Mittwoch, 11. Juni 2008

Erkenntnisse aus dem Traumland

„Und da wusste ich es: – Die Welt ist Einbildungskraft, Einbildung – Kraft. Überall, wohin ich ging und was ich trieb, war ich bemüht, meine Freuden und Leiden zu verstärken, und heimlich lachte ich über beides. Wusste ich es doch jetzt sicher, dass das Hin- und Herpendeln ein Gleichgewicht darstellt; gerade bei der weitesten und heftigsten Schwingung kann es sich am deutlichsten fühlbar machen. [...]
Dem Nichts mussten sie ihre eingebildete Welt abringen, und von dieser eingebildeten Welt aus das Nichts erobern. Das Nichts war starr und wollte nicht, dann fing die Einbildungskraft an zu summen und zu schwirren, und in allen Skalen formte, tönte, roch und färbte es sich – da war die Welt da. Aber das Nichts fraß das Geschaffene wieder auf, da wurde die Welt matt, fahl, das Leben verrostete, verstummte und zerfiel, war wieder tot – nichts –; und wieder fing’s von vorne an. So war’s erklärlich, warum sich alles ineinander fügte, ein Kosmos möglich war. Das alles war furchtbar mit Schmerz durchwebt. Je höher man wuchs, desto tiefer musste man wurzeln. Will ich Freuden, dann will ich zugleich Leid. Nichts – oder alles. In der Einbildungskraft und dem Nichts musste der Urgrund liegen; vielleicht waren sie eins.”

Alfred Kubin: Die andere Seite
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juni 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 7 
 9 
10
12
13
14
15
17
18
20
21
22
24
25
26
27
29
30
 
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur noch mal so zum Verständnis...
Nur noch mal so zum Verständnis (ist ja oft nicht...
C. Araxe - 2018.01.23, 23:56
Das Leiden einer Mutter
Fürsorglich zieht man ein Kind (oder mehrere)...
C. Araxe - 2018.01.23, 23:43

Auch wenn Sie Ihren Kommentar...
Auch wenn Sie Ihren Kommentar editiert haben und damit...
C. Araxe - 2018.01.23, 22:15
Ich musste mich ja sehr...
Ich musste mich ja sehr beherrschen, um im Beitrag...
C. Araxe - 2018.01.23, 20:46
Ironische Distanz bzw....
Ironische Distanz bzw. besser Brechung ist keine „Verarsche”,...
C. Araxe - 2018.01.23, 20:38
Es hat sich mir gerade...
Es hat sich mir gerade evoziert, dass der ja schon...
NeonWilderness - 2018.01.23, 13:46
Stimmt. Die Gesichtszüge...
Stimmt. Die Gesichtszüge von Steiner und Blixa...
rosenherz - 2018.01.23, 13:30
Also eine glatte Verarsche?...
Also eine glatte Verarsche? Ein Verriss, sanfter ausgedrückt....
rosenherz - 2018.01.23, 12:02
Der spielt und macht...
Der spielt und macht auch noch ganz anderes. (Mama...
C. Araxe - 2018.01.22, 18:10
Nee, der spielt nicht...
Nee, der spielt nicht mit Tinas sondern mit Kasperle-Handpuppen...
NeonWilderness - 2018.01.22, 14:03
Wendler
heißt auf englisch ja auch "Turner". Ist das...
pathologe - 2018.01.22, 13:33
Ich wusste gar nicht,...
Ich wusste gar nicht, dass der Wendler jetzt auch in...
NeonWilderness - 2018.01.22, 12:48
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4793 Tagen

Letzter Spuk:
2018.01.23, 23:56

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren