Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Donnerstag, 25. März 2010

Jenseits vom Ponyhof

Als wenn nicht ein unausgesprochenes „Nein” reichen würde, so wird dennoch auf dem Boden der Büchse der Pandora mit kurzen Fingernägeln herumgekratzt, obwohl man doch recht genau weiß, dass der Deckel zuklappen wird und man dann nur mit blutigen Fingern dasteht. Der Schlüssel wird schon nicht verloren gegangen sein – da muss man nicht gleich zum Brecheisen greifen. Auch wenn man sich fragt, warum man eigentlich immer noch keine Kettensäge im Haus hat, ist es dennoch ganz O.K., dass es keine Baumärkte gibt, die 24 Stunden geöffnet haben. Also eben ganz gelassen (selbst) das Blut von den Fingern lecken, auch wenn es eben nur das eigene ist und nicht das, was so verführerisch woanders pocht. Oder pochen könnte.