Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Freitag, 9. September 2005

Wir wollen auch immer artig sein

Aus den Beförderungsbedingungen des HVV:

Es ist untersagt,
  • laut Musik zu hören - Radio oder auch laut gestellter Walkman, Discmen, MP3-Player o.ä.
  • die Füße auf den Sitz zu legen
Auf einem Sitz lümmelte ein Punk, Füße hochgelegt, laut The Exploited hörend. Ruckzuck waren die Füße unten, der MP3-Player leiser gestellt, als eine U-Bahn-Wache den Wagon betrat.

Unweigerlich musste ich an den Titel dieses Buches denken, welches einen sehr detaillierten Einblick in die damalige Subkultur (vornehmlich Punk) der DDR gibt.

Schnurrbartabend

Ein schnurriger Abend war's gestern bei der Sünderin. Den Schnurrbart (wie bei dem vorherigen Beitrag angekündigt) kriegte weder die Sünderin, noch ich, sondern Herr Sünder (oder Herr Deckard, wie er gerne als stolzer Besitzer eines Blogs genannt werden möchte, dass vielleicht noch dieses Jahrhundert online gehen wird) verpasst. Der ebenfalls angekündigte Film zum Gruseln, war für mich doch recht langweilig (Saw). Aber man kann natürlich trotzdem einen netten Abend haben.