Mittwoch, 30. Oktober 2013

Die Wände sprechen zu mir

Es birthweent schon wieder. Statt Blumen gibt’s Schokolade. Sehr viel Schokolade. Und viele liebe Gaben, die ebenfalls den Tag versüßen. Pubertierende Monster sind allerdings nicht ganz so süß.
pathologe - 2013.10.30, 12:42

Sie

sind mir ja mit einem Tag Verspätung immer dicht auf den Versen, Frau Araxe. Daher (und weil der Herr Neon noch schläft) wünsche ich Ihnen alles Gute zum Geburtstag!

NeonWilderness - 2013.10.30, 13:10

Die Blutmuffins und das Wiederannähen des Zeigefingers haben etwas aufgehalten!
C. Araxe - 2013.10.30, 14:02

@Herr Pathologe
Nachträglich habe ich für Sie hier noch einen Kuchen zusammengeflickt. Alles Gute!

@Herr Neon
Dem Zeigefinger hätten Sie doch auch ein Schleifchen umbinden können.
NeonWilderness - 2013.10.30, 13:04

Also eigentlich hatte ich auch an Blutrosen gedacht, aber die haben Sie sich ja bereits selbst geschenkt. Mist, da bleiben dann ja nur noch Tierkadaver, alleinstehende Untermieter, verstörende Musik und Süßes mit Halloween-Flavor!

Happy B-Day, liebe Frau Araxe, und alles Gute zu Ihrem Festtag! Mögen Sie uns noch lange erfreuen, bevor wir Sie endgültig auf ein menschenleeres Atoll verbannen müssen.


pathologe - 2013.10.30, 13:15

Mit

etwas Rechtschreibschwäche bleibt da ein passendes "Halloren-Flavour" übrig, Herr Neon.

Und was die Verbannung betrifft: sollen wir Frau Araxe die gesammelten Musikversuchswerke von Tok Britney Spears mitgeben? Laut gestrigem Radiobericht sind sie dazu prädestiniert, übles Gesindel abzuhalten.
NeonWilderness - 2013.10.30, 13:27

Also zu Halloren liesst man hier in Zeile 2 etwas über ein "geraumes Becken mit erprobtem Nass". Würd ich nicht schenken, weil das hat sie bestimmt schon.

Übrigens ist es nennenswert positiv, dass es auf einem menschenleeren Atoll auch kein übles Gesindel hat. Es spricht aber aus Gründen der gesellschaftlichen Werteerziehung nichts dagegen, die ganze Insel mit Britney Spears dauerzubeschallen. Vorausgesetzt, die Tiere werden vorher evakuiert.

C. Araxe - 2013.10.30, 14:04

Ts ... nach wie vor ist ja nicht geklärt, wie so eine Verbannung überhaupt durchführbar wäre.

Und ja, „Britney Spears” ist ab sofort auch 117+.
pathologe - 2013.10.31, 07:45

Herr Neon,

"geraumes Becken mit erprobtem Nass" klingt mir persönlich schon ein wenig zuviel nach Tena-Anwenderin.

Aber in diesem Alter, mit dem totenkopfverzierten Rollator, kann das natürlich schon wieder passen.
NeonWilderness - 2013.10.31, 12:35

Sie sind ein Genie, Herr Pathologe! Wo's doch so schwer ist, etwas Ausgefallenes für Frau Araxe zu finden. Tena Lady Extra Plus kommt sofort auf die Geschenkliste für nächstes Jahr (solange es noch nicht auf dem Index steht).

@Frau Araxe - es gibt nun keine Ausreden mehr: Schaffen Sie endlich verbindliche Klarheit für Ihre verunsicherten Kommentierer. ;)
C. Araxe - 2013.10.31, 13:45

@Herr Pathologe
Sie müssen nicht immer von sich auf andere schließen. Aber immerhin hat Herr Neon nun eine Geschenkidee für Sie.

@Herr Neon
Dann besorgen Sie mir mal einen Praktikanten.
NeonWilderness - 2013.11.01, 20:51

*notier* nächstes Jahr günstigen Monatspack Tena Lady für die beiden Oktoberskorpione besorgen
C. Araxe - 2013.11.01, 21:36

Ach, wer ist denn der andere Oktober-Skorpion?
NeonWilderness - 2013.11.02, 03:01

Lesen Sie noch mal ganz genau Herrn Pathologes Eingangsglückwunsch, dann beantwortet sich die Frage von selbst.
zuckerwattewolkenmond - 2013.10.30, 13:21

Von mir

ebenfalls die besten Wünsche zum Geburtstag und ich hoffe, daß sich das mit den pubertierenden Monstern erledigt hat.

C. Araxe - 2013.10.30, 14:07

Monsterdank!
Nun ja, ich fürchte, dass Pubertät im Allgemeinen nicht in ein paar Stunden erledigt ist. (Ein paar Jahre werden es wohl noch werden.)
pathologe - 2013.10.30, 14:48

Nach

Durchsicht der Kommentare muss ich ergo hier einen Hinweis für Herrn Neon hinterlassen, dass mein Folgekommentar in 117+ verklappt wurde.

NeonWilderness - 2013.10.30, 16:35

Trotz ständigen Älterwerdens hat Frau Araxe ja immer noch flinke Finger, wenn's um 117+ geht. Ehrlich gesagt fühle ich mich im Dschungel der inflationär ansteigenden No-Go-Begriffe zunehmend hilflos. Ich plädiere daher für ein oben-rechts angeordnetes Freetextmodul, in dem alle verbotenen Wörter aufgelistet sind, sodass man jederzeit sieht, was man nur denken, aber nicht schreiben darf.

Bitte mindestens in Pixel20-Fontgröße - falls man mal die Brille nicht aufhat.
C. Araxe - 2013.10.30, 16:38

Normalerweise verbraucht man bei twoday.net ja keinen Space für Text, aber ich glaube, dass das in diesem Fall anders sein wird.
NeonWilderness - 2013.10.30, 16:44

Jetzt seien'Se mal nicht so kniepig. Um alle Ihre verbotenen Wörter aufzuschreiben, brauchen Sie doch nur - sagen wir - zirka - in etwa - 2 Megabyte.
C. Araxe - 2013.10.30, 16:48

Ja, gut. Eigentlich ist es der Zeitaufwand, der mich davon abhält. Nach einem Jahr wäre ich dann ja vielleicht fertig. Allerdings nur, wenn nichts Neues dazu kommt.
NeonWilderness - 2013.10.30, 16:53

Klingt für mich nach einem schönen Angebot, dass wir zu Ihrem nächsten Geburtstag Klarheit haben, was bis dann sprachlich alles verboten ist.

Aber ich kläre das gerne für Sie im Hilfe-Blog, ob Inhalte von Freetextmodulen bei der Restspeicherermittlung abgezogen werden. Nur damit Sie keine Ausrede mehr haben!
C. Araxe - 2013.10.30, 17:05

Ich bin eher dafür, einen Praktikumsplatz für’s Gruselkabinett auszurufen. Da gäbe es auch noch mehr zu tun, als solche Listen zu tippen.
NeonWilderness - 2013.10.30, 17:13

Schon klar: Dauerblutspenden zum Beispiel.
C. Araxe - 2013.10.30, 18:07

Ich bin bisher mit allen Praktikanten (oder auch Azubis) sehr pfleglich umgegangen. Von gesuchten Dauerblutspendern kann daher nicht die Rede sein. Glauben Sie mir, es gibt auch noch andere Aufgabenbereiche.
Mahakala - 2013.11.01, 17:39

Bestimmt Kühltruhen ausputzen und sowas. *augenroll
C. Araxe - 2013.11.01, 19:39

So etwas muss schließlich auch erledigt werden. Oder würden Sie in einer gammeligen Kühltruhe liegen wollen? Hm, vielleicht sind Sie hierbei auch der falsche Ansprechpartner.
NeonWilderness - 2013.11.01, 20:46

Also man kann Herrn Mahakala ja so einiges andichten, aber dass er nach seinem Ableben auch noch seine letzte Ruhestätte vermüllen lässt... Hm, aber vielleicht lassen Sie mich doch noch etwas länger darüber nachdenken...
C. Araxe - 2013.11.01, 21:40

Ehrlich gesagt bin ich am überlegen, ob ich Herrn Mahakala überhaupt einen Kühltruhenplatz anbiete. (Also, was nützt mir eine volle Kühltruhe, wenn bei der Vorbereitung zur Füllung das ganze Gruselkabinett voll ist? Und das ohne Praktikanten ...
NeonWilderness - 2013.11.02, 03:05

Hm, ich sähe eine brauchbare Lösung, wenn Herr Mahakala einem 20-jährigen, unbezahlten Praktikum im Gruselkabinett zustimmte [In der Zeit könnte er auch das Freetextmodul mit verbotenen Wörtern pflegen = Fulltimejob].
Mahakala - 2013.11.02, 18:55

Ja genau! Und ich weiß auch schon WIE ich das anstelle. Ich lasse es einfach von den Herren N&P ausfüllen, denen fällt schließlich immer was ein.
pathologe - 2013.11.03, 16:27

Bekommt

Herr Mahakala dann eine persönliche Tiefkühltruhe, auf deren Deckel mit blutroten Lettern 117+ geschrieben steht?
C. Araxe - 2013.11.03, 17:51

Wenn er es wirklich geschafft hat, alle verbotenen Wörter aufzulisten, dann hätte er sich das verdient.

Momentan könnte ich aber jetzt schon einen Praktikanten gebrauchen. Nach der Birthween-Party gibt’s einiges im RL-Gruselkabinett zu tun und da der Spaß bis heute 8 Uhr ging, ist vom Tag auch nicht mehr so viel übrig ...
C. Araxe - 2013.11.03, 20:30

Hier können Sie weitermachen, Herr Mahakala.
Mahakala - 2013.11.05, 16:40

Sehnse, Frau Araxe, der Herr Neon ist ein Streber vom allerfeinsten. * ggg
C. Araxe - 2013.11.05, 19:11

@Herr Mahakala
Bevor Sie hier sämtliche kreischenden Hupfdohlen aufzählen, merken Sie sich das lieber so. Also: alles, was kreischt und/oder eine Hupfdohle ist, ist auch automatisch 117+.
pathologe - 2013.11.06, 07:42

Etwa

auch Angus Young von AC/DC?
C. Araxe - 2013.11.06, 18:49

Hach, ist das anstrengend ...
Nein, Angus Young nicht. Wenn Sie auf der ganz sicheren Seite sein wollen, dann beschäftigen Sie sich am besten nur mit Musik (jaja, ich weiß – Herr Neon wird protestieren, diese als solche zu bezeichnen), die im Gruselkabinett wohlwollend erwähnt wird.
NeonWilderness - 2013.11.06, 19:17

Ich hab hier noch nichts über Musik gelesen — nur über skandalöse Aneinanderreihungen tonaler Gewaltphantasien.
Mahakala - 2013.11.07, 11:18

Ob Duran Duran auch dazugehört?
Shhhhh - 2013.10.30, 14:55

Glückwunsch! Wussten Sie übrigens, dass wir im Herbst Geborenen die längste Lebenserwartung von vielen Gleichaltrigen haben? Darauf sollte eigentlich eine kleine Extraschokolade verspeist werden.

C. Araxe - 2013.10.30, 14:57

Für eine große Extraschokolade reicht es nun auch. :·))
Monsterdank!
momoseven - 2013.10.30, 18:12

Glückwunsch auch von mir!!!

C. Araxe - 2013.10.30, 18:38

Lieben Dank!
(Und viel Kraft für Sie!)
momoseven - 2013.10.30, 21:53

Ich danke Ihnen!
Mahakala - 2013.10.31, 09:45

Glückwunsch, Glückwunsch!!!!! Wenn auch nachträglich ...

C. Araxe - 2013.10.31, 13:45

Na immerhin doppelt. *g*
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Oktober 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
16
17
18
19
20
21
23
24
26
27
28
29
31
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4727 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren