Samstag, 12. November 2011

Und das Schweigen wird lauter

Manchmal glaube ich, dass schon zu viel gesagt wurde, zu viel geschrieben wurde. Es fehlt nur das Zuhören, das genaue Lesen, von dem, was war.
NeonWilderness - 2011.11.14, 15:26

Bei manchen Blogs ist das keine Glaubensfrage, Frau Araxe. Aber nicht hier. Melancholia? *stups*

pathologe - 2011.11.14, 16:54

Herr Neon,

Frau Araxe weist lediglich darauf hin, dass in einem ihrer früheren Artikel das Geständnis versteckt ist, dass der untermieterische Anwalt nicht mehr ganz (oder auch: in ganzen Stücken) unter den Lebenden weilt.

Er wiederum schweigt sich dazu aus. Zwangsweise.
C. Araxe - 2011.11.14, 19:04

@Herr Neon
Melancholia? Unreflektierte Naivität oder ignorante Dummheit vermute ich eher. Ich muss manchmal noch etwas an einer altersgemäßen Gelassenheit üben.

@Herr Pathologe
Ich hoffe doch sehr, dass ich unter Vollmondeinfluss nicht den Anwalt somnambul zerstückelt habe. Im bewussten Zustand würde ich dem Anwalt nämlich derzeit nichts tun. Der hat nämlich noch eine Schokoladenrechnung bei mir offen.
NeonWilderness - 2011.11.15, 16:49

@Frau Araxe - solange man noch freie Kühltruhen hat, braucht man seine Wut doch nicht in altersgemäße Gelassenheit einsperren. Dies sage ich in der beruhigenden Gewissheit einer Distanz von 420km. ;)

@Herr P - ich glaube, das hat nichts mit dem Anwalt zu tun. Ich nehme an, es gibt Probleme mit meinem Dreiecksbeziehungsgeburtstagsgeschenk und die Graalmann stellt sich unerwartet quer. Damn, in letzter Zeit habe ich aber nur noch Probleme mit Frauen.
pathologe - 2011.11.15, 17:17

Herr Neon,

wenn sich Frau Graalmann querstellt, muss man lediglich die Kühltruhe um 90 Grad drehen, dann passt das schon wieder.

Frau Araxe, lassen Sie sich in fester Währung auszahlen, oder lässt Ihnen der Anwalt eine Wanne zum Vollbad einaufen?
C. Araxe - 2011.11.15, 18:48

@Herr Neon
Eigentlich könnte der Zeitpunkt nicht geeigneter sein. Alle Gesetzesschützer sind derzeit bestimmt vollauf damit beschäftigt, den Sumpf der Naziterroristen trockenzulegen, da wird sicher keine Zeit mehr übrig sein, um sich um anderwertig verschwundene Personen zu kümmern.

@Herr Pathologe
Kommt auf die Sorte an. Wenn er was ganz schlimmes anschleppt, kann man ansonsten sicher auch mit Schokolade foltern. Ich bin da eigentlich immer recht erfindungsreich.
NeonWilderness - 2011.11.16, 11:40

@Frau Araxe - wenn Sie alleine alle V-Männer der Szene in die Kühltruhe verfrachteten und damit das Gefahrenpotenzial um wahrscheinlich 80% senkten, würde man Ihnen dafür ganz bestimmt das Bundesverdienstkreuz am Bande für gewaltmonopolkonforme Kühltruhennutzung verleihen.

@Herr P - nee, Frau Graalmann kommt nicht alleine in die Truhe, denn so ne zweieckige Dreiecksbeziehung ist sicher auch nicht das Gelbe vom Ei.
C. Araxe - 2011.11.16, 19:16

@Herr Neon
Und was soll ich bitteschön mit einem Bundesverdienstkreuz am Bande für gewaltmonopolkonforme Kühltruhennutzung anfangen? Ich sehe darin keinerlei praktischen Nutzen.
NeonWilderness - 2011.11.18, 14:14

Herrje, Sie sind aber auch schwer zufriedenzustellen. Sie können doch nicht alles nach praktischem Nutzen beurteilen. Welchen Nutzen haben denn bitteschön Hula Hoop Reifen, nickende Hunde auf Auto-Hutablagen oder die pure Existenz von Marco Schreyl? Eben!
pathologe - 2011.11.18, 14:33

Marco

Schreyl? Ist das nicht ein Gemälde von Edvard Munch?
C. Araxe - 2011.11.18, 15:03

@Herr Neon
Na gut. Es muss natürlich nicht immer ein praktischer Nutzen vorhanden sein. Ein idieeller wert zählt ebenfalls. Aber dazu zählen die von Ihnen genannten Beispiele dann eher auch nicht.
NeonWilderness - 2011.11.18, 15:31

@Herr P - ich mach Ihnen Munchs Schrei, wenn Moderiermaschine Schreyl den Bildschirm penetriert. Ich zitiere mal die immer noch unübertroffene Zusammenfassung von Kalkofe: "Schreyl - das ist der Punkt, wo Fernsehen ins Eklige abkippt."

@Frau Araxe - Grüne Ringelstrümpfe haben z.B. einen extrem hohen ideellen Wert, finde ich. ;)
C. Araxe - 2011.11.18, 18:07

Dann können Sie sich ja welche zulegen. *g*
NeonWilderness - 2011.11.18, 19:01

Den höchsten ideellen Wert haben sie aber, wenn ich sie nicht selbst trage!
C. Araxe - 2011.11.18, 19:17

Die müssen Sie ja nicht selbst tragen, das kann auch jemand anderes sein.
NeonWilderness - 2011.11.18, 19:46

Hm, Herr Mahakala ist ein schräger Vogel, den könnt ich wohl mal fragen. Leider rasiert er sich die Beine nur sehr unregelmäßig!
C. Araxe - 2011.11.18, 20:32

Keine Sorge. Das sieht man bei solchen Strümpfen nicht.
Die Sünderin - 2011.11.16, 17:34

Schweigen wäre ja Gold, während Reden in diesem Fall nicht Silber, sondern aufdringlicher Mist ist.

C. Araxe - 2011.11.16, 19:17

Das Schweigen bezog sich auf mich. Dass ich mich nämlich außer mit diesem kurzen Beitrag nicht weiter dazu äußern werde.
sonrisa - 2011.11.16, 22:01

Dass Weiber immer Quasseln müssen, selbst übers Nichtquasseln.

C. Araxe - 2011.11.18, 15:00

Kerls können das manchmal sogar noch besser.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

November 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
26
27
28
30
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

O.K., das mag sich jetzt...
O.K., das mag sich jetzt etwas kryptisch anhören,...
C. Araxe - 2018.04.23, 23:11
Hagazussa: A Heathenʼs...
Deutschland / Österreich, 2017 Regie: Lukas Feigelfeld Darsteller:...
C. Araxe - 2018.04.23, 21:59

Fantasy Filmfest u. a.
FFF 2005 Nina The League Of Gentlemen's Apocalypse...
C. Araxe - 2018.04.23, 18:43

Brawl in Cell Block 99
USA, 2017 Regie: S. Craig Zahler Darsteller: Marc Blucas,...
C. Araxe - 2018.04.23, 18:38

Revenge
Frankreich, 2017 Regie: Coralie Fargeat Darsteller:...
C. Araxe - 2018.04.23, 17:06

Im Osten nannte man das...
Im Osten nannte man das früher Bückware.
C. Araxe - 2018.04.23, 16:20
Der Weg führt ins...
Der Weg führt ins Licht!
C. Araxe - 2018.04.23, 16:17
Die Benennung von Gefahrengebieten...
Die Benennung von Gefahrengebieten ist in Hamburg nicht...
C. Araxe - 2018.04.23, 16:16
Das war bestimmt dieser...
Das war bestimmt dieser Sammelkarton für Rücksendungen...
NeonWilderness - 2018.04.22, 15:49
Wie ich es vorausgesehen...
Wie ich es vorausgesehen habe: die beiden jungen Azubis...
NeonWilderness - 2018.04.22, 15:41
Eigentlich komme ich...
Eigentlich komme ich ja heuer am 4. und 5. August nach...
steppenhund - 2018.04.22, 15:25
Control (Het Tweede Gelaat)
Belgien, 2017 Regie: Jan Verheyen Darsteller: Koen...
C. Araxe - 2018.04.21, 19:16

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4884 Tagen

Letzter Spuk:
2018.04.23, 23:11

E-Mail: C. Araxe

hits counter



Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren