Mittwoch, 27. Juni 2007

Federn unter der Haut

Der Sturm beugt die Bäume fast bis zum Erdboden – er reitet sie krumm, schrieb Dauthendey. Meine Haare sind ebenso wenig wie die der grünen Riesen zu bändigen. „Komm!”, brüllt mir der Sturm ins Ohr. Doch ich wende mich ab und betrete das Haus. Still ist es im Innern, aber draußen heult immer noch der Sturm. Von oben sehen die Baumwipfel wie ein tosendes Meer aus. „Komm”, fordert mich der Sturm erneut auf, „du kannst es.” Und ich steige die Leiter zum Dachboden hinauf. Quietschend öffne ich die Dachluke. Sie klemmte etwas, schwierig war es jedoch nicht. Die Tritte, die für den Schornsteinfeger gedacht sind, sehen nicht sehr vertrauenerweckend aus, aber mir bleibt nichts anderes übrig, als sie zu benutzen. Mit einiger Überwindung erreiche ich den Dachfirst und richte mich vorsichtig auf. Nur nicht nach unten schauen, in die Schwindel erregnde Tiefe. Ich wende meinen Blick in die Weite der Wolkengebirge. Langsam breite ich meine Arme aus und spüre, wie sich die Federn durch die Haut drängen bis ich richtige Flügel habe. Jetzt fürchte ich die luftige Höhe nicht mehr und weiß, was ich zu tun habe. Mit einem Ruck stoße ich mich ab ...

... und fliege.

Auf und davon.
NibblesChris - 2007.06.27, 16:22


C. Araxe - 2007.06.27, 18:50

Aaaaaahhh!

... jetzt werden auch schon heimlich Bilder gemacht. Schlimm, mit diesen Paparazzi!
NibblesChris - 2007.06.28, 09:36

Habe Foto gerade für viel Geld verkauft
C. Araxe - 2007.06.28, 09:40

„reine Hirngespinste von nicht zurechnungsfähigen
Personen ...”
*g*

(Zitat von Ihrem Geldgeber.)
NibblesChris - 2007.06.28, 09:49

digitale Medien lügen NIE!
C. Araxe - 2007.06.28, 10:05

*lol*

(Eigentlich wollte ich an dieser Stelle ein paar Wahrheiten veröffentlichen, habe jetzt aber keine Zeit mehr, nach Rohmaterial zu suchen. )
NibblesChris - 2007.06.28, 10:07

eine lahmere Ausrede haben Sie sich nicht einfallen lassen können? ;-)

Ich finde die Fotos von den Rattentauben (oder Taubenratten?) sehr glaubwürdig!
C. Araxe - 2007.06.28, 11:27

Na, hörn’Se mal! Andere Leute müssen auch mal ein bisschen neben dem Bloggen arbeiten. Und zwar fix.
NibblesChris - 2007.06.28, 11:36

wenn ich Glück habe und nächste Woche eine Zusage bekomme, dann arbeite ich auch "richtig" :-)
Wär mal was Anderes...
C. Araxe - 2007.06.28, 11:41

*daumendrück*

.. und daran denken: es kommt nicht so gut an, wenn man zum Arbeitgeber sagt, dass man gerade keine Zeit hätte, weil man bloggen muss.
NibblesChris - 2007.06.28, 12:17

*notier*
Danke für den Tipp! ;-)
C. Araxe - 2007.06.28, 14:09

Und vielleicht sollten Sie auch noch diskret auf Ihre cerebrosusen Zustände hinweisen. ;·)
NibblesChris - 2007.06.28, 15:15

Ich meine, diese gestern zur Genüge zur Schau gestellt zu haben. Mein Gesprächspartner zeigte sich recht unbeeindruckt. Vielleicht war er genauso auf Droge wie ich (bei mir handelte es sich aufgrund akuter Gastritis um ein Mittel gegen akute Gastritis).

Übrigens habe ich beide Fotos gefunden...
C. Araxe - 2007.06.28, 15:25

„Übrigens habe ich beide Fotos gefunden...”

Das wäre doch auch einmal ein netter Zeitvertreib (natürlich erst recht, wenn man eigentlich keine Zeit hat):
Schnitzeljagd im Gruselkabinett.
NibblesChris - 2007.06.28, 15:33

:-) Ich fand es sehr interessant zu sehen, wie das kleine Monster von Beitrag zu Beitrag kleiner wurde *ggg*
NibblesChris - 2007.06.28, 15:39

Dürfen die Fellmoster eigentlich nach draussen? Wenn nicht, wieviel qm hat Ihre Wohnung?
C. Araxe - 2007.06.28, 15:55

Ähm, wieso wurde das kleine Monster kleiner?
Nee, die Fellmonster dürfen nicht raus - dann müsste ich womöglich wirklich aufs Dach. Die Wohnung ist allerdings auch groß genug: 105 m² (wobei die Fläche mit Dachschrägen nur zur Hälfte zählt - dementsprechend ist also die Gesamtfläche größer.)
NibblesChris - 2007.06.28, 16:06

Ich habe doch die Beitrage rückwärts angeschaut.

Dann haben die beiden ja genug Platz zum Rumtollen :-)

Meine Schwester hat vier auf 95 m² (ohne Schrägen), allerdings auch einen großen Balkon mit Garagendachverlängerung. Und theoretisch könnten sie auch in den Garten, aber sie trauen sich nicht. Die einzige Katze, die sich traute, ist dann auch prompt totgefahren worden...(nein, ich habe kein Foto!)

Und dann hatte ich noch eine Frage, aber die habe ich vergessen. Mh...ne. Vergessen.
C. Araxe - 2007.06.28, 16:13

Ah, klar.

Ja, die können ein richtig hohes Tempo vorlegen. Das ist ganz toll - im vollen Galopp durch die ganze Wohnung, Wendeplatz ist mein Bett. Natürlich mitten in der Nacht.

Gab’s heute keine Melone?
NibblesChris - 2007.06.28, 16:16

Ich sagte vor kurzem zu meiner Mutter (man entschuldige wieder mal meine Wortwahl):
"Ich glaube ich habe so einen Durchfall, dass ich mein Hirn mit ausgeschissen habe."

Im Moment funktioniert das mit dem Denken nicht so gut. Vielleicht habe ich ja ungewollt Recht gehabt *seufz*
caliente_in_berlin - 2007.06.27, 16:25


C. Araxe - 2007.06.27, 18:53

Das ist aber die abgründige Variante. ;·)
Pegasus200 - 2007.06.27, 16:37

Fliegen ist gar nicht mal so schwer...
Man muss nur springen und vergessen auf dem Boden aufzuprallen... :-)

C. Araxe - 2007.06.27, 18:59

Sie als Pegasus haben ja leicht reden ...
honigsaum - 2007.06.27, 19:31

Ich flieg mit!

C. Araxe - 2007.06.27, 19:34

Vorsicht! Ein bisschen dauert das mit dem Wachsen der Federn - nicht dass Sie abstürzen.
honigsaum - 2007.06.27, 19:36

Ich flieg als Lederlappen!
C. Araxe - 2007.06.27, 19:38

Ach, so. Ähm ... da sind übrigens die Fenster.
honigsaum - 2007.06.27, 19:46

Ne, soo doch nicht.
Schwedisch für Fledermaus.
C. Araxe - 2007.06.27, 19:47

Weiß ich Manchmal liebe ich Missverständnisse. *g*
honigsaum - 2007.06.27, 19:49

Und ich liebe Ihre Klugscheißerei! Hab ich richtig vermisst :-D
C. Araxe - 2007.06.27, 19:53

Sie könnten doch öfters über das Gruselkabinett wachen. Also, ich meine, Sie könnten ja öfters (etwas) aufwachen. Trotz der Temperaturen gibt’s nämlich keinen Winterschlaf.
honigsaum - 2007.06.27, 20:00

Ich guck ja durchaus vorbei. Aber wenn ich zu gereizt bin aufgrund diverser Defizite natürlicher Bedürfnisbefriedigung hab ich einfach oft keine Lust, etwas zu äußern.
C. Araxe - 2007.06.27, 20:02

Ja, gut. Frau Chris reicht mir auch aus, wenn sie hier ab und zu im Gruselkabinett aus identischen Gründen randaliert. *g*
honigsaum - 2007.06.27, 20:04

SO würde ich mich natürlich im Leben nicht aufführen! (Naja, jedenfalls nicht öffentlich....*g*)
C. Araxe - 2007.06.27, 20:08

Ist doch nicht öffentlich hier. Man ist doch vollkommen anonym. ;·)
honigsaum - 2007.06.27, 20:12

Genau. Der Seelenstriptease ist ja die eine Sache, aber mich erschüttert doch immer wieder, dass so viele auch Fotos von sich selbst bloggen.
C. Araxe - 2007.06.27, 20:32

Oh, Sie waren sehr erschüttert, als Sie hier im Blog ein Bild von mir erblickt haben? Naja, Photoshop hat auch seine Grenzen. *ggg*

Mich wundert es nur, dass sich gewundert wird, wenn festgestellt wird, dass das mit der Anonymität nicht so klappt.
honigsaum - 2007.06.27, 20:37

Ein Bild von Ihnen? Das hab ich leider verpasst! (Wo isses denn?)
Ist schon klar, dass das nicht klappen kann, und vielleicht ist das mit den Fotos dann ja auch egal, aber irgendwie finde ich Bilder - was soll ich jetzt sagen? Gefährlich? Grenzüberschreitend? Was anderes? Das klingt alles so dramatisch. Mir ist einfach nicht wohl dabei.
Ach, was weiß denn ich.
C. Araxe - 2007.06.27, 20:45

Hihi, viel Spaß beim Suchen!
(sogar zwei)

Ich mache mir da keine Illusionen, dass Anonymität überhaupt möglich ist. Wenn man sich dessen bewusst ist, dann kostet es auch nicht sehr viel Überwindung mal(!) ein Foto zu veröffentlichen (ging mir jedenfalls so). Eine Dauerpräsenz ist für mich wiederum etwas anderes.
NibblesChris - 2007.06.27, 22:16

O.O

What???? "SO würde ich mich nicht aufführen"?

*trampelt angekekst durch das Blog*
honigsaum - 2007.06.27, 23:19

@Araxe: Ich hab natürlich nichts gefunden.
Sie sind sicher sehr hübsch, nach dem Meez zu schließen :-D
Immerhin habe ich bei der Suche einiges gelernt. Kennen Sie eigentlich Danielle Sarrera?
@Chris: Du weißt doch, ich bin eher schüchtern *g*...
honigsaum - 2007.06.27, 23:55

Mensch, ich brauch ja immer etwas länger... Danke! (Hab ich eigentlich mal erwähnt, dass ich aus einschlägigen Gründen Peppermint Patty am besten von den Peanuts finde?)
C. Araxe - 2007.06.28, 08:27

Huch! Wer hat denn hier schon wieder ... ahja, Frau Chris.

Hach, Frau Honigsaum ist einfach zu feige schüchtern für so etwas wie sie schon selbst schrieb. Und ganz sicher beneidet sie Sie, Frau Chris, für Ihren Mut.

@Frau Honigsaum
Ah, das habe ich ganz vergessen. Ich wollte Sie noch bitten, mir eine Liste über tote Links etc. zu machen. *g*

Danielle Sarrera kannte ich bisher nicht. Aber ich bin mir nach bisher nur kurzen Recherchen sicher (Matthes und Seitz ist eigentlich schon Empfehlung genug), dass sich das bald ändert.

Ähm, Peppermint Patty?
Ich glaube, ich brauche noch etwas Kaffee oder erklären Sie mir diese Assoziation?
honigsaum - 2007.06.28, 14:18

Tote Links? Ich glaub, ich brauche noch etwas Tee.
Und PP ist doch rothaarig.
C. Araxe - 2007.06.28, 14:28

Naja, inzwischen dürften einige Links in älteren Beiträgen nicht mehr benutzbar sein und da Sie doch alle angeklickt haben, da dachte ich ...

Ach, so. Ich konnte das jedenfalls mit meiner Unsportlichkeit nicht so recht auf einen Nenner bringen.
honigsaum - 2007.06.28, 14:35

Jaha, Sie würden sich wundern, was ich alles gefunden habe (sogar mein altes Butterbrot und eine Mango begegneten mir wieder), und ich weiß jetzt (fast) alles über die olle Colette, aber ohne Ihre Hilfe hätte ich es trotzdem nicht geschafft.
C. Araxe - 2007.06.28, 15:03

Seltsam. Die Brote habe ich doch alle aufgegessen. Dachte ich (oder hatte ich die Vernichtung durch Einverleibung etwa nicht abgeschlossen?) ...
Das sieht jetzt sicher so aus.

Huch, über die Colette steht doch fast gar nix hier im Gruselkabinett. Und alt ist sie ja nicht geworden.
honigsaum - 2007.06.28, 19:41

Tb UND ausschweifendes Leben kommt eben nicht so gut:-) Ich hoffe, Sie haben die Altersschwelle schon erfolgreich überschritten (und führen überhaupt ein bürgerlicheres Leben)!
Und bei der Suche findet man auch Sachen, die in anderen Blogs stehen (o ja)...
C. Araxe - 2007.06.28, 19:47

Zum Glück habe ich ja keine Tb, denn ich stehe gerade auf der Schwelle.

Was denn beispielsweise?
honigsaum - 2007.06.28, 19:51

Na, z. B. über Colette, über die Messe der Meister von Morgen und so allerhand, was ich alles noch nicht wusste!
C. Araxe - 2007.06.28, 20:09

Ich habe übrigens beim Floristen eine Bestellung aufgegeben. :·)

Egal, was für Blumen Sie suchen, hier finden Sie auch sehr seltene.
honigsaum - 2007.06.28, 22:30

Oh, wie schön! Da werde ich auch gleich einen bunten Strauß ordern :-D
C. Araxe - 2007.06.29, 09:27

Und wenn Sie mal den einen oder anderen Strauß loswerden wollen, dann ist das sehr praktisch. Meist braucht man nur die ISBN-Nummer eingeben und schon hat man automatisch alle Daten inklusive Cover. Die Blumen kann man dort unbegrenzt stehen lassen und bezahlt erst minimale Gebühren, wenn sie verkauft wurden. Ich trenne mich meist nicht so leicht von den Blumen, aber die Anzahl der Vasen ist doch begrenzt und bei manchen Blumen reicht es auch, wenn man sie einmal ausgiebig beschnuppert hat.
honigsaum - 2007.06.29, 15:40

Das kommt mir wie gerufen, habe alles schon zweireihig stehen, und es kommt ja auch ständig was dazu! Merci!
C. Araxe - 2007.06.29, 15:46

Gern geschehen. Und wenn’Se mal etwas in diesem Internet suchen und nicht finden, sagen’Se Bescheid - ich habe es bis zum Ende durchgesehen. ;·)
honigsaum - 2007.06.29, 15:55

Ich dachte, am Ende fällt man hinten runter...
C. Araxe - 2007.06.29, 15:58

Och, Pythagoras ist doch schon von der Scheibenvorstellung abgerückt.
C. Araxe - 2007.06.29, 17:58

Passend zum Wochenende sind die Blumen schon eingetroffen. Jetzt muss ich nur noch das Leben einer Ratte beenden, dann werde ich mich gleich damit beschäftigen.
:·)
honigsaum - 2007.06.29, 19:03

Ist das Maurice?
C. Araxe - 2007.06.29, 19:08

Sie meinen die Ratte?
honigsaum - 2007.06.29, 19:11

Den Kater!
C. Araxe - 2007.06.29, 19:15

*auf der Leitung steh*

Maldoror?

Übrigens eines meiner Lieblingsbücher.

Und mit der Ratte meinte ich diese
honigsaum - 2007.06.29, 19:23

Nee, um Gottes Willen, ich meinte ganz harmlos Maurice, den Kater, von Pratchett. Mir wird ja ganz blümerant von dieser ständigen Folter-und-Tod-Sache.
C. Araxe - 2007.06.29, 19:34

Kennen Sie denn nun Lautréamont?
honigsaum - 2007.06.29, 19:35

Nein, den hab ich bisher erfolgreich umschifft (s. obige Erklärung)!
C. Araxe - 2007.06.29, 19:49

Ich finde es einfach bezaubernd, was da jemand mit 22 Jahren zu der Zeit geschrieben hat. Im Gruselkabinett befindet sich auch dieses Video. Und ich möchte ganz bestimmt nicht „die unvermutete Begegnung einer Nähmaschine und eines Regenschirms auf einem Seziertisch” missen.
honigsaum - 2007.06.29, 19:56

Wenn Sie das nun SO loben (Buch und Film), werde ichs mir wohl mal aus reiner Neugier ansehen.
C. Araxe - 2007.06.29, 20:47

Naja, das Video ist größtenteils diletantischer Frickelkram, auch wenn echte Perlen dabei sind - „real underground” eben. Aber das Buch ... ja, auch sehr durchwachsen. Von Gesang zu Gesang wird querfeldein gehüpft, wobei manches eben wirklich so gelesen werden muss, als wenn man sich im gleichen Zeitraum des Schreibens befindet, sonst wäre es wahrscheinlich lächerlich. Ich mag so etwas allerdings. Als Atheist müsste einem ja beispielsweise Blashemie kaum etwas bedeuten. Aber dann bin ich eben mittendrin in dem, wo es noch lustvolle Grenzüberschreitungen (Hoch lebe Bataille!) gibt. Daher rührt auch meine nicht minder enthusiastische Zuneigung zu Jules Barbey d’Aurevilly.
Ähm, ja. Ich sollte Katholikin werden, damit ich wirklich sündigen kann. *g*
honigsaum - 2007.06.29, 21:05

Katholizismus und Romantik sind eben sehr eng miteinander verknüpft. Und Sie als unverbesserliche Romantikerin wünschen sich das Geheimnis und die Transformation (klingt jetzt ein bisschen wie der "Rote Drache" *gg*).
C. Araxe - 2007.06.29, 21:15

Wenn da nur nicht der blöde Glaube an Gott wäre ...
Nein, ich möchte niemanden seinen Glauben nehmen und ja, soll doch jeder daran glauben, an was er will und das möchte ich auch gar nicht diskrimieren. Nur kann ich damit überhaupt nichts anfangen. Mit Olibanum schon mehr.
honigsaum - 2007.06.29, 21:25

Auch ohne Gottglaube scheinen Sie ja eine festgefügte Ethik zu haben, sonst könnten Sie Grenzüberschreitungen nicht als lustvoll erleben (wobei hier natürlich die Frage auftaucht, wo Ihre Grenzen liegen).
Und was die Religion angeht: sie ist in erster Linie ein Herrschaftsinstrument; wer das leugnet, macht sich was vor.
C. Araxe - 2007.06.29, 21:58

Hach, ja. Marx war in meiner Mutttermilch, wenn ich welche bekommen hätte. Aber sicher gab es auch bei der Instantnahrung irgendeinen Zusatz mit der Erkenntnis, dass Religion Opium fürs Volk sei.
Erst mit etwas Abstand, im Westen und nach der Wende, habe ich erkannt, wie christlich eigentlich (also ganz ohne Gott, aber die Moral ...) die DDR geprägt war.
Tja, das mit den Grenzen ist schwierig, wenn man selbst keine anerkennt, aber sie sich zum reinen Lustgewinn um so mehr wünscht. Das ist dann so ein wackeliges Konstrukt, bei dem es sehr schwer fällt, dieses aufrecht zu erhalten. Oh ja, es wäre um so vieles einfacher als Katholikin. *g*
honigsaum - 2007.06.29, 23:39

Klar, wenn man auf Seelenqualen steht...:-)
C. Araxe - 2007.07.02, 09:41

Gewöhnungssache, würde ich sagen.
FrauHausH - 2007.06.27, 20:44

Zauberhafter Text, Frau Araxe! Wäre heute beim auf der (Dach)Terrasse rauchen auch fast geflogen, allerdings ganz ohne mein Zutun ;) Herbst.....

Und: Haben Sie das etwa wirklich gemacht? Also das mit dem Dach, nicht das mit dem Fliegen.

C. Araxe - 2007.06.27, 20:47

Ja, nettes Wetter derzeit. Sehr nett!

Sie wollen doch nicht etwa behaupten, dass ich lüge?
C. Araxe - 2007.06.27, 21:19

So.

Ich habe es noch mal getan:









Mit den Flügeln konnte ich die Kamera leider nicht mehr halten.
FrauHausH - 2007.06.27, 21:31

Wow! Das sieht sehr schön aus, da oben (von Ihrem Mut spreche ich lieber erst gar nicht, ich will Sie nicht anstacheln, Ikarus!) Ham se das inner Wohnung, das Trepp??? Ich meine, das ist ja ganz GRRRRROOOOOSSSSSSAAARRRTTTTIIIGGG!

(Obwohl: da ich ja selbst Zeugin der aktuellen Windgeschwindigkeit werden durfte, würde ich behaupten, dass das mit dem darauf stehen (es ist ein SCHRÖGDACH!) vielleicht minimal übertrieben ist...natürlich nur minimal, ganz minimal....)
C. Araxe - 2007.06.27, 21:35

Ab und zu bedaure ich es, dass ich keinen Balkon habe. Aber dann fällt mir ein, dass ich einen riesengroßen Dachboden ganz für mich allein habe. :·)

Ja, ich fand das auch sehr mutig, den Kopf mal kurz aus der Dachluke zu stecken.
FrauHausH - 2007.06.27, 22:27

Ach, Sie haben es gut! Und ich bin mir sicher, dass auch das kleine Monster den Dachboden liebt! Dachböden für sich alleine sind etwas ganz wunderbares!!! Eigentlich fast noch besser als Balkone....ich meine: Wer braucht schon Balkone?
C. Araxe - 2007.06.28, 08:29

Genau, wer braucht Balkone? Vor allem bei dem Wetter hiererorts. Eine Badewanne habe ich nämlich auch. *ggg*
orgyen - 2007.06.28, 00:49

JUHU!

Ich kenn eins von Frau Araxes Fotos (das mit dem Halstuch aus dem polnischen Ferienlager) und es ist ein sexy Hals!

C. Araxe - 2007.06.28, 08:29

Zu früh gefreut. Das Bild habe ich gar nicht mitgezählt. ;·P
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juni 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 3 
 5 
 7 
 9 
11
12
16
17
19
21
23
24
26
28
30
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4730 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren