Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

In London gewinnen

Oder vielmehr bei einem Gewinnspiel des in London ansässigen Schemenkabinetts gewinnen. Das gibt es inzwischen vier Jahre und aus diesem Anlass konnte man an einem Gewinnspiel teilnehmen, in dem es u. a. darum ging, was die Leser sammeln bzw. was ihre Lieblingsobjekte sind. Oder lesen Sie doch einfach selbst. Nun kann ich jedenfalls demnächst einen Pestarzt und eine Fledermaus, genauer gesagt eine Seidige Kurzschwanzblattnase (Carollia brevicauda) im Gruselkabinett begrüßen.
Die Sünderin - 2016.11.23, 20:43

Einen echten Pestarzt? Wow!

C. Araxe - 2016.11.24, 12:30

Ja, kann nicht schaden, einen solchen daheim zu haben – der Schwarze Tod ist noch lange nicht tot.
NeonWilderness - 2016.11.24, 15:30

Hm, jetzt bin ich verwirrt, weil, wenn ich mich recht erinnere, war Kurzschwanzblattnase auch die korrekte wissenschaftliche Bezeichnung für die wilde Stammform von Herrn Mahakala.

C. Araxe - 2016.11.24, 18:46

War er denn in letzter Zeit in London unterwegs? Ich habe etwas den Überblick verloren, wo er sich überall rumtreibt.
NeonWilderness - 2016.11.25, 02:12

Ich will wirklich nichts beschreien, aber ich habe eine Verschwörungstheorie zum Brexit, die direkt auf Herrn Mahakala zurückgeht.
C. Araxe - 2016.11.25, 13:02

Schon klar, dass er die zukünftigen Visa-Voraussetzungen nicht erfüllt, aber hätte es denn keine andere Möglichkeit gegeben, ihn dort loszuwerden?
NeonWilderness - 2016.11.25, 14:39

Ich denke, auf einem niederländischen Verklappungsschiff hätte er eine durchaus realistische Einreisechance, wenn man ihn zusätzlich in Dünnsäure auflöst.
C. Araxe - 2016.11.25, 19:16

Ich meinte dass ja eher so, dass ich ihn in UK vermutete und dass nun extra wegen Herrn Mahakala der Brexit gewählt wurde, um ihn endlich loszuwerden. Also nicht, um eine zukünftige Einreise zu verhindern. Aber auch das wäre eine Möglichkeit.
pathologe - 2016.11.28, 11:24

Hat

der Herr Neon etwa wieder vor dem Wort "Blatt" aufgehört zu lesen und angefangen zu assoziieren?
NeonWilderness - 2016.11.28, 19:53

Solch anstößige Sachen wie "assoziieren" mache ich nicht mehr, seit Frau Putzbluse hier nicht mehr feucht durchwischt.
pathologe - 2016.11.28, 19:57

Sie

passt halt auf, dass sie keine SozialpdagogInnen der Bachblütenglobulifraktion aus Versehen ausspült.
C. Araxe - 2016.11.28, 20:44

Hach, schon wieder das reinste Chinesisch Missverständnis. Der Chinaaufenthalt tut Ihnen gar nicht gut, Herr Pathologe.
C. Araxe - 2016.11.28, 20:45

Und was Herrn Neon nicht so gut tut, kann ich nur ahnen.
NeonWilderness - 2016.11.30, 14:18

Wir können ja mal gemeinsam assoziieren!
pathologe - 2016.11.30, 14:37

Ich

dachte, das machten Sie in Ihrem Alter nicht mehr, weil es da an Feuchtigkeit fehlt? Zumindest schruben Sie das am 2016.11.28, 19:53
NeonWilderness - 2016.11.30, 16:40

Hm, ja, ich habe mich hinreissen lassen, aber nur, weil ich Frau Araxe auf die Sprünge helfen wollte. Sie kommt ja von alleine nicht. drauf.
C. Araxe - 2016.12.01, 20:34

Ähm, nein ... immer noch nicht. Also, entweder ist das zu einfach oder ich bin auf einer anderen Galaxie (vermutlich). Ich würde mich freuen, wenn nun noch Erklärungen folgen würden. (Kann von mir aus auch unter der Kategorie für ganz Doofe erfolgen.)
C. Araxe - 2016.12.06, 19:30



Wirbelsäulengeschützt flatterte nun die Fledermaus nebst Pestarzt ins Gruselkabinett.

Schemenkabinett - 2016.12.07, 00:46

Schön, dass alles wohlbehalten angekommen ist. Der Pestarzt und die Fledermaus werden sich im Gruselkabinett sicher wohlfühlen.
C. Araxe - 2016.12.08, 20:25

Ganz, ganz sicher. :·)