Sonntag, 17. April 2016

High-Rise

Großbritannien, 2015
Regie: Ben Wheatley
Darsteller: Luke Evans, Tom Hiddleston, Jeremy Irons, Sienna Miller, Elisabeth Moss, James Purefoy

Nachdem ich gelesen hatte, dass es sich hierbei um eine Verfilmung von J. G. Ballards Roman „Der Block” handelt bei der Ben Wheatley Regie führt, war für mich klar, dass ich diesen Film unbedingt sehen muss. Den Roman habe ich sehr positiv in Erinnerung behalten, auch wenn es schon etwas länger her ist als ich ihn gelesen habe. In einem Hochhaus entwickelt sich ein Sozialgefüge aus Unter-, Mittel- und Oberschicht. Die sozialen Spannungen münden schließlich in anarchistischen Verhältnissen. Im Buch entwickelt diese Geschichte einen Sog, dem man immer mehr ausgesetzt wird, je weiter man in den Strudel der menschlichen Abgründe gerät. Im Film ist davon leider überhaupt nichts zu spüren. Das dystopische Szenario reiht einen Exzess an den anderen, ohne dass sich daraus eine nachvollziehbare oder gar spannende Handlung ergeben würde. Viele der im Buch detaillierter dargestellten Charaktere bleiben im Film ziemlich blass – wirklich gelungen ist fast nur Wilder, einer der Anarchisten aus den unteren Etagen. Sehr schön anzusehen ist der Film dennoch – jede Szene ist stylisch ein optischer Leckerbissen.


Official Site (FB)
Trailer

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

April 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
15
16
19
21
22
23
24
25
26
27
28
30
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur noch mal so zum Verständnis...
Nur noch mal so zum Verständnis (ist ja oft nicht...
C. Araxe - 2018.01.23, 23:56
Das Leiden einer Mutter
Fürsorglich zieht man ein Kind (oder mehrere)...
C. Araxe - 2018.01.23, 23:43

Auch wenn Sie Ihren Kommentar...
Auch wenn Sie Ihren Kommentar editiert haben und damit...
C. Araxe - 2018.01.23, 22:15
Ich musste mich ja sehr...
Ich musste mich ja sehr beherrschen, um im Beitrag...
C. Araxe - 2018.01.23, 20:46
Ironische Distanz bzw....
Ironische Distanz bzw. besser Brechung ist keine „Verarsche”,...
C. Araxe - 2018.01.23, 20:38
Es hat sich mir gerade...
Es hat sich mir gerade evoziert, dass der ja schon...
NeonWilderness - 2018.01.23, 13:46
Stimmt. Die Gesichtszüge...
Stimmt. Die Gesichtszüge von Steiner und Blixa...
rosenherz - 2018.01.23, 13:30
Also eine glatte Verarsche?...
Also eine glatte Verarsche? Ein Verriss, sanfter ausgedrückt....
rosenherz - 2018.01.23, 12:02
Der spielt und macht...
Der spielt und macht auch noch ganz anderes. (Mama...
C. Araxe - 2018.01.22, 18:10
Nee, der spielt nicht...
Nee, der spielt nicht mit Tinas sondern mit Kasperle-Handpuppen...
NeonWilderness - 2018.01.22, 14:03
Wendler
heißt auf englisch ja auch "Turner". Ist das...
pathologe - 2018.01.22, 13:33
Ich wusste gar nicht,...
Ich wusste gar nicht, dass der Wendler jetzt auch in...
NeonWilderness - 2018.01.22, 12:48
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4793 Tagen

Letzter Spuk:
2018.01.23, 23:56

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren