Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Rettungsaktion

So! Geht ja auch anders.

Edit: Leider geht's doch nicht.
twoblog - 2006.03.25, 13:26

Nette Idee.

Halte ich aber für einen schweren Eingriff. Vor allem der Stempel zeugt von nicht sehr grosser Sensibilität (Grafik).

Ich lächle dennoch und bitte Sie das Ganze wieder zu entfernen, denn das ist etwas zu viel des Guten ;-).

C. Araxe - 2006.03.25, 13:28

Och ...
Sofort?
caliente_in_berlin - 2006.03.25, 13:33

Cool! *g*
twoblog - 2006.03.25, 13:35

Frau Caliente, Sie dürfen jetzt schon mal gar nicht grinsen! ;-)
caliente_in_berlin - 2006.03.25, 13:40

Weil?
Idoru - 2006.03.27, 09:19

mir fällt auf, daß caliente ständig das lachen verboten wird.... *lächelt* ich freu mich schon, wenn sie nach wien kommen! das wird lustig.....
dori - 2006.03.25, 13:33

*lach*

Da kennt man doch den wahren Twoblog fan! :-) Fühlen Sie sich geehrt, Herr Twoblog! Nur die Besten werden gefaked! ;-)
(und manchmal würde es nicht schaden, auch auf ihrem blog mehr als 1 text stehen zu sehen.. ;-)

derbaron - 2006.03.25, 14:28

Stimmt! Ich wäre stolz, würde man mit nur halb so viel Beachtung schenken. :-)
C. Araxe - 2006.03.25, 14:47

Ach, die haben'Se doch, Herr Baron.
caliente_in_berlin - 2006.03.25, 14:48

Das wollte er ja nur hören...
C. Araxe - 2006.03.25, 14:56

Deswegen hab ich's doch auch geschrieben. *g*
derbaron - 2006.03.25, 15:00

Und auch ich hab's nur deswegen geschrieben. *ggg*
twoblog - 2006.03.25, 13:34

Nein.

Lassen Sie nur. Ich war aber erschrocken, weil ich dachte, Sie hätten meinen aktuellen Stand im Blog manipuliert.

Dennoch, wie haben Sie das überhaupt gemacht?

Kommt mir vor, als ob Sie meinen Blog eigentlich doch ganz gern haben und immer ein Doppel parat haben ;-).

Sie sind verdammt gerissen.

Und ich gehe nun echt zum Haareschneiden.

C. Araxe - 2006.03.25, 13:42

*lol*
Das glaube ich, dass Sie da sehr erschrocken waren, wenn Sie dachten, dass das unlöschbare Blog Ihres wär.

Ich hab einfach versucht mit möglichst wenig Aufwand (ist nicht in allem 1:1) Ihr Blog nachzubauen, also genau so wie Sie es auch gemacht haben. *g*

Ja, mich nerven nur Ihre Löschaktionen. Und nicht nur mich wie man so liest.

Na dann gutes Gelingen beim Friseur!
derbaron - 2006.03.25, 14:37

Und was ist mit den Kommentaren?

Die Kommentare machen 90% der Qualität des Twoblogschen Weblogs aus. Wer rettet die? Oder werden zukünftig die Beiträge sofort kopiert und wir plaudern gleich bei der Sicherungskopie?
*hihi*

C. Araxe - 2006.03.25, 14:46

Der unlöschbare Twoblog ist genauso bequem wie der löschbare, hab ich mir sagen lassen. Also werden die Kommentare auch in Zukunft nicht bewahrt werden können. Eine Alternative wäre dann noch 117+. Neben dem Zwischenlager für unerwünschte Kommentare könnte man noch eines für Kommentare eröffnen, die gerettet werden sollen.
Budenzauberin - 2006.03.25, 14:42

*lol*

Genial!

sokrates2005 - 2006.03.25, 22:59

Hihi ... *g*


nahlinse - 2006.03.26, 18:47

Sehr schön! *aupplaudier*
Einen Orden für Frau Araxe!!

C. Araxe - 2006.03.26, 18:52

Ach, ach ... der Orden muss wirklich nicht sein. ;·)
nahlinse - 2006.03.26, 18:58

Nicht sowas Edles wie die neunschwänzige Katze am Bande?
C. Araxe - 2006.03.26, 19:36

Das hört sich schon besser an. Bei mir waren da anfangs nur sofort andere Assoziationen vorhanden (vor langer Zeit, in einem anderen Land ... das ganze Blech, was da bei manchen so rumhing).
twoblog - 2006.03.26, 21:07

Ins Gefängnis mit Ihnen!


C. Araxe - 2006.03.26, 21:08

Welches?
twoblog - 2006.03.26, 21:10

Hochsicherheitstrakt, Hamburg. Kein Internet.

(Finden Sie das eigentlich noch witzig, was Sie da so machen auf meinem Rücken?)
C. Araxe - 2006.03.26, 21:25

Oh, kein Internet ist bitter.

(In erster Linie ist es nicht witzig, sondern ein Bedauern, dass vieles so schnell verschwindet.)
twoblog - 2006.03.27, 08:20

Jeder hat so seinen Stil. Und den sollte man respektieren. ich gehören zu denen, die schnell wechseln. Oft die Beiträge nach einigen Beiträgen lösche, wenn ich meine, es sei nun Zeit für Heues. Das hat aber auch seinen Reiz. Man muss sich nur daran gewöhnen, in Ruhe. Wäre ich technologisch begabter, dann wüsste ich auch, wie man die ganzen Datenmengen aufbewahrt, aber weder weiss ich wie das geht noch interessiert es mich grossartig. Alles ist im Fluss, liebe Frau Araxe und das meine ich nicht esotherisch.

Danke, dass Sie den Fake entfernt haben.
C. Araxe - 2006.03.27, 09:02

Nichts zu danken. Aber daran gewöhnen werde ich mich wohl nie, dazu empfinde ich diese Neuanfänge als zu hektisch bzw. abrupt.
Ja, alles ist im Fluss. Der Fluss fließt also unaufhörlich, nur das Wasser ist anders. Bei Ihnen steht man andauernd vor einem künstlich ausgetrockneten Flussbett.
twoblog - 2006.03.27, 12:10

Das Leben besteht nicht nur aus Flüssen ;-).
C. Araxe - 2006.03.27, 12:12

Ach, das schreiben Sie jetzt nur, weil Sie sich nicht ins Wasser trauen. ;·)))
twoblog - 2006.03.27, 13:37

Sie wollen mich am 27.3. in einen Fluss schicken? ;-))))
C. Araxe - 2006.03.27, 13:41

Schwimmen kann man gar nicht oft genug, um zu üben, den Kopf über Wasser zu halten.
Budenzauberin - 2006.03.27, 13:45

Manche haben den Kopf aber nur über dem Wasser, weil ihnen selbiges bis zum Halse steht.

(Aus der Rubrik: Platt, platter, am plattesten.)
C. Araxe - 2006.03.27, 13:59

Eben gerade dann ist es wichtig, dass er da bleibt.