Freitag, 4. November 2005

Nicht lustig

Wenn Kinderkotze in der Nacht
alle um den Schlaf gebracht.
Kommt der Durchfall noch hinzu
schreiet keiner mehr: "Juchu!"
Zum Glücke sind die Kräuter hier im Haus,
die treiben's Unwohlsein gleich wieder aus.
Waschmaschine ist am laufen,
neues Pulver muss ich kaufen.
Budenzauberin - 2005.11.04, 09:38

Nun bleiben Sie mal ruhig jetzt
die Hacken nur nicht abgewetzt
'nen Kaffee reich' ich hier & nun
Sie haben sicher viel zu tun
Und die Moral von der Geschicht':
nimm niemals fremde Viren nicht.

;-)

C. Araxe - 2005.11.04, 09:57

Ihren Kaffee nehm ich dankend an,
auch wenn ich nicht mehr munter werden kann.
Gar viele Tassen hab ich schon genossen
und nicht einen Tropfen vergossen.
Dem kleinen Monster geht es jetzt besser,
braucht's zur Notschlachtung doch kein Messer.
Budenzauberin - 2005.11.04, 10:14

Bereits an Messer dachten Sie?
Scherze damit macht man nie!
So ein bißchen rumgekotze
ist besser doch als nur Gemotze
denn ersteres recht schnell vorbei
letzteres ist aber wegen allerlei.
C. Araxe - 2005.11.04, 10:41

Das kleine Monster lag hernieder,
da dachte ich, es wird nicht wieder.
Das Rumgekotze war schon etwas mehr,
doch jetzt ist der Magen sicher leer.
Nun ist es aber wieder munter,
die Wäsche wird nicht mehr bunter.
Die Sünderin - 2005.11.04, 11:18

Klein' Monster geht es wieder gut
das macht uns allen neuen Mut!
Die Waschmaschine im Haus
macht Fecken den Garaus.
Klein' Monster nachts danieder lag
freut Euch - heut' ist Freitag!!
Budenzauberin - 2005.11.04, 11:24

Die Sünderin kann reimen auch
vor Lachen halt' ich mir den Bauch.
Das sollte auch das Monster tun
vor allem: sich noch auszuruh'n!
Und keineswegs es gleichzutun
mit Sünderinnen, denn -

die können ja nur flenn'. *g*
Die Sünderin - 2005.11.04, 11:57

Und wenn die Kotze noch so stinkt,
das verdiente Wochenende winkt!
Frau Budenzauberin hat wohl verpennt:
am Wochend' wird nicht geflennt!
Budenzauberin - 2005.11.04, 12:05

Ob Wochenende oder nicht,
ob dunkel nur oder ganz licht
gekotzt wird stets zu jederzeit
drum halte ja den Eimer bereit
zweckentfremdet und mit Beulen
hilft er auch bei Sünderin's Heulen.
Das streitet sie zwar ab für immer,
doch damit macht sie's nur noch schlimmer.
Die Sünderin - 2005.11.04, 12:30

Frau B. hat heimlich in der Nacht
Herrn B. um die Ecke gebracht.
Mit viel Beton am grossen Zeh
warf sie den Mann in den See.
Doch jener der ist gar nicht dumm
und spukt seither als Geist herum!
Und braucht zum ächzen und zum heulen
keinen Eimer, auch nicht mit Beulen!
C. Araxe - 2005.11.04, 12:48

Den Eimer braucht er aber sicher,
denn groß ist des Geist's Gekicher.
Ohn Unterlass hat er vergossen
der Tränen Freude unverdrossen.
Denn gelesen hat er hier die Zeilen,
die einladen zum Verweilen.
Budenzauberin - 2005.11.04, 13:19

Nun lenken alle ab vom Thema
aber ist ja typisch, dieses Schema.
Ans kranke Monster, diesem kleinen
denkt keiner mehr, nicht mal beim Reimen.
Nur ich, denn ich bin gut,
drum zücke ich den Zauberhut
und hole daraus was hervor
nichts aus Eisen, nicht Marmor
auch nicht puren schnöden Mammon
sondern- ja, ein Hustenbonbon!
C. Araxe - 2005.11.04, 13:26

Von Hustenbonbons wird es nichts wissen wollen.
Erinnert's doch an das Erlebnis mit der "Ollen".
Ich sage trotzdem Dankeschön.
Das Liebesleid wird schon vergehn.
Die Krankheit beschert nicht mehr Qualen,
wird gefragt nach den Besucherzahlen.
Die Sünderin - 2005.11.04, 14:37

Um Monsters Kotze geht der Vers
mich dünkt, Ihr seit wohl pervers!
Grün, schleimig und mit grossen Brocken
lief es dem Monster über die Socken.
Frau Mutter fand das gar nicht lustig
und sie reagierte etwas frustig.
Doch ich - ich sags ganz ungehemmt:
hurra hurra, es ist Wochenend'!
C. Araxe - 2005.11.04, 14:51

Wochenend, Wochenend.
Ob sie noch was andres kennt?
Sicher fällt ihr da nichts ein,
denn die Arbeit muss nicht sein.
Häufig Grund zum Spucken, Kotzen,
Flennen, Heulen und auch Rotzen.
pikas - 2005.11.04, 11:29

Zum Reimen fehlt mir heut' der Schwung,
ich wünsch' nur "Gute Besserung!"

C. Araxe - 2005.11.04, 12:20

Sehr lustig ist's mitanzusehn,
was für Reime hier entstehn.
Auch Herrn Pikas' zwei Zeilen
helfen sehr beim Heilen.
Nun kann es munter weitergehen,
lasst die Dichterfahne wehen!

vienna-beads - 2005.11.04, 13:38

Ist die Kotze erst mal raus,
sieht alle gleich viel besser aus.
Ein bisschen Tee von der Kamille,
gleich erstarkt der Lebenswille.
Schön, dass es ihm besser geht
(und der Gestank alsbald verweht)

C. Araxe - 2005.11.04, 14:26

Müde ist das kleine Monster nun,
auch ich könnt meine Augen zue tun.
Doch Arbeit wartet nach wie vor,
die Waschmaschine hab ich nur im Ohr.
Aber das ist einerlei,
der Gestank ist ja vorbei.
zwilobit - 2005.11.04, 15:58

Ich bin perplex.
Ihr Monster auch?
Es erbrach sich aus dem Bauch
meiner Tochter (gegen zehn,
hab's gerochen, hab's gesehn).
Noch ein zweites Mal,
dann Schluß,
schnell geschlafen
(vorher Kuss).

C. Araxe - 2005.11.04, 16:11

Es ist nicht die Vogelgrippe,
die setzt matt die ganze Sippe.
Es ist nur die Kotzerei,
aber auch noch nachts um drei.
War's bei Ihnen nicht so doll?
Hier war'n auch die Hosen voll.
Gute Besserung zu Ihnen hin,
bleibt das Essen wieder drin.
zwilobit - 2005.11.04, 16:22

Och, ist alles wieder fei,
Ende aller Kotzerei
(bis zum näxten Übelbrei).
Gruß ans Monster, nebenbei.
C. Araxe - 2005.11.04, 19:32

Für's Monster war es gar kein Wunder,
dass Ihre Lütte kotzte wie 'ne Flunder.
Ja, das Internet war Schuld daran,
weil man sich dadurch anstecken kann.
Eindeutig ein Experte für Viren,
Hacker werden demnächst frieren.
luis - 2005.11.04, 16:16

Ich finde diese Seite ziemlich cool und verlinke sie auf meiner Seite. Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest.

Luis

C. Araxe - 2005.11.04, 16:23

Danke, es erfreut doch sehr von jungen Menschen cool gefunden zu werden. *g*

Habe mir gerade mal die Seite angeschaut. Zum Spielen komme ich leider (oder zum Glück - wie man's sieht) so gut wie gar nicht.
Lo - 2005.11.06, 09:54

Erbrochenes

Und hast Erbroch´nes Du im Ohr,
kommt Dir alles leiser vor.

lo

C. Araxe - 2005.11.07, 07:28

Fortsetzung folgte

So ein Eimer neben dem Bett,
hach - der ist doch gar zu nett.
Drum stellte ich mir einen hin.
hab jetzt auch nix mehr im Magen drin.

Budenzauberin - 2005.11.07, 08:42

Frau Araxe ist nun leer
ein bißchen im Kopf, im Bauche sehr.
Des Monster's Virus sie befallen
am Eimer mußte sie sich krallen.
Nun scheint's vorüber und vorbei
auf das nun alles ausgekotzt sei.
Und die Moral von der Geschicht':
ess zuviel Schokolade nicht.
C. Araxe - 2005.11.07, 09:22

An der Schokolade lag es sicher nicht,
bekam ich doch kein Stückchen zu Gesicht.
Gäb's nettere Kommentare zu lesen ein paar mehr,
dann wäre mein Kopf ganz sicher nicht so leer.
Denn auf Kaffee muss ich immer noch verzichten,
vom Magengrummeln gibt's auch heute zu berichten.
Budenzauberin - 2005.11.07, 09:28

Kein Stück Schoki kam ins Gesicht?
Na, Frau Araxe - dagegen spricht
Ihr Geschreibsel - schau'n Sie mal
so billig zu lügen ist doch banal!
Solche Sünden straft der liebe
Gott manchmal mit Virus-Hiebe!
Die Sünderin - 2005.11.07, 09:37

Hört gut zu was ich Euch sage:
Klein Monsters Viren sind eine Plage!
Frau Mutter die muss kotzen auch
und mir grummels schrecklich im Bauch!
Am Wochenend wurd ich gar nicht froh,
sass ich doch die ganze Zeit auf dem Klo!
C. Araxe - 2005.11.07, 09:37

Die genossene war nur virtuelle,
Kotzen folgte auf die Schnelle.
Eingepackt lag die echte zwar schon dort,
macht es aber immer noch an diesem Ort.
Sehn' Sie, ich hab' also nicht gelogen -
das haben Sie sich aus den Fingern gesogen.
C. Araxe - 2005.11.07, 13:01

@Frau Sünderin
Schätzen können Sie sich noch glücklich,
denn sitzen auf dem Klo ist doch erquicklich.
Hängen Sie aber auch kopfüber davor,
dass Sie sehen könn' das Abflussrohr,
geht dann überhaupt nichts mehr,
gute Besserung, die wünsch ich sehr.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 5 
 6 
12
13
16
20
26
28
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4727 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren