Dienstag, 9. August 2011

Geständnisse (Confessions)

Japan, 2010
Regie: Tetsuya Nakashima
Darsteller: Takako Matsu, Masaki Okada, Yoshino Kimura, Yukito Nishii
Originaltitel: Kokuhaku

Nein, das Fantasy Filmfest hat noch nicht begonnen. Dieser Film hätte allerdings bestens ins Programm gepasst, aber Rapid Eye Movie bringt seine Filme meist lieber selbst ins Kino. Es wäre auch sehr schade gewesen, wenn dieser melodramatische Psycho-Horrorthriller im allgemeinen Blutrausch untergegangen wäre. Schuld, Rache und Sühne sind die großen Themen und somit ist es kein Zufall, dass Dostojewskis Raskolnikow zitiert wird. Die einzelnen Perspektiven ergeben Scherben gleich zusammengesetzt den Spiegel einer Gesellschaft voller Zynismus. Grausam ist die Rache einer Lehrerin – an Schülern, die zu Mördern ihrer Tochter wurden –, die am Anfang nicht gleich Blutwurst, sondern Milch (ohne Haut) ist. Dem magischen Sog, der von diesem Film ausgeht, unterstützt durch eine überwältigende audiovisuelle Ästhetik, kann man sich nur schwerlich entziehen. Spiralförmig gleitet er in immer tiefere Abgründe. Sehr, sehr böse und sehr, sehr faszinierend.

Official Site
Trailer

C. Araxe - 2011.08.09, 19:51

Ach, ja – da fällt mir passenderweise ein Detail aus dem Film ein. Einer der Schüler, der zum Mörder wurde, hatte eine Webseite, auf der er zunächst seine geistreichen Erfindungen präsentierte. Da dies 0 (in Worten „Null”) Kommentare zur Folge hatte, änderte er seinen Content hin zu Veröffentlichungen seiner Tötungsmaschinen samt Todesopfern. Die Kommentarzahl schnellte sofort in die Höhe.

NeonWilderness - 2011.08.09, 19:55

Nun denn: Wir warten alle gespannt auf die unausweichliche Todesanzeige Ihres Untermieters. Is eh überreif!
C. Araxe - 2011.08.09, 20:17

Mal sehen, was er zu dem Kostenvoranschlag für die Gestaltung seiner Todesanzeige sagt.
Monsterkeks - 2011.08.09, 21:44

Reichen vier Kommentare, um den morgigen Tag noch zu überleben?
C. Araxe - 2011.08.10, 10:55

Je mehr Kommentare, um so mehr Todesopfer. Zumindest, wenn es nach dem Vorgehen des Protagonisten aus dem Film geht. Ich richte mich dagegen weniger nach der Kommentaranzahl, sondern eher nach dem Lust- und Launeprinzip. Mit anderen Worten: vollkommen unberechenbar. *g*
Finchen1976 - 2011.08.10, 11:37

OT, aber ich LIEBE Ihre Wortwechsel in diesem Blog. :-)
C. Araxe - 2011.08.10, 13:34

O.K. Ich tausche Arbeit gegen Feierabend. Können Sie mir das wechseln?
Finchen1976 - 2011.08.10, 13:58

Ich HABE Feierabend und tausche nur gegen...
Der Preis ist hoch, aber alle sind käuflich, Frau Araxe. :-)
C. Araxe - 2011.08.10, 14:10

Ich habe gerade beim Google-Übersetzer "..." eingegeben, aber das blöde Teil funzt mal wieder nicht.
NeonWilderness - 2011.08.10, 14:17

Sich so offen als Lustmörderin zu outen ist verwegen. Sicher liest das CSI Hamburg hier schon mit! *hoff*
C. Araxe - 2011.08.10, 14:33

Ja und? Nullum crimen sine lege (kein Verbrechen ohne Gesetz) - weder Kannibalismus, noch Vampirismus sind als Straftat im StGB aufgeführt.
pathologe - 2011.08.10, 14:46

Leider.

Seit der Mundraub entfernt wurde, schlägt Frau Araxe des Öfteren über die Stränge...
NeonWilderness - 2011.08.10, 15:24

OT: Bin ich eigentlich der einzige, der, bei 30 Grad im Halbschatten unter einer Palme bäuchlings auf einer Sonnenliege liegend, den Kopf am oberen Rand überhängend, um ein auf dem Boden liegendes Buch zu lesen, seine Brille immer von innen mit Schweiß volltropft, und man nach 2min nichts mehr erkennen kann!?
Jetzt muss ich schon wieder den Poolkellner rufen, damit er mir die Brille trockenreibt. Das nervt!

OK, das nur zwischendurch. Wo waren wir stehengeblieben?
pathologe - 2011.08.10, 15:50

Sicher,

dass es eine Sonnenliege ist, Herr Neon? Frau Araxe, würden Sie den Braten bitte öfter übergießen, er beschwert sich bereits! (Hängt wahrscheinlich damit zusammen, das sein Kopf noch aus der Röhre heraushängt.)
Mahakala - 2011.08.10, 16:59

Lassen Sie sich das Buch vorlesen, oder gibt es in Ihrem all-inclusive Schuppen etwa keine Vorleser, Herr N. ?
C. Araxe - 2011.08.10, 18:04

Herrje, kaum lässt man das kleine Monster mal mit anpacken und dann allein weiter machen, schon klappt es nicht. Dabei dachte ich, es wäre inzwischen alt genug, um etwas selbständig zu machen, ohne dass es Probleme gibt.
NeonWilderness - 2011.08.10, 19:11

@Herr Pathologe - passt zu meiner neuesten Hypothese: Frau Araxe plant, Markus Lanz mit einer Kannibalenkochshow abzulösen.

@Herr Mahakala - hat Ihnen die Nachtschwester wieder Salz in Ihren Haferbrei geschüttet oder warum sind Sie so missgünstig?
Mahakala - 2011.08.10, 19:50

Sollte das kleine Monsterchen Herrn Neons Kühltruhentemperatur überwachen?
C. Araxe - 2011.08.10, 20:11

Das kleine Monster sollte seinen letzten Ferientag sinnvoll nutzen ...
Finchen1976 - 2011.08.10, 15:26

Ich habe Sie lobend in meinem neuesten Blogeintrag erwähnt, Frau Araxe. :-)

C. Araxe - 2011.08.10, 18:07

Und ich habe das noch etwas vervollständigt. :·)))
404 - 2011.08.10, 18:22

Trailer

Weshalb den Trailer nicht einbetten:


Im Übrigen finde ich das Böse nicht ganz sooo faszinierend!

C. Araxe - 2011.08.10, 18:41

Wenn ich über die ganzen Filme während des Fantasy Filmfestes schreibe, sind x Videos auf der Startseite und dementsprechend lang ist dann die Ladezeit. Deswegen gibt’s hier bei Filmrezensionen nur einen Link und dabei ein inzwischen traditionell gewachsenes „Corporate Design”.
(Bei Hörspiel-Trailern ist das beispielsweise anders. *g*)

Das Böse im Allgemeinen mag nicht faszinierend sein, nur wenn es sich mit Intelligenz paart und psychologisch glaubwürdig dargestellt wird, es also nicht nur oberflächlich abgehandelt wird.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
10
11
13
14
15
17
26
27
28
30
31
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4730 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren