Nur für Frauen

Bevor es im Mai mit dem Schlendrian nach Wien geht, gibt es auch noch einen kleinen Städtetrip mit dem kleinen Monster nach Berlin. Wird beides ja mal wieder dringend notwendig. Relativ kurzfristig in Berlin – d. h. ich möchte aus strategischen Gründen unbedingt nach Kreuzberg – eine günstige und schöne Unterkunft zu finden ist allerdings nicht ganz so einfach wie gedacht. Ein Angebot wirkte jedoch sehr passend, hatte allerdings einige Einschränkungen bei der Gastwahl wie beispielsweise „Vermietung nur an Frauen – Kind angenehm” oder „keine Schickimickis und nächtliche Partygängerinnen”. Um Schickimickis muss ich mir wohl keine Gedanken machen und richtig gute Partys gehen soundso über die Nacht hinaus. Aber die Sache mit den Frauen … Kann man das inzwischen 2,01 m große 16-jährige kleine Monster noch als Kind bezeichnen? Oder doch lieber gleich einen Schminkkurs mit ihm machen? Ich habe mich dann aber doch dazu entschlossen, nachzufragen, ob das kleine Monster als Frau Kind durchgeht. Geht. Die Größe habe ich allerdings nicht erwähnt.
caliente_in_berlin - 2016-03-05 14:58

Die Groesse sollten Sie vielleicht mit Bezug auf die Bettenlaenge erwaehnen...

C. Araxe - 2016-03-05 16:42

Die ist mir ja bekannt. Aber ich bin schon sehr gespannt auf Antischickimicki.
caliente_in_berlin - 2016-03-05 17:30

Och, das ist in Berlin ja ganz einfach.
C. Araxe - 2016-03-06 10:33

Das ist mir schon aufgefallen. ;·) Aber ich meinte das nicht allgemein, sondern die Wohnungsinhaberin.
la-mamma - 2016-03-08 16:50

Hach, Jö, Sie kommen in den Süden?

So nebenbei: Ich bin zwar am Wochenende meist nicht in der Stadt, aber unter der Woche würd ich mich total freuen, Sie kennen zu lernen! Sie können sich auch gern an mich wenden, falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit brauchen.

C. Araxe - 2016-03-08 21:04

Hui, da sind Sie jetzt die Dritte, die gern ein Treffen möchte. Ich weiß nicht inwieweit Sie die zwei anderen kennen? Also diese beiden: Frau Tilak und Frau Vienna Beads. Ich glaube, dass es nun doch vielleicht sinnvoller wäre, sich zu einem gemeinsamen Abendessen oder so zu verabreden. Ich bin dann doch nicht endlos in Wien, sondern genau genommen in dem Zeitraum vom 6. Mai bis 10. Mai. Das sollte sich ausgehen (!), wenn man sich gemeinsam trifft. Was meinen Sie? (Ich kläre das dann auch noch mal mit den beiden anderen Damen.) Und Monsterdank für das Übernachtungsangebot, aber das ist schon vorhanden.
la-mamma - 2016-03-09 17:40

Die Frau Tilak kenn ich ein bisschen, hab sie aber nur einmal "in echt" gesehen. Sie ist allerdings diejenige, die mich zum Bloggen gebracht hat - vorher wusste ich gar nicht, was das ist;-). Die andere Dame kenne ich (leider) gar nicht. Ob ich an dem langen Wochenende in der Stadt weilen werde, trau ich mich jetzt noch gar nicht zu sagen. Ab 9.5. bin ich allerdings beruflich und unverrückbar in Innsbruck. Wenn ich da bin, dann komm ich natürlich gern, wenn ich weiß, wohin!
C. Araxe - 2016-03-10 10:12

Habe die beiden jetzt mal angemorst, mal sehen, ob es mit einem gemeinsamen Treffen klappt.

(Hach, da wollte ich mir gerade noch mal die Bilder bei Frau Tilak ansehen, wo sie in der Ecke steht – musste sie ab und zu mal bei unpassenden Kommentaren bei mir –, aber die hat sie leider gelöscht.)
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren