Sonntag, 11. Juni 2017

Abschied vom Urlaubsmodus

Sonntagabend und der erste Arbeitstag rückt in aufdringliche Nähe. Oder allgemein der Alltag überhaupt. Trotz des mitunter gar nicht schönen Wetters hier, war mir Neapel immer noch näher als das hiesige Sein. Viel dazu beigetragen haben die ganzen leckeren Sachen, die ich importiert habe. Und so gab es denn hier beispielsweise eine Pizza friarielli e salsiccia. Das hilft dann aber doch nicht weiter, wenn ich jetzt schon weiß, dass das morgen ein anstrengender Tag wird. Alle unmittelbaren Kollegen werden nicht da sein (sei es nun wegen Urlaub oder Dienstreise). Die Anzahl der E-Mails werde ich wohl gar nicht alle lesen können, da ich gleich einen Termin außer Haus habe. Und nach Arbeitsschluss habe ich einen Termin beim Kieferorthopäden. Das Dolce Vita ist dann doch vorbei. Nichtsdestotrotz weiß ich, dass ich mich auch dann wieder gut fühlen werde. Aber das ist eben wieder vollkommen anders.
C. Araxe - 2017.06.12, 21:31

Tja, zwei Termine ohne Ergebnis. Bei dem Termin außer Haus (ging um ein Interview + Fotosession) habe ich eine Fehlinformation erhalten – der ist erst morgen. Also umsonst dahin gedackelt. Schon etwas ärgerlich, da sich nach dem Urlaub einiges an Arbeit angehäuft hat, aber dann eben morgen noch einmal dahin. Beim Kieferorthopäden bin ich indes ganz froh, dass die Diagnose negativ war, obwohl ich da so meine Zweifel habe. Denn normal ist das sicher nicht, dass jetzt immer noch nach ca. einem halben Jahr nach der WSE vom Knochenaufbaugranulat ab und an Granulat austritt. Der KO meinte zwar wie gesagt, dass alles in Ordnung ist, aber er konnte sich auch nicht erklären, wie es dazu kommt. Hat jemand damit vielleicht Erfahrungen?

bonanzaMARGOT - 2017.06.13, 05:58

du zehrst hoffentich trotzdem noch lange vom urlaub.

C. Araxe - 2017.06.13, 15:22

Ja, sicher. Wenn auch bald nur noch in Gedanken. Die importierten Lebensmittel sind langsam alle verzehrt.
bonanzaMARGOT - 2017.06.14, 07:06

was machen die neapolitaner, die bei uns leben?
bestimmt gibt`s läden, wo man sich diese spezialitäten kaufen kann.
C. Araxe - 2017.06.14, 16:58

Hamburg ist da eigentlich bestens ausgestattet. Hier gibt es einen italienischen Großmarkt mit drei Fillialen, der besipielsweise über 500 Pastasorten im Sortiment hat. Nur frische Sachen gibt es eben leider nicht so viele. Insbesondere Fisch und Meeresfrüchte gibt es nur tiefgefroren. Friarielli sehe ich dort nur sehr selten und an Salsiccia gibt es nur eine bescheidene Auswahl an Sorten.
bonanzaMARGOT - 2017.06.15, 05:30

also frischer fisch und meeresfrüchte aus der nordsee und die pasta aus neapel.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
12
13
14
15
17
19
20
21
23
24
26
27
28
29
30
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Er gebraucht allerdings...
Er gebraucht allerdings auch ganz unsozialistische...
C. Araxe - 2017.08.17, 20:36
Sicher ist der Azubi...
Sicher ist der Azubi schon ganz begierig, Ihrem Fünfjahresplan...
NeonWilderness - 2017.08.17, 19:43
Ich sehe das ja eher...
Ich sehe das ja eher als Bestätigung meiner Auswahl....
C. Araxe - 2017.08.16, 21:48
Hm, ich erkenne da ein...
Hm, ich erkenne da ein latentes Misstrauen. Vielleicht...
NeonWilderness - 2017.08.16, 18:52
Für Untermieter...
Für Untermieter und Azubis gibt es andere Pilze!...
C. Araxe - 2017.08.16, 09:56
Wie sich doch die Zeiten...
Wie sich doch die Zeiten ändern: früher haben...
NeonWilderness - 2017.08.15, 13:10
Mitten in der Stadt
Fernab der Wälder entdeckte ich am Wegesrand...
C. Araxe - 2017.08.14, 22:29

Diesen Beitrag sehe ich...
Diesen Beitrag sehe ich auch mehr, um erst einmal Feedback...
C. Araxe - 2017.08.10, 20:37
@Araxe - ich kann mir...
@Araxe - ich kann mir auch vieles vorstellen (sogar,...
NeonWilderness - 2017.08.10, 16:29
Sehr gute Analyse, Neonwilderness....
Sehr gute Analyse, Neonwilderness. Eine Bloggercommunity...
chronistin - 2017.08.10, 12:03
Nun nähert sich...
Nun nähert sich der Besuch aus dem Reich der Mitte...
C. Araxe - 2017.08.09, 22:42
Tja, und wer macht das?...
Tja, und wer macht das? Also, ich könnte mir schon...
C. Araxe - 2017.08.09, 22:03
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4634 Tagen

Letzter Spuk:
2017.08.17, 20:36

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren