Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Unterwegs mit der Seniorengruppe

Nach wochenlanger Planung war es endlich so weit.

„Lasst uns mal nicht so spät treffen, sonst bin ich schon zu müde, um wegzugehen.”
„Nee, da gehe ich nicht mehr hin. Da sind mir zu viele Kiddies.”
(Seltsamerweise werden die Kiddies immer älter.)
„Plötzlich haben alle Regenschirme dabei!”
„Ich brauche unbedingt etwas zum Sitzen.”
„Boah! Du warst sogar einmal auf der Tanzfläche.”
„Das ist ja doch mehr Musik aus den letzten Jahren und kaum etwas aus den 80ern und gar nichts aus den 70ern.”
„4 Uhr soll noch früh sein? Also, ich fahre jetzt nach Hause und will nur noch schlafen.”
„Ein ganzes Bier schaffe ich nicht mehr, wollen wir uns eines teilen?”
„Ohne Kaffee geht das jetzt gar nicht.”
„Das sollten wir unbedingt mal wieder machen. Man kann ja auch mehr als einmal im Jahr weggehen.”
schlepp - 2008.09.07, 16:03

Haben Sie die Reiseleitung übernommen?

C. Araxe - 2008.09.07, 16:07

Woher wissen Sie ...?
Ther Hampe - 2008.09.07, 20:08

Traum...

das klingt doch noch traumhaft im Vergleich zu meinem Samstag abend

C. Araxe - 2008.09.07, 20:52

... das hört sich wirklich eher nach Albtraum an. So verwirrt bin ich zum Glück noch nicht, als dass ich mich in solchen Örtlichkeiten wiederfinden würde.
Monsterkeks - 2008.09.07, 20:13

Wahrscheinlich ist dies ein Grund, warum ich seit geschätzten fünf Jahren keine Disco mehr von innen gesehen habe. Noch nicht mal einen Club *schnüff*

C. Araxe - 2008.09.07, 20:53

Disco? Also, ich bitte Sie!

Sie waren also seit 10 Jahren nicht mehr unterwegs?
FrauHausH - 2008.09.07, 20:22

Hähäh....kommt mir irgendwie bekannt vor! Nach unten orientieren hilft da, so alterstechnisch, meine ich ;)...
Obwohl ich gestehen muss, dass ich gestern auch geschwächelt habe...vor der großen Randale...aber ich bin mit vier Uhr aufstehen (nachts!) entschüldigt, oder? DAS geht dann einfach irgendwann echt net mehr..zumindest nicht mit Spaß ;)

C. Araxe - 2008.09.07, 20:56

Hach, ich weiß nicht, ob ich mich dann nicht doch älter fühlen würde.

Ein Mitglied der Seniorengruppe wurde ja noch bis zu seinem Arbeitsbeginn in den frühen Morgenstunden mitgeschleift. D.h., er hatte schon seinen Spaß. Sogar recht viel. Später wahrscheinlich weniger ... Ich hätte auch nicht mit ihm tauschen mögen und fand das sehr tapfer.
FrauHausH - 2008.09.07, 21:06

Na ja...manchmal kommt frau sich dann schon NOCH älter vor...aber nur manchmal! Zum Glück! Und dann gibt es ja auch noch die, die NOCH älter sind. Und noch mehr schwächeln als man selbst. Zum Glück! Ach...alles relativiert sich. Immer. Und irgendwie ist es auch noch ganz gut so ;)
C. Araxe - 2008.09.08, 10:12

Ich habe da doch so meine Zweifel. Mein Glauben an die Jugendlichkeit der Jugend heutzutage wurde dieses Wochenende wieder mal zutiefst erschüttert. Meine neue Mitbewohnerin, Anfang Zwanzig, hat ihr erstes Wochenende in Hamburg am Freitag mit einem DVD-Abend und am Samstag in ihrem Zimmer verbracht. Also, ich habe sie wirklich nicht eingesperrt.
NeonWilderness - 2008.09.09, 18:34

Wahrscheinlich saßen die völlig ausgehungerten, Zähne fletschenden Fellmonster vor der Türe der Mitbewohnerin und warteten auf ihr Sheba Special.
C. Araxe - 2008.09.10, 09:28

Um genau zu sein: die Fellmonster sitzen ständig vor der Tür. Aber das hat absolut nichts zu bedeuten, glauben Sie mir!
pathologe - 2008.09.08, 10:22

Sie

vergassen, die Rheumadeckenverkaeufe zu erwaehnen. Haben Sie alles barrierefrei organisiert? Und Inkontinenzprophylaxe durchgefuehrt? Korken fuer die Damen und Waescheklammern fuer die Herren?

C. Araxe - 2008.09.08, 10:56

Jaja ... und das erweiterte Gepäck durch die Medikamentenmitnahme.
graefin - 2008.09.10, 23:02

:-D
aber mit dem Rollator ist keiner gekommen?

C. Araxe - 2008.09.11, 09:58

Unter Aufbietung aller Kraftreserven wurde darauf verzichtet.
Waldschratt - 2008.09.11, 20:21

... Du hast die "dritten Zähne" NEBEN dem Teller vergessen... ;)

Grüße aus dem Seniorenheim "Schloßberg"!


"Ein Schelm, der Schlechtes dabei denkt!"

C. Araxe - 2008.09.12, 14:49

Neben welchem Teller? (Beim Trinken sind Zähne ja nicht so wichtig. *g*)
Die Sünderin - 2008.09.16, 10:50

1. Ich hatte keine Regenschirm dabei!
2. Sie waren es, die kein ganzes Bier mehr schaffte, von mir stammte nur der kluge Vorschlag, eines zu teilen (und wenn Sie sich recht entsinnen haben wir es dann sogar zu Dritt geteilt).

C. Araxe - 2008.09.16, 10:53

Sie hatten auch noch so einiges anderes nicht dabei.
*g*

Am nächsten Wochenende könnte man ja noch mal trainieren.