Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Menüpräsentation

So. Nun wird es ernst. Am Montag wird mir der Knochen offiziell serviert. Ohne, dass ich das Knacken zwischen meinen Zähnen höre, versuche ich mir zwar lieber nicht selbst vorher den Mund wässrig zu machen, aber so, wie das alles derzeit aussieht, sieht es mehr als gut aus. Würde ich zumindest sagen, wenn da extra für mich ein Schlachtfest erfolgt, um mir diesen Knochen zu reichen.
Monsterkeks - 2010.05.05, 12:16

Normalerweise bin ich ja diejenige, die sofort schreit "Ich bekomme 75% ab!". Aber in diesem Fall bin ich eher vorsichtig und warte ab, um was es sich handelt. Es muss auf jeden Fall was zum Essen sein...

C. Araxe - 2010.05.05, 12:19

Es wird zum reichlich Sattwerden langen.
Monsterkeks - 2010.05.05, 16:45

Das freut mich auf jeden Fall zu lesen. :-)
pathologe - 2010.05.05, 12:21

Ich

hoffe ja nur fuer Sie, dass das kein Fischknochen ist, der Ihnen als Kreta im Hals stecken bleibt und Milliardenschulden hinterlaesst!

C. Araxe - 2010.05.05, 13:04

Nun lassen Sie mal den Schrecken aus dem Knochen.
Orinoko - 2010.05.05, 16:36

Lassen Sie uns an dieser Stelle kurz innehalten und des Opfers (ein Lamm?) gedenken, das hier geschlachet wurde. War seine Zeit schon gekommen, ging es zu früh und wo ist es jetzt? Dies mögen sich viele von uns fragen.
Jedoch, wenn Sie nur einen lausigen Knochen bekommen, wer kriegt dann das ganze Fleisch?

C. Araxe - 2010.05.06, 09:55

Ach, Fleisch ... das verwest doch nur oder ist auf andere Art und Weise so oder so vergänglich. Knochen bieten dagegen mehr Haltbarkeit.