Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Schwarze Weihnachten

Wenn es schon keine weißen Weihnachten gibt (die paar Tage Schnee im Jahr wären vertretbar), sondern allenfalls Rosafarbene (die Mandelbäume blühen ja derzeit in voller Pracht), dann kann man auch gleich die richtigen Konsequenzen ziehen. Damit meine ich jetzt nicht, wortwörtlich Schwarz zu sehen, sondern die zum Gruselkabinett wohl passendste Farbe (Blutrot mal außen vor gelassen, außerdem gab es das schon) auch zum Weihnachtsfest zu wählen. Im Dunkel dieser unbunten Farbe ist alles Licht eingeschlossen und aus diesem scheinbaren Nichts heraus können unendlich viel Möglichkeiten geboren werden. Zur Behaglichkeit schrieb ich auch schon hier mal etwas. Bei so viel wunderbaren Deutungen kann man gar nicht umhin, Schwarz seiner weihnachtlichen Bestimmung zuzuführen. In diesem Sinne wünsche ich allen ein Weihnachtsfest voller Schwärze und somit voller Wohlgefühl!