Montag, 22. August 2005

Alle Mann an Bord - Ahoi!

Ich mag es sehr über die Bretter von Baustellenunterführungen zu gehen. Das leichte Vibrieren bei jedem Schritt unter den Füßen. Dann stelle ich mir immer vor, dass es Schiffsplanken wären und kriege automatisch einen wiegenden Matrosengang. Hm ja, als Kind wollte ich immer eine Fünfmastbark haben und träumte davon, Mary Read zu sein.
Budenzauberin - 2005.08.22, 11:42

So'ne Reling geht aber immer nur bis maximal Oberschenkelhöhe.

C. Araxe - 2005.08.22, 11:46

...

Budenzauberin - 2005.08.22, 12:13

Die sind ja auch viel kleiner als Sie.
C. Araxe - 2005.08.22, 12:27

Ja, das sieht so aus. Aber ich denke trotzdem nicht, dass die Ellbogen nur bis zu meinen Oberschenkeln reichen, sprich in einer Höhe von 80, 90 cm wären.
twoblog - 2005.08.22, 11:49

Das links.

Das ist Herr Twoblog.

C. Araxe - 2005.08.22, 12:05

Mich würde ja eher interessieren, wohin die Reise geht.
twoblog - 2005.08.22, 12:08

Ist doch klar.

In Richtung Glück ;-).
C. Araxe - 2005.08.22, 14:02

Die Reise ins Glück

Kennen Sie den Film? Den sah ich letztes Jahr auf dem Fantasy Filmfest. Das ist wohl der schrägste Film, den ich kenne (soweit ich mich erinnern kann). Schauen Sie sich mal den Trailer an - alle anderen natürlich auch. Und wenn man mal Aufmunterung braucht, dann hört man sich am besten den Tellerlip-Girl-Song an, gesungen von Max Raabe. Einfach wunderbar. Ich möchte allerdings nicht wissen, welche und vor allem wie viel Drogen Wenzel Storch, der Regisseur, zum Erstellen brauchte.
Die Sünderin - 2005.08.22, 13:11

Den gleichen Gang haben Sie übrigens immer drauf, wenn Sie des nächtens sturztrunken und voll wie 10 russische Matrosen über die Reeperbahn wanken.

C. Araxe - 2005.08.22, 14:04

Müssen Sie immer alles verraten?
sokrates2005 - 2005.08.22, 13:34

Nur zwei Fragen ...

was ist eine Fünfmastbark und wer ist Mary Read???

Budenzauberin - 2005.08.22, 13:39

Und: was ist eigentlich Google?
C. Araxe - 2005.08.22, 14:06

@Herr Sokrates
Als gebürtiger Grieche müssten Sie sich doch eigentlich mit der Seefahrt auskennen.
;·)
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

August 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 8 
13
14
15
23
25
26
28
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Ich habe inzwischen übrigens...
Ich habe inzwischen übrigens eine Antwort per...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:46
Die lieben Kollegen,...
Nach einem Meeting sitzt man noch bei einem Essen zusammen....
C. Araxe - 2017.11.14, 20:29

Was wäre daran verkehrt,...
Was wäre daran verkehrt, wenn es wirklich voll...
C. Araxe - 2017.11.14, 19:45
was ein glück, dass...
was ein glück, dass wir nicht alle wie blöde...
bonanzaMARGOT - 2017.11.13, 06:14
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4726 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.17, 21:00

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren