Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

All die kleinen Verrücktheiten

Woher die alle immer kommen, weiß ich auch nicht. Oft stehen sie plötzlich vor mir, greifen meine Hand und rennen einfach schallend lachend mit mir los. Manchmal müssen sie mich auch erst überzeugen und flüstern mir unentwegt ins Ohr, dass alles, was mit Verstand zu tun hat, überflüssig und soundso vollkommen langweilig ist. Es geht aber auch leichter. Ein verschwörerisches Zwinkern zu mir, ein zustimmendes Grinsen meinerseits – und los geht’s. Innere Widerstände gibt es dann nicht mehr, nur äußere Umstände können für Einhalt sorgen. Die Macht von Streiks sollte man hierbei nicht unterschätzen. Ab und zu drängen sich aber auch Gedanken dazwischen. Und auch wenn beispielsweise tiefgefrorene Gäste so manche Vorteile haben würden, so muss die eine oder andere kleine Verrücktheit zusehen, wo sie bleibt. Bei mir gibt es dann kein Unterkommen. Mit großen Verrücktheiten ist es viel komplizierter, aber das ist ein anderes Thema.
Monsterkeks - 2010.10.20, 17:29

Wie immer verstehe ich nur Bahnhof. Verrückt! :-)

C. Araxe - 2010.10.20, 18:01

Die kleinen Verrücktheiten bemerken Sie bei sich wahrscheinlich gar nicht mehr. ;·)
momoseven - 2010.10.20, 18:31

Ja, Bahnhof, aber unheimlich hübsch geschrieben!!!
:-)

C. Araxe - 2010.10.20, 19:31

Unheimlich passt hier jedenfalls immer.
rinpotsche - 2010.10.20, 19:24

Ist klar!

C. Araxe - 2010.10.20, 19:31

Und ich dachte schon fast, dass der Beitrag entgleist ist. Aber da besteht ja wohl doch kein Zugzwang.
NeonWilderness - 2010.10.21, 03:44

Also das versteh ich jetzt gar nicht, dass Sie da gar keiner versteht, Frau Araxe. So kleine Verrücktheiten sind ja wohl ganz normal. Wenn ich z.B. Claudia Roth bei Maybrit Illner sehe (was eh schon unerträglich total verrückt ist), sortiere ich alle grünen Haribo-Bären aus meiner 300g Haribo-Goldbärentüte, packe Sie auf einen Haufen und schreie Sie an "Das habt Ihr jetzt davon!". Dann esse ich sie gnadenlos auf. Ich bin sicher, ich bin nicht der einzige, der sowas macht, wenn Claudia Roth bei Maybrit Illner ist. Verrückt, was?

Monsterkeks - 2010.10.21, 07:42

"Lalülala!"

Achtung, da kommen sie und holen euch ab!
C. Araxe - 2010.10.21, 08:00

@Herr Neon
Suchen Sie auch Claudia Roth unter den Gummibärchen? Also eines, was ihr am meisten ähnlich sieht?

@Frau Monsterkeks
Dass Gummibärchen mit Blaulicht abgeholt werden, finde ich aber eher sehr verrückt. Und das ganz unabhängig von der Farbe.
Mahakala - 2010.10.21, 10:10

Ich würde die Gummigrünen nicht bloß einfach runterschlingen, sondern ihnen erst die Extremitäten abbeißen -und zwar einzeln - dann den Kopf abpulen, die ganzen Köpfe in einer Reihe vor der Glotze aufstellen und den Hund sie verputzen lassen ...
Monsterkeks - 2010.10.21, 11:27

Da hat aber eine gewisse Dame einen sehr schlechten Einfluss auf unsere Herren.

Brutal!
C. Araxe - 2010.10.21, 12:40

Oh, Herr Mahakala und Herr Neon werden gelobt.
Monsterkeks - 2010.10.21, 13:29

Vom TK-Bewohner zum Ausführungsorgan exessiver Gummibärchenmetzeleien. Was für ein Aufstieg.
NeonWilderness - 2010.10.21, 13:58

@Frau Araxe - Claudia Benedicta Roth gibt's nur in der 1kg-Dose Haribo Color-Rado! Die beinhaltet dickere grüne Saft-Goldbären, die - wenn man lange genug hinguckt - genau so ein überfordertes Spontigesicht machen wie die ewige Betroffenheitstante mit den asynchronen Feder-Ohrsteckern.

@Herr Mahakala - lassen Sie sich von Frau Keks kein schlechtes Gewissen einreden: Der Ausbruch solcher ungefilterter Emotionen ist bei Diskussionen mit C.R. völlig normal. Leider mag mein Killerhund keine abgebissenen Gummibären. Hab's schon ausprobiert.