Mittwoch, 9. September 2009

Unterforderung im Berufsleben

„Sie werden mich töten ...”
Nachdem geklärt ist, warum ich das tun werde, frage ich erst einmal nach, welche Art und Weise bevorzugt wird.
„Kurz und schmerzlos”, antwortet der Kunde, „Jedenfalls nicht lange und qualvoll.”

Nee, also so kann ich nicht arbeiten.
caliente_in_berlin - 2009.09.09, 11:34

Ach Frau Araxe...

C. Araxe - 2009.09.09, 11:35

Ach?
pathologe - 2009.09.09, 11:34

Immer

diese Aldi-Kunden. Mieten Sie sich mal in einem besseren Stadtteil ein, Blankenese, beispielsweise. Da wird die Klientel dann auch anspruchsvoller.

C. Araxe - 2009.09.09, 11:38

Der Anspruch ist ja eher mein Problem.
pathologe - 2009.09.09, 11:40

Sie

werden nicht oft angesprochen? Gehen Sie mal raus! Aus sich natuerlich.
C. Araxe - 2009.09.09, 11:46

Angesprochen werde ich meist mehr als mir lieb ist, aber das heißt ja nicht, dass mich das auch anspricht.

So schlimm, dass ich das zum Kotzen finde, ist das aber auch nicht für mich.
Die Sünderin - 2009.09.09, 12:14

Ob kurz und schmerzlos oder lang und qualvoll ist ja ein subjektives Empfinden ... alles ist relativ!
(Mein Zahnarztbesuch gestern kam mir beispielsweise ausgesprochen lange vor.)

C. Araxe - 2009.09.09, 12:23

Wenn ich also von „kurz und schmerzlos” ausgehe, heißt das also, dass das subjektiv anders empfunden werden kann, aber mir bringt das dann aber trotzdem keinen Spaß.

Ihr Zahnarzt hatte gestern also viel Freude? *fg*
Die Sünderin - 2009.09.09, 12:27

Ja, wir haben viel gelacht - wirklich!

Soll das also heißen, daß Ihnen Leute quälen / töten nur dann Spaß macht, wenn diese damit einverstanden sind?
C. Araxe - 2009.09.09, 12:31

Das Einverständnis habe ich ja. Aber eben nur für ein kurzes Vergnügen. Ich stehe nicht nur der Slow Food-Bewegung sehr nahe, sondern auch der des Slow Death. Man muss schließlich zu genießen wissen.
Die Sünderin - 2009.09.09, 12:35

Verstehe.
Wie wärs, wenn Sie sich einfach darüber hinwegsetzen würden? Ich meine, der Kunde kann sich später ja nicht mehr beschweren... ;-)
C. Araxe - 2009.09.09, 12:43

Er selbst nicht, aber wenn es sich nicht gerade um ein Einmannunternehmen handelt (und darum handelt es sich hierbei ganz und gar nicht), kann es da schon ein paar Probleme geben. Oder können Sie sich vorstellen, dass ich beispielsweise Ihren Chef einfach so töten könnte?
Die Sünderin - 2009.09.09, 12:56

Oh! Welch angenehmer Gedanke! *träum*...
Wenn Sie das täten, hätten Sie von mir ganz bestimmt keine Repressalien zu erwarten. Fragen Sie doch mal bei den Mitarbeitern des Opfers nach - ich bin überzeugt, Sie werden spontanen Beifall ernten!
C. Araxe - 2009.09.09, 13:19

Dass Sie sich darüber freuen würden ist ja klar, aber ich glaube nicht, dass alle in Ihrer Firma da so positiv reagieren werden.
NeonWilderness - 2009.09.09, 12:42

Schon wieder ein Kunde, der ein Fußballflyerdesign haben wollte? Sie haben's aber auch nicht einfach in letzter Zeit, Mrs. Slow Death.

C. Araxe - 2009.09.09, 12:46

Auch wenn es sich um kein F*****lflyerdesign (ausnahmsweise kein 117+, weil Sie so empathisch sind) handelt, ist es mitunter nicht leicht.
NeonWilderness - 2009.09.09, 12:51

Ich glaube, es heißt "sympathisch", nicht wahr?
C. Araxe - 2009.09.09, 12:54

Nein, das heißt es nicht. Und erst recht nicht nach den Beschreibungen Ihrer Vorstellungen bei Frau Monsterkeks, was eine Heirat betrifft.
NeonWilderness - 2009.09.09, 12:58

Moment! Ich habe nur meinen Vorstellungen Ausdruck gegeben, wie eine Ehe aussähe, die am 11.11.11 um 11:11 geschlossen würde.
C. Araxe - 2009.09.09, 13:16

Ja, eben. Allein, dass Sie auf diese Gedanken kommen, reicht schon vollkommen aus.
C. Araxe - 2009.09.09, 13:21

@Frau Monsterkeks
Bei 117+ geht’s mal wieder für Sie ab.
NeonWilderness - 2009.09.09, 13:23

Was meinen Sie, wieviele Voranmeldungen es für dieses Datum sicher schon gibt! Und ich finde es gar nicht so abwegig, dass Ehefrauen, deren Ehe am 11.11.11 geschlossen wurde, vor dem Sex laut "Wolle mer en rinnlosse" rufen.
C. Araxe - 2009.09.09, 13:26

Ui, Sie haben heute aber große Sehnsucht nach Frau Monsterkeks ...
Das mit der Empathie nehme ich auch zurück – wenn Sie so weitermachen, sind Sie ganz schnell bei Frau Monsterkeks.
pathologe - 2009.09.09, 13:28

Herr Neon,

bekommt der Herr nach erfolgreichem Abschluss dann auch eine Rakete?
NeonWilderness - 2009.09.09, 13:32

@Frau Araxe - ja, wie soll man das auch wissen, welche Themen und Zitate hier alle zu 117+ führen. *hüstel*

@Herr Pathologe - ja, aber erst nach dem 3. Mal!
pathologe - 2009.09.09, 13:39

Und

hiermit darf er dann das Schlafzimmer verlassen?
Monsterkeks - 2009.09.09, 14:11

Herr Pathologe kommt auch zu mir kuscheln *g*
Mahakala - 2009.09.09, 14:13

Vor dem Abgang gibt es aber meist noch einen Orden.
Die Sünderin - 2009.09.09, 14:15

Ich glaub, so langsam wirds doch Zeit für eine Brille.
statt:
@Herr Pathologe - ja, aber erst nach dem 3. Mal!
hab ich gelesen:
@Herr Pathologe - ja, aber erst nach dem 3. Mai! *gg*
pathologe - 2009.09.09, 14:16

@ Suenderin:

frei nach dem Liedtext "Herr Mai ist gekommen..."?

Herr Mahakala, Sie meinen, da gibt es noch einen Ordentlichen Schluck, oder?

Frau Keks, wir arbeiten an einem Gruppenwandertag!
Monsterkeks - 2009.09.09, 14:31

Schließlich wollen wir noch eine Rakete steigen lassen.
C. Araxe - 2009.09.09, 14:43

Zur Startrampe geht es hier ...
NeonWilderness - 2009.09.09, 14:44

@Frau Sünderin - 3. Mai? Am Aschermittwoch ist doch spätestens alles vorbei. ;)

@Herr Mahakala - hätten Sie Lust, als Jungfrau in unser Dreigestirn einzusteigen? *g
Mahakala - 2009.09.09, 14:48

Noe, ich kann dem Karnevalstreiben nicht so viel abgewinnen.
pathologe - 2009.09.09, 15:00

Manche

Frauen sollen ja dem Karnevalstreiben erst nach einem Dreivierteljahr was abgewinnen koennen...
Mahakala - 2009.09.09, 15:03

Gewinnausschüttung.
NeonWilderness - 2009.09.09, 15:04

@Herr Mahakala - herrje, Sie sind aber auch 'ne Spaßbremse. Und wenn Frau Araxe uns das Funkemariechen macht?
C. Araxe - 2009.09.09, 15:06

So. Letzte Aufforderung! Off-Topic-Diskussionen sind hier ja nicht generell unerwünscht, aber wenn es sich um so ein grausames Thema handelt, möchte ich Sie alle auffordern, lieber zu schöneren Themen zurückzufinden. Blut, Leichen ... Sie wissen schon.
NeonWilderness - 2009.09.09, 15:09

Wussten Sie, dass das Funkemariechen meist blutrote Stiefel trägt?
C. Araxe - 2009.09.09, 15:11

Wenn Sie die Stiefel mit Ihrem Blut anpinseln, denke ich noch einmal darüber nach.
pathologe - 2009.09.09, 15:15

Das

kaeme auf Herrn Neons Tagesform an. Mens truare in corpore sano, oder so.
NeonWilderness - 2009.09.09, 15:19

Och nö, das ist mir vom Spaß her zu einseitig verteilt. Ich bin generell kein Anhänger von "Win-Lose"-Konzeptionen.
C. Araxe - 2009.09.09, 15:20

Der Anblick wird Sie sicher erfreuen, Herr Neon.
NeonWilderness - 2009.09.09, 15:47

Frei nach dem Motto "Stiefel-Araxe sehen und sterben"!? *g Nö, da bleibt's beim Nein.
C. Araxe - 2009.09.09, 15:57

Auch bei Overknees müssten Sie nicht gleich sterben, glaube ich.
C. Araxe - 2009.09.09, 16:00

Immerhin: vom Kunden habe ich gerade eine Mail bekommen, in der sich für die „Erste Hilfe” bedankt wird.
Die Sünderin - 2009.09.09, 16:36

Statt töten leisten Sie also Erste Hilfe???
Es geht ganz schön bergab mit Ihnen, Frau Araxe!?!
C. Araxe - 2009.09.09, 16:40

Beachten Sie bitte die Anführungszeichen.
caliente_in_berlin - 2009.09.09, 15:52

Ich glaube, wir (die hier tagtäglich bloggen und kommentieren) sind alle unterfordert im Berufsleben...

C. Araxe - 2009.09.09, 15:58

Eine Überforderung halte ich aber auch nicht unbedingt für erstrebenswert.
caliente_in_berlin - 2009.09.09, 16:19

...aber eine Auslastung?
C. Araxe - 2009.09.09, 16:28

Davor war die durchaus vorhanden und ich hätte überhaupt nichts dagegen, wenn sich die Zeiten wieder ändern würden. Und sich damit vor allem wieder etwas Sicherheit einstellen würde. Dennoch halte ich Arbeit allgemein für überbewertet, wenn es über den Broterwerb hinaus geht; was nicht heißen soll, dass der Beruf nicht zur Selbstverwirklichung beitragen soll/kann.
caliente_in_berlin - 2009.09.09, 17:40

Generell bin ich Ihrer Meinung, sonst wäre ich kaum hier in meinem Büro. Aber wenn einen das Leben drumherum nicht auslastet (urlaubsort bäh), dann darfs auf Arbeit ruhig a bisserl mehr sein. Soll natürlich nicht heißen, dass ich ich mich überarbeiten möchte und abends gern gestresst ins Bett falle, aber der Mensch an sich muss halt gefordert sein.
C. Araxe - 2009.09.09, 17:43

Ach, wenn Urlauber verschwinden, fällt das ja nicht so auf. Ich wüsste mich zu beschäftigen ... ;·)
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

September 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 5 
 6 
 8 
10
12
13
15
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4727 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren