Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Gedanken über Gedanken

Wenn man sich Gedanken macht, ob man sich nicht zu wenig Gedanken macht.

Das Wetter wird immer wärmer, aber ansonsten wird es draußen rapide kälter.
Mahakala - 2009.07.02, 10:05

*sendet einfach mal ein wenig Wärme

C. Araxe - 2009.07.02, 10:21

Sei’s Ihnen gedankt.
pathologe - 2009.07.02, 10:23

Die

Einzelkaempfermentalitaet mal wieder?

C. Araxe - 2009.07.02, 10:34

Es vereinzelt sich in gewissen Bereichen jedenfalls zunehmend. Der Berg der Erfrorenen wächst. Glücklicherweise gibt es aber auch noch anderes als die Kälte, bei dem es nicht um Kämpfe und Vereinzelung geht.
pathologe - 2009.07.02, 10:45

Wobei

ich da Malaga, Stracciatella und Vanille bevorzuge.
C. Araxe - 2009.07.02, 11:09

Bei anderem als der Kälte bevorzugen Sie warmes Eis?
wortmeer - 2009.07.02, 22:40

gedankenvolle gedanken
nach und nach zum nachdenken
gedankenlos

C. Araxe - 2009.07.03, 12:25

Ich ziehe da eher immer das Los der Gedanken.
NeonWilderness - 2009.07.08, 03:01

If you know the enemy and know yourself, you need not fear the result of a hundred battles. If you know yourself but not the enemy, for every victory gained you will also suffer a defeat. If you know neither the enemy nor yourself, you will succumb in every battle.
(Sun Tzu).

C. Araxe - 2009.07.08, 09:13

Manchmal meint man aber auch nur, sich / jemand / etwas zu kennen.

(Das kennen Sie sicher auch, wenn Sie manchmal morgens in den Spiegel schauen.)
NeonWilderness - 2009.07.08, 13:33

Nicht nur dann. Zweifeln ist OK, liebe Frau Araxe. Aber dann trotzdem mutig zum Waschlappen greifen und anfangen, für Sauberkeit Klarheit zu sorgen.
C. Araxe - 2009.07.08, 13:46

Diplomatischer wäre es in diesem Fall aber, erst einmal abzuwarten, da dies zumindest geringfügige Vorteile bietet und aus Mangel an wirklichen Alternativen trotz Unsicherheit vorzuziehen ist, auch wenn mir so ein Zustand überhaupt nicht zusagt. Und schon geht es wieder um fehlende Geduld.
NeonWilderness - 2009.07.09, 01:19

Stimmt, Frau Araxe, diplomatisch ist sexy!

Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
(Konfuzius)


Ich hab's nämlich grad mit Zitaten...

Geduld ist gezähmte Leidenschaft. (unbekannt)

D.h., Sie müssen an Ihrer Leidenschaft arbeiten. Ich drück die Daumen! ;)
C. Araxe - 2009.07.09, 10:06

Zähmen = arbeiten? Hm ...

Aber vielen Dank für’s Daumendrücken.