon später? Die Báthory fordert Tribut. Ich bin nicht gerade sanft mit ihr umgegangen. Sie will Blut sehen. Na, lass’ sie doch. Du kannst sie doch nur zu gut verstehen. Und weiter, weiter. Es wird verrückt, was ins Blickfeld gerät. Der Wille versetzt nicht nur Berge. Und die Kraft, die sich in Äußerlichkeiten austobt, die reicht auch noch für anderes. Es tut gut, dies zu wissen.
Eugene Faust - 2007.05.05, 22:22

Wo verrückt wird, findet zäher Schleim den Abfluss.

C. Araxe - 2007.05.05, 22:45

Nicht nur der Schleim. Alles ist im Fluss. Naja, oder es ist zumindest möglich. Sehr schön, das.
theswiss - 2007.05.05, 23:53

Die Báthory war keine besonders nette Person, finde ich.

C. Araxe - 2007.05.05, 23:56

Aber ...
theswiss - 2007.05.06, 00:02

sowas hab ich schon mal gesehen :-) Eine gewisse Faszination ist durchaus da, aber sie war wirklich nicht nett. Und, wenn man dem Wiki-Artikel glauben darf, auch nicht sehr subtil. Aber immerhin einflussreich ..
C. Araxe - 2007.05.06, 00:11

Letztendlich hat ihr auch das nicht geholfen. Für sich selbst. Aber wie ich gerade heute erlebt habe, ist sie immer noch sehr einflussreich und ... vor allem blutrünstig. Das Buch von Michael Farin ist übrigens sehr informativ.
NibblesChris - 2007.05.06, 12:44

Eine fragwürdige Art der Inspiration. Auch wenn getrocknetes Blut die schönste Farbe ist.
C. Araxe - 2007.05.06, 12:51

Fragwürdig nur dann, wenn man auch meint, dass Killerspiele zwangsläufig zum Amoklauf führen. Meine ich jedenfalls.

Und ja.
NibblesChris - 2007.05.06, 12:55

Ich ertappe mich doch auch dabei, dass ich immer wieder nach Dekorationsartikeln greife, die rot, bordeauxrot oder pupurrot oder dunkelrot sind. Das lässt vielleicht auch meine Affinität zu Altrosa erklären *ggg*

Veränderung ist ürbigens immer gut, bei mir geht auch gerade etwas vor sich. Ich bin auf das Ergebnis gespannt.
C. Araxe - 2007.05.06, 12:58

Och, nö. Altrosa muss es bei mir wirklich nicht sein.

Bei mir geht’s auch gleich wieder weiter.
NibblesChris - 2007.05.06, 13:00

*lach*

Viel Spaß beim Tischerücken (^.^)/
Orinoko - 2007.05.06, 18:33

Nicht ohne Grund heisst es: "Wie Innen, so Außen". Innere wie äußere Betriebesamkeit fördern sich gegenseitig, Sie wissen welche von beiden zuerst da war und zeigen auf die ungarische Folterliesel.
Auf welche unsanfte Weise sind Sie denn mit ihr umgegangen?

C. Araxe - 2007.05.07, 09:19

Sie wollte sich nicht von ihrem angestammten Platz trennen. (Ja, auch das kommt vor, dass ich etwas an der Wand befestige und es hält. Sogar zu gut.)
gulogulo - 2007.05.07, 21:42

dann fand wohl eine sadistische sitzung statt?

C. Araxe - 2007.05.08, 09:35

Von Sitzen kann nicht die Rede sein und für die Báthory war das sicher auch nicht witer erwähnenswert.