Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Vollgedröhnter Montagabend

Trotz Montag und hoher Konzertdichte in letzter Zeit war der gestrige Besuch des Auftrittes von A Place to Bury Strangers unverzichtbar. Kaum eine Band versteht es auf so eindrucksvolle Weise Feedback um Feedback aufeinander zu schichten bis ein unendlicher Kosmos voller Lärm entsteht, in dessen Weiten man sich ziemlich schnell verlieren kann. Als es nach gewohnt gekonnter Lichtshow dunkel wurde und man sich aufs Angenehmste im nach wie vor vorhandenen Sound vollkommen verloren fühlte, tauchte die Band überraschend mitten im Publikum auf. Ein gelungener Abschluss für ein – ja schon wieder – richtig gutes Konzert.

Die Sünderin - 2015.04.28, 20:41

Nicht häüfig kann ich Frau Araxe in derart vollem Umfang nur zustimmen!
Welch ein schöner Abend, welch ein tolles Konzert mit einem krönenden Ende! Mir fiept es jetzt noch in den Ohrem ... und das ist auch gut so!

C. Araxe - 2015.04.28, 20:45

Sie könnten mir sicher mehr zustimmen, wenn Sie öfters von Ihrem Sofa runterkämen. Außerdem brauchten Sie sich dann nicht so schnell ein neues zulegen. *g*
Die Sünderin - 2015.04.28, 21:12

Isch abe gar kein Sofa!
C. Araxe - 2015.04.28, 21:14

Tja, jetzt nicht mehr, weil Sie es durchgesessen haben.
Die Sünderin - 2015.04.28, 21:48

Pah! Mein Preis hat sich soeben verdreifacht. Mailadresse und Telefonnummer geändert und Klingelschild ausgetauscht.
C. Araxe - 2015.04.29, 09:39

Da will man Ihnen helfen, mehr schöne Abende zu erleben und Ihr Sofa zu schonen und dann solch eine Undankbarkeit!!!
NeonWilderness - 2015.04.29, 12:07

"Bringt Schlamm und ein Gummibecken: die beiden Frauen diskutieren wieder mal!".
pathologe - 2015.04.29, 12:17

*Holt das Popcorn und Frischhaltefolie¹ zum Abdecken des Popcornbechers gegen Schlammspritzer*

------------
¹ Die gute Toppits, die auch Herrn Neons Kühltruhe auskleiden wird.
NeonWilderness - 2015.04.29, 12:58

*nimmt Wetten an und läutet zur ersten Runde...

Die Sünderin - 2015.04.29, 19:24

Zunächst einmal kann ich weder Frau Araxes Namen noch meinen auf der Tafel entdecken. So.
Und außerdem sitze ich gerade auf meinem funkelniegelnagel neuem Sofa und höre A Place To Bury Strangers und weder 10 Pferde noch die werte Frau Araxe bekommen mich jetzt hier runter!
C. Araxe - 2015.04.29, 19:46

Immerhin die richtige Musik. Ich glaube, der Schlamm trocknet langsam ein.
Die Sünderin - 2015.04.29, 20:06

Soviel unerwartete Versöhnlichkeit erweckt meine Skepsis... Aber na ja...
C. Araxe - 2015.04.29, 20:14

Morgen wollte ich doch bei Ihnen vorbei kommen. Und da wundern Sie sich? Andererseits finde ich es auch schön, Leuten zuzusehen, wie sie vor ihrem pappigen Popcorn sitzen.