Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Vollkommen unerwartet

Was auf der Welt geschehe, geschehe in den seltesten Fällen "plötzlich" - nur die menschliche Wahrnehmung dessen, die finde beinahe immer plötzlich statt. Vorher Ignoranz, dann Gnosis. Manchmal ginge auch beides langsam ineinander über. Ein chronosophisch komplexes Interim, geladen mit Embryonen unzähliger Möglichkeiten, von denen die meisten abgetrieben werden. Die Tiefe der entstehenden Wirklichkeit werde oft unbewusst an den ihr beigehefteten Fötenkadavern gemessen.

Helmut Krausser

Im Nachhinein ist man schlauer. Aber auch nicht immer.
twoblog - 2005.12.19, 09:38

Vollkommen willkommen.

Ich weiss nicht, ob ich Ihnen noch eine schöne Woche wünschen kann, wenn ich da schon in aller Herrgottsfrühe von "beigehefteten Fötenkadavern" lese, aber ich probiere es mal:

Guten Morgen!

C. Araxe - 2005.12.19, 09:40

Ihnen ebenfalls einen guten Morgen! Und eine schöne Woche!

Die beigehefteten Fötenkadaver sind ja nur metaphorische.
twoblog - 2005.12.19, 09:46

Danke, ich werde mein Bestes geben ;-).
dori - 2005.12.19, 09:38

genau wie: Aus Fehlern lernt man. Aber zählt das nach dem 5. mal auch noch??

C. Araxe - 2005.12.19, 09:41

Hauptsache ist doch, dass es überhaupt einmal passiert.
vienna-beads - 2005.12.19, 11:12

also ich finde, wenn man einen Fehler zum 5. Mal macht, dann gelingt er meistens schon sehr gekonnt! Zumindest ist das bei mir immer so ;-)
C. Araxe - 2005.12.19, 11:23

Jaja, es geht doch nichts über Routine ...
theswiss - 2005.12.19, 09:40

oh, da hats viele schöne wörter drin, die klingen auch ganz toll. danke, dass sie es am schluss für mich auf deutsch übersetzt haben.

C. Araxe - 2005.12.19, 09:43

Schöner gesagt hat's aber Helmut Krausser.
Brille - 2005.12.19, 10:01

Na ja, es ist, sagen wir mal, interessant ausgedrückt. Aber schönere Worte als die Ihren?

C. Araxe - 2005.12.19, 10:07

Sagen wir es einmal so: Wenn ich zum Groupietum neigen würde, dann wäre ich sicher ein Helmut-Krausser-Groupie.
*g*
caliente_in_berlin - 2005.12.19, 13:51

Groupietum...äußerst interessantes Wort....
C. Araxe - 2005.12.19, 13:55

Wie würden Sie es denn bezeichnen?
caliente_in_berlin - 2005.12.19, 14:09

Mir hätten die Worte gefehlt...
C. Araxe - 2005.12.19, 14:25

Oh, ich habe gerade festgestellt, dass das sogar eine geläufige Bezeichnung ist (wird zumindest auch bei Wikipedia so verwendet), dabei war das meinerseits eine spontane Wortwahl. Kann man mal wieder sehen, alle Gedanken wurden schon einmal gedacht.