Donnerstag, 17. Februar 2005

Prinzipienfrage

Hier wird ja schon wieder alles in Frage gestellt. Erneut wird mir etwas in die Arme geworfen, dabei kann ich so schlecht fangen. Nun gut, dann werde ich mich jetzt also outen.
Über den Namen des Blogs dürften nach der Umfrage eigentlich keine Unklarheiten mehr herrschen. Dieser Vorspann lief zu einer Sendereihe des NDR in den 80ern, in der gepflegte Horrorfilme liefen.
C(laude). Araxe ist ein übernommenes Pseudonym von meinem Alter ego Colette Peignot . Das Werk von Georges Bataille fasziniert mich schon sehr, die fragmentarischen Aufzeichnungen von Colette Peignot (Laure) nicht weniger.

... weiter geht die Reise. Und zwar zur Sünderin (Umzug - siehe Kommentare), welche schon wieder andere Leute zu einem Blog verführt hat, aber sich selbst doch sehr rar macht.
whisperwind - 2005.02.17, 10:56

Herzlichen Dank!

Den nächsten Stock werfe ich nach jemand anderem, ist versprochen! Ich krieg die Dinger ja auch immer nur zufällig ab...

lg!

Budenzauberin - 2005.02.17, 14:28

Danke für's Mitmachen, Frau Trotzkopf. ;-)
Haben Sie ein Faible für diese Filmchen gehabt/ immer noch? Französische Literatur interessiert mich eher weniger bis ganich, von daher sagen mir auch all die Namen nix. Macht aber nix. Stelle aber bisher fest, daß man doch zumeist etwas Persönliches in seine Nicks & Blogtitel einfließen läßt. Interessant, das. Bleibt nur zu hoffen, daß die "Sünderin" hier auch mitliest...

C. Araxe - 2005.02.17, 15:15

Klassische Horrorfilme bzw. welche, die in diesem Stil gemacht sind, mag ich immer noch sehr gern sehen. Splattermovies finde ich dagegen langweilig.
Colette Peignot kann man eigentlich nur kennen, wenn man sich mit Georges Bataille beschäftigt hat.
Die Sünderin wurde schon benachrichtigt, war aber ebenfalls etwas trotzig. Aber ich bringe sie schon dazu.
C. Araxe - 2005.02.18, 09:57

Multiple Personality Disorder

Die Sünderin hat ausgepackt und auf Grund ihres Krankheitbildes (s.o.) geschickt eine Frage umgangen.
Budenzauberin - 2005.02.18, 10:08

Muß ich das jetzt verstehen?
Edith meint, ich habe es jetzt verstanden. Wenn man in dem ersten Link zur Sünderin die Augen aufhält, dann kommt man drauf.
C. Araxe - 2005.02.18, 10:18

Ja ja, im Gruselkabinett läuft man mit weit aufgerissenen Augen umher

Wenn das so weiter geht, ist die Welt Blogosphäre bald voll von Sünderinnen.
Die Sünderin - 2005.02.18, 17:44

Sünderinnen kann es gar nicht genug geben!
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Februar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 6 
11
15
18
20
26
 
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Fotos! *g*
Fotos! *g*
C. Araxe - 2018.02.22, 18:58
So etwas gibt es hier...
So etwas gibt es hier auch, allerdings nicht als Gourmetküche...
C. Araxe - 2018.02.22, 18:57
Yes, they are. Und so...
Yes, they are. Und so suess die zwei.
caliente_in_berlin - 2018.02.22, 14:03
sehr verdient! ich fand...
sehr verdient! ich fand den kommentar auch mit abstand...
la-mamma - 2018.02.21, 22:24
Merci, meine Inspiration...
Merci, meine Inspiration kam unter anderem von einem...
das bee - 2018.02.21, 19:50
Mehr denn je muss ich...
Mehr denn je muss ich meinen Azubi übrigens wohl...
C. Araxe - 2018.02.21, 18:09
Das goldene Freitagsdingens...
… geht an das bee! Quasi unausweichlich, da...
C. Araxe - 2018.02.21, 17:59

Einmal Prinzessin
Einmal Prinzessin
bebal - 2018.02.21, 11:08
Freitagsgemetzel
Zu der mehr oder wenigeren Frühzeit des Bloggens...
C. Araxe - 2018.02.19, 19:45

Inzwischen wurde ein...
Inzwischen wurde ein AEK gegründet. Trotz Gleitzeit...
C. Araxe - 2018.02.19, 19:34
Ah, schön mal wieder...
Ah, schön mal wieder etwas von Ihnen zu lesen....
C. Araxe - 2018.02.19, 18:43
Genau! Deshalb habe ich...
Genau! Deshalb habe ich neben meinen Zwillingsmädels...
caliente_in_berlin - 2018.02.19, 16:22
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4823 Tagen

Letzter Spuk:
2018.02.22, 18:58

E-Mail: C. Araxe

hits counter



Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren