Dienstag, 7. Februar 2006

Schulverbot

Der erste Elternsprechtag liegt hinter mir und er lässt nur eine Möglichkeit zu, wie ich auf die dabei gewonnenen Erkenntnisse reagieren sollte: Das kleine Monster muss sofort die Schule verlassen! Ich mag mir gar nicht vorstellen, wohin das führen kann, würde ich mich nicht zu diesem harten, aber leider unumgänglichen Schritt entschließen. Wehret den Anfängen!

Jetzt hat das kleine Monster in sein Schulheft geschrieben, dass ich im Bett Zeitung lese. Aber wer weiß, was es morgen schreiben wird?
Budenzauberin - 2006.02.07, 09:38

Nehmen Sie bloß keine Waldorf-Schule - da kommen die (Lehrer, Leitung) sogar nach Hause und kontrollieren das Umfeld der Kinder!

C. Araxe - 2006.02.07, 09:45

Kenn ich. War in der DDR auch so. Schrecklich ...
(Obwohl es in vielen Fällen wirklich sinnvoll wäre, wenn dies die Regel wäre.)

Also, das kleine Monster geht in gar keine Schule mehr. Das ist am sichersten. Alles Notwendige kann ich ihm beibringen und mache es ja auch so schon. Etwas griechische Mythologie hatten wir z.B. gerade im Rahmen der Medusenhauptherstellung.
Budenzauberin - 2006.02.07, 10:04

In Pflanzenkunde, Kategorie Heckenbeschneidung, kann ich ihm ein 1a-Zeugnis ausstellen!

(Und ja, es wäre eigentlich generell sinnvoll.)
twoblog - 2006.02.07, 10:30

Das ist schon ok, wenn die Waldörfler schauen, ob die Kinder zuhause in einem Saustall wohnen. Oder (besser) nicht.
sokrates2005 - 2006.02.07, 10:43

Dürfen Kinder ...

deren Eltern zu Hause einen Saustall haben, nicht zur Schule, Herr twoblog? - Sehr seltsame Sitten in der Schweiz! ;-)
C. Araxe - 2006.02.07, 10:49

Ach, wenn's nur der Saustall wäre ...
Ich möchte lieber nicht wissen, was sich einige(!) Pädagogen so bei Besichtigung des Gruselkabinetts denken würden.
twoblog - 2006.02.07, 11:06

Saustall hin, Saustall her.

Dass 20g Schokolade im Anmarsch ist zu Ihnen, das habe ich Frau Budenzauberin gestanden.
C. Araxe - 2006.02.07, 11:11

Sie sind mutig ...
theswiss - 2006.02.07, 09:40

gestern konnten wir das ritual nicht machen, weil es zuwenig getrocknete fledermausflügel hatte. naja, dann bekommt der blöde jens erst morgen die windpocken

C. Araxe - 2006.02.07, 09:46

Ne, ne. Ich mag wirklich nicht daran denken, was da dann noch so alles ausgeplaudert werden könnte ...
zwilobit - 2006.02.07, 10:39

Nun, man erfährt als Erzieher ja auch so allerhand Dinge. Da kann ich mir lebhaft vorstellen, was dann ein Lehrer so hin und wieder hört.

(... und wenn ich "Waldorf" nur lese, krieg ich schon 'ne Bürste...)

Ansonsten geht's Ihnen gut?

C. Araxe - 2006.02.07, 10:48

Eben, eben. Die lebhafte Vorstellungskraft ...

Und ja, doch, ja - ich würde sagen, dass es mir gut geht.
*grübel*
... warum fragen Sie mich das?
zwilobit - 2006.02.07, 11:05

Nur wegen des Elternsprechtages und so.

Muß Ihnen ja gut gehn, die Maden sind ja weg. Glaub ich.
C. Araxe - 2006.02.07, 11:12

Hach ja, so wohl gesättigt fühlt man sich gleich viel besser. Da haben Sie Recht.

Und man wird ganz bequem, um nicht zu sagen faul ...
zwilobit - 2006.02.07, 11:22

Faul?
Der Montag ist vorbei. Hopp Hopp an die Arbeit.
C. Araxe - 2006.02.07, 11:37

Jahaaa ...

*grummel*
Als wenn manchmal der Chef oder die Kunden nicht schon genug rumnerven würden. Jetzt fangen Sie auch noch an.
zwilobit - 2006.02.07, 11:41

Aber nur im Spaß, das wissen Sie doch.

(Und ich hab gut reden, muß erst am Do wieder.)
C. Araxe - 2006.02.07, 12:21

Das in Klammern hätten Sie auch weglassen können ...
Die Sünderin - 2006.02.07, 11:39

Ich denke, es wird morgen in sein Schulheft schreiben, dass Mama Araxe bis mittags im Bett liegt und Zeitung liest.

C. Araxe - 2006.02.07, 12:20

Nene, darin stehen immer wieder neue Sachen.
Paulaline - 2006.02.07, 15:42

obwohl...

wenn ich da so recht drüber nachdenke, wie wärs statt schulheft mit einem blog, wo er ihre dunklen geheimnisse ausplaudert?
zur not würde ich dafür doch sogar in meinem etwas platzschaffen. *g*

da haben wenigstens (wir) alle was davon.

C. Araxe - 2006.02.07, 19:25

Jaja. Kann ich mir vorstellen, dass das gut ankommen würde. Aber alles weiß es zum Glück auch nicht über seine Mutter. Glaube ich.

Ich hatte sogar schon selbst überlegt, das kleine Monster Blogger zu lassen. So als Schreibübung. Aber noch ist es dazu zu klein. Es würde sich dann nur hauptsächlich um die Statistiken kümmern.
Brille - 2006.02.07, 17:13

Lassen Sie doch das Kind und meiden Sie fortan die Schule.Freuen Sie sich stattdessen auf den netten Besuch eines Amtsmenschen.

C. Araxe - 2006.02.07, 19:26

Ja, das würde ich auch. Meinen Sie, dass diese Amtsmenschen Erfahrungen mit Daumenschrauben und so haben?
graefin - 2006.02.07, 18:56

Noch ein Fall von Besessenheit? Oder deren weitreichende Auswirkungen?

C. Araxe - 2006.02.07, 19:27

Hm, daran habe ich noch gar nicht gedacht.
graefin - 2006.02.07, 19:40

Ich weiß ja nicht, was das kleine Monster so angestellt hat in der Schule, aber falls es oben erwähntes sein sollte, dann war es ja fremdbestimmt...

(und hätte Schule weiterhin verdient...kann man die nicht auch als Bestrafung sehen? *g*)
C. Araxe - 2006.02.07, 19:45

Das ist ja dann noch viel schlimmer als ich dachte. Unter Fremdbestimmung könnte es neben den wahren Begebenheiten noch ganz viele andere entsetzliche Sachen aufschreiben. Obwohl ... das wäre dann wahrscheinlich nicht so entsetzlich.

Hach, Bestrafung ... Das ist es ja: es geht gern zur Schule.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Februar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 5 
19
25
26
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4730 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren