Donnerstag, 3. März 2005

The Dresden Dolls

Coin-Operated Boy

Coin operated boy
Sitting on the shelf
He is just a toy
But I turn him on and he comes to life
Automatic joy that is why I want
A coin operated boy

Made of plastic and elastic he is rugged and longlastic
Who could ever ever ask for more?
Love without complications galore
Many shapes and weights to chose from
I will never leave my bedroom
I will never cry at night again
Wrap my arms around him and pretend.

Coin operated boy
All the other real ones that I destroy
Cannot hold a candle to my new boy Anvil
Never let him go, and I'll never be alone, and I'll never let him go,
and I'll never be alone, go, and I'll never be alone, go, and I'll never be alone, go,
and I'll never be alone go, and I'll never be alone, not with my coin operated boy.

This bridge was written to make you feel smitten
and with my sad picture of girl getting bitter
oh can you extract me from my plastic fantasy
I didn't think so but im still convincible
oh will you persisted and after I bet you a million dollars that I'll never love you
and will you persisted and after I kiss you
goodbye for the last time will you be trying
to prove it im dying.
To lose it im losing my confidence
I want it I want it I want it I want it
I want to I want to I want to I want to
I want you I want you I want you I want you
i want a I want a I want a I want a
Coin operated boy.

Tip my hat and start to wish on
for my life I can't imagine any flesh and blood can be this match.
I can even take him in the bath
Coin operated boy he may not be real experienced with girls
But I know he feels like a boy should feel
Isn't that the point
That is why I want a coin operated boy
With a pretty coin opereated voice saying that he loves me that he's thinking of me
straight and to the point that is why I want a coin operated boy.

The Dresden Dolls

Gestern Abend live

Das war wieder ein sehr schönes Konzert. Schade, dass einige Leute nicht kommen konnten, bei anderen war es wiederum ganz gut so. Erst als ich dort (im Logo) war, bekam ich mit, dass es noch eine Vorband (M.A.S.S.) gab. So schlecht waren die gar nicht, aber die Exaltiertheit der Sängerin war nach einiger Zeit etwas nervig. Trotzdem half ich ihr später beim Öffnen einer CD-Hülle.
Und endlich betraten die Dresden Dolls die Bühne. Die Location war auf jeden Fall besser gewählt als letztes Jahr, aber auch das Logo hat seine Macken. Die niedrige Decke animierte Amanda nicht nur zu Vergleichen mit Alice im Wunderland, sondern sorgte auch dafür, dass man sich im Laufe des Abends wie in einer Tropfsteinhöhle fühlte. Neben den "Klassikern" (jaja, etwas übertrieben, aber anders kann man es in diesem Fall nicht ausdrücken), gab es auch wieder ein paar neue Titel. Absoluter Höhepunkt war die "Seeräuber-Jenny" - B.B. muss etwas von der künftigen Existenz Amandas gewusst haben, so sehr passte dieses Lied zu ihr. Beim letzten Konzert fand ich "In the port of Amsterdam" auch sehr schön und war etwas enttäuscht, es nicht zu hören. Bei der zweiten Zugabe wurde es aber doch noch gespielt. Nach der Präsenz vorm Publikum, folgte die im Publikum. Die beiden sind wirklich sehr nett und tauschen sich sehr gern mit ihren Zuhörern aus. Es wird interessiert zugehört und man wird auch schon mal mit freundlichen Gesten bedacht. Ich bin eigentlich überhaupt kein Autogrammjäger, genau genommen war es das erste Mal, aber gestern bat ich dann doch um eine Verschönerung meiner Eintrittskarte. Ich finde es ja sehr schade, dass es keine individuellen Karten mehr gibt - so ist diese nun doch etwas Besonderes.

thedresdendolls

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

März 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 5 
 9 
12
19
20
22
24
26
27
30
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Für zaghafte Gemüter,...
Für zaghafte Gemüter, stille Mitleser, Unentschlossene...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:54
Besichtigungen im Gruselkabinett
Für Interessierte steht das RL-Gruselkabinett...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:23

Nur mal so fürs...
Nur mal so fürs Protokoll: die Besucherin hat...
C. Araxe - 2017.11.22, 20:49
Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4731 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.22, 21:54

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren