Freitag, 23. September 2005

Lebenspfade

Vermehrt stehen seit kurzem diese Schilder rings um das Gruselkabinett verteilt. Beschweren kann man sich also nicht, dass man nicht gewarnt worden wäre. Aber die hätten besser schon etwas früher aufgestellt werden können. Inzwischen bin ich etwas achtsamer geworden.

(Hoffe ich doch.)

Budenzauberin - 2005.09.23, 09:24

Wäre es nicht preiswerter gewesen, die Wege zu ebnen statt soviele Schilder aufzustellen?

C. Araxe - 2005.09.23, 09:30

Nach Logik geht es ja meist nicht.
whisperwind - 2005.09.23, 11:30

@Zauberin

Ja, das denke ich manchmal auch, denn in Berlin ist dieses Phänomen auch extrem häufig zu beobachten. 2000 Schilder und ein Loch im Asphalt.

Naja. Aber die Schilder-Industrie soll ja nicht auch noch den Bach runtergehen...
whisperwind - 2005.09.23, 11:30

@Frau C. Araxe

Da haben Sie ja sowas von recht...
dori - 2005.09.23, 09:25

was denn, gibts den jetzt schon schlafende Polizisten für Fußgänger? Sind sie den auch immer zu schnell unterwegs? ;-)

C. Araxe - 2005.09.23, 09:29

Ach, das hat mit Schnelligkeit nichts zu tun, glaube ich. Die Stolperfallen, die das Leben bereithält, übersieht man doch meist durch Unachtsamkeit bzw. sollte man sich über manches vorher mehr Gedanken machen.
dori - 2005.09.23, 09:39

Eben. Vielleicht sind wir wirklich zu schnell unterwegs, übersehen viel schönes und Gutes. Und die Stolperfallen bringen uns in die Realität zurück, halten uns am Boden, lassen uns das schöne doppelt genießen..
C. Araxe - 2005.09.23, 09:44

Wissen Sie, so angenehm ist das nicht, wenn man auf die Fresse fällt. Und dreckig ist es dort am Boden meist auch. Wenn man sich dann aber wieder hochrappelt, ja dann sieht man vieles mit anderen Augen.
twoblog - 2005.09.23, 09:34

Ich bin beruhigt.

Beruhigt, dass Sie achtsam sind. Denn ich dachte bis heute, dass Sie seltsam sind ;-).

C. Araxe - 2005.09.23, 09:44

Ts, ts. Was Sie immer so denken. ;·)
Die Sünderin - 2005.09.23, 11:59

Was mich brennend interessiert:
Haben Sie sich denn nun auf die Fresse gepackt oder nicht??

C. Araxe - 2005.09.23, 12:06

Metaphorisch schon das eine oder andere Mal. Aber das wissen Sie ja.

Sagen Sie mir lieber, was es nun mit Ferdinand auf sich hat.
Die Sünderin - 2005.09.23, 12:33

Also in diesem konkreten Fall nicht?

Bezüglich Ferdinand mach ich heute abend ein Foto.
C. Araxe - 2005.09.23, 12:41

Also, es gibt gar keinen konkreten Fall. Reale Gehwegplatten sind mir jedenfalls noch nicht zum Verhängnis geworden.

Sie machen das aber auch spannend. Ich gehe jetzt mal zum nächsten Zeitschriftenladen ...
Die Sünderin - 2005.09.23, 14:48

Und?
Haben Sie herausbekommen, wer Ferdinand ist?
C. Araxe - 2005.09.23, 18:58

Nö. Nun sagen'Se schon! Mir fällt außer dem neuen Album von FF nichts ein, aber das hat ja nix mit einem Zeitschriftenladen zu tun und ist ja auch noch nicht veröffentlicht.
Die Sünderin - 2005.09.23, 19:46








Das ist Ferdinand - ein Skelett zum selbst zusammenbauen!
In jeder Ausgabe ein paar neue Teile wie Knochen, Gedärm, Augen etc...

Der Bausatz besteht aus:
206 Knochen
640 Muskeln
5 Liter Blut
32 Zähne
1 Zunge
20 Finger- und Fussnägel
5 Millionen Haare
1 Hautsack
1 Gehirn
1 Herz
2 Lungen
2 Lippen
2 Augen
1 Nase
2 Ohren
1 Speiseröhre
1 Luftröhre
2 Stimmbänder
1 Magen
1 Dünndarm
1 Dickdarm
1 Anus
2 Nieren
1 Blase
Genitalorgane
1 Gallenblase
1 Leber
1 Milz
1 Bauchspeicheldrüse

Wirklich niedlich und sogar lehrreich für Kinder gemacht.
Wär das nichts für das kleine Monster??




C. Araxe - 2005.09.23, 21:33

*handvordiestirnpatsch*

Mein Namensgedächtnis ...

Klar, das habe ich schon gesehen, allerdings noch nicht erworben. Betonung auf noch.

Sie haben ja schon fleißig alle Zähne eingepflanzt.
Die Sünderin - 2005.09.23, 21:49

Das hat sich der Herr Sünder - Deckard nicht nehmen lassen!
Aber ich freu mich schon auf die 5 Mio. Haare! ;-)
C. Araxe - 2005.09.23, 21:57

Die haben Sie doch jetzt schon! Mindestens.
;·)

... in der Wohnung verteilt.
Die Sünderin - 2005.09.23, 22:09

Müssen Sie mich eigentlich immer verarschen??

Warten Sie, wenn Ihre Miezen gross und stark sind, haben Sie das gleiche Problem - ätsch!
C. Araxe - 2005.09.23, 22:13

Wieso verarschen, wenn's doch wahr ist?
Und was meinen Sie mit groß und stark?
Rund gefressenvoller Muskeln und faulentspannt daliegen?
Die Sünderin - 2005.09.23, 22:16

Genau das meine ich!!

Was glauben Sie eigentlich, wieviel Muskelkraft die Pienze benötigt, ihren Körper von hier nach dort zu wuchten?!
C. Araxe - 2005.09.23, 22:21

Stimmt. Ich glaube, ich hätte nicht die Kraft. *g*
Die Sünderin - 2005.09.23, 22:25

Nun untertreiben Sie aber mal nicht!
Ich dachte, Sie sind die stärkste Mama der Welt?!
C. Araxe - 2005.09.23, 22:29

Manchmal reicht das eben nicht.
(Man muss auch die eigenen Grenzen akzeptieren.)
Die Sünderin - 2005.09.23, 22:30

DAS werde ich der Pienze erzählen - trauen Sie sich nochmal hierher....
C. Araxe - 2005.09.23, 22:34

... dann weiß ich gaaanz genau, wer mich als erstes anbettelt.
Die Sünderin - 2005.09.23, 22:37

Sie meinen: zerfleischt?!
C. Araxe - 2005.09.23, 22:41

Nein.
*miauichguckdichganzliebanmiaubittebitte
etwaszumfressenmiaunochlieberguckmiau*
Die Sünderin - 2005.09.23, 22:44

*miauichguckdichganzliebanmiaubittebitte
etwaszumfressenmiaunochlieberguckmiau
nungibmirendlichwaszufressenmiauichhabhungermiau
nungibmirschonwasmiausonstfressichdichmiau*
C. Araxe - 2005.09.23, 22:49

Och, nun wollte ich gerade schreiben, dass dies schlaue Blog merkt, wann Schluss ist.

Nun ja, vor der Pienze kann man sich ja leicht in Sicherheit bringen, auf's Bett rauf reicht ja schon.
Die Sünderin - 2005.09.23, 22:51

Eben nicht!
Sonst blieben mir ja die Katzenhaare in Bett erspart.
Und genau dorthin werde ich mich nun zurückziehen.
Gute Nacht!
C. Araxe - 2005.09.23, 22:56

Aber da gab es doch schon Probleme, soweit ich das in Erinnerung habe. Egal, es wird trotzdem ein Leichtes sein, sie abzulenken. Im Zweifelsfall wird sie doch zu ihrem gewohnten Essen, ähm ... füttern Sie wirklich immer reines Katzenfutter?

Edit:
dto.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 3 
10
18
22
25
28
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Es gibt (lt. Facebook)...
Es gibt (lt. Facebook) doch bereits über 60 Geschlechter....
NeonWilderness - 2017.11.23, 14:58
Zweiteres
hätte mehr Reiz, kann man es doch einfacher erreichen...
pathologe - 2017.11.23, 12:50
Hypothesenbündel...
Hypothesenbündel "Standortwechsel": resigna tives...
NeonWilderness - 2017.11.23, 12:27
Mist.
Jetzt, wo Frau Graalmann nach Mainz umzieht, kann man...
pathologe - 2017.11.23, 09:59
Für zaghafte Gemüter,...
Für zaghafte Gemüter, stille Mitleser, Unentschlossene...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:54
Besichtigungen im Gruselkabinett
Für Interessierte steht das RL-Gruselkabinett...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:23

Nur mal so fürs...
Nur mal so fürs Protokoll: die Besucherin hat...
C. Araxe - 2017.11.22, 20:49
Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4732 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.23, 14:58

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren