Sonntag, 14. Mai 2006

Gebrochene Ignoranz

Eigentlich wollte ich diesen Tag ja nicht weiter beachten. Und noch mehr eigentlich überhaupt nicht darüber bloggen. Aber das kleine Monster hat mir trotz vorheriger Beteuerungen, dass es mir nichts schenken braucht, dennoch etwas geschenkt. Und ich, ganz und gar stolzes Muttertier, plaudere das natürlich aus. Unweigerlich wurde nachgefragt, ob man denn nichts sehen dürfe und dieser Bitte vom Herrn Baron komme ich nun doch nach. Das gab es heute vom kleinen Monster.
twoblog - 2006.05.14, 21:52

"Herzig" sagt man hier zu so einem lieben Blatt. ;-).

ConAlma - 2006.05.14, 21:53

Ganz hervorragend. Vor allem in der Logik. Und diese Detailbeobachtungsgabe: die Tiefwurzlertulpen! Gratulation!

derbaron - 2006.05.14, 21:55

Hihi, sehr humorvoll, der Junior. :-)

theswiss - 2006.05.14, 21:58

nei isch das herzig!

twoblog - 2006.05.14, 22:00

Gäll, es isch uuuuh herzig!

C. Araxe - 2006.05.14, 22:01

So, und jetzt weiß auch jeder wie ich aussehe. *g*

twoblog - 2006.05.14, 22:08

Wer ist der Mann mit der Brille?
C. Araxe - 2006.05.14, 22:10

Herr Araxe.
twoblog - 2006.05.14, 22:13

Nicht das Bild schon wieder, bitte.
C. Araxe - 2006.05.14, 22:20

Wer blöd fragt...
Aber bitte. Die Verlinkung nehme ich doch sehr gern heraus.
twoblog - 2006.05.14, 22:25

Sie, mal nicht so aggressiv! Die Frage ist doch nicht blöd.
C. Araxe - 2006.05.14, 22:30

Wer hat denn etwas penetrant nach einem Foto gefragt, als er sich zu Anfang ins Gruselkabinett traute?

Und nö, dass ist ganz und gar nicht aggressiv. Sie wissen doch, die stacheligen Wesen sind oft etwas pieksig, was aber nicht so ernst gemeint ist. Wenn es denn mal wirklich ernst gemeint ist, sieht das gaaanz anders aus. ;·)
twoblog - 2006.05.14, 22:36

Na, das kann dann ja heiter werden ;-).
C. Araxe - 2006.05.14, 22:40

Haben Sie Ihren Flug schon gecancelt?
*g*
twoblog - 2006.05.14, 22:43

Gut, dass Sie mich erinnern.
C. Araxe - 2006.05.14, 23:05

Haben Sie denn eine Rücktrittsversicherung abgeschlossen?
Pegasus200 - 2006.05.15, 22:05

Ja.
Gut getroffen! *hihi!*
interlife - 2006.05.14, 22:19

mein gott, ist das aber herzig.
da muss das mutterherz ja fast geplatzt sein vor freude :)

C. Araxe - 2006.05.14, 22:21

:·)))
gulogulo - 2006.05.14, 22:23

süüüß.

twoblog - 2006.05.14, 22:25

Das kaufe ich Ihnen nicht ab.
gulogulo - 2006.05.14, 22:35

wieso?
das baronsche gedicht ist doch süß. ;-)
na, is wirklich liab.
Idoru - 2006.05.15, 13:48

wirklich extrem herzig... gratuliere zu so einem wundervollen kleinen monster. : )
C. Araxe - 2006.05.15, 18:11

Dankeschön.
zwilobit - 2006.05.14, 22:30

Ein dichtender Sohn.
Monströs!!!
Klasse!!!

graefin - 2006.05.14, 23:16

Äußerst kreativ und tiefsinnig.
Und vor allem: ROSA!

C. Araxe - 2006.05.14, 23:17

Die hatten kein schwarzes Papier in der Schule ...
caliente_in_berlin - 2006.05.14, 23:21

...behauptet er...

(ich war gestern übrigens in einem gothic-schuppen)
graefin - 2006.05.14, 23:33

Vielleicht gab es schwarzes Papier aber keine weißen Stifte...oder er assoziierte rosa mit ihrer Haarfarbe, also aus der selben Farbfamilie.
caliente_in_berlin - 2006.05.14, 23:35

*g*
C. Araxe - 2006.05.14, 23:37

@Frau Caliente
Man muss ja auch an die Umsetzungsmöglichkeiten denken. Die Auswahlmöglichkeit an Schreibmaterialien, die auf Schwarz lesbar sind, tendieren bei dem, was es dort zur Hand hatte gegen Null. Und Sie wollen doch wohl nicht behaupten, dass mich das kleine Monster anlügt?

Überhaupt Farben...
Die erste Lieblingsfarbe vom kleinen Monster war Schwarz. Weil es annahm, das wäre auch die meine. Ich bevorzuge aber dunklere Rottöne. Fortan waren es eben jene. Und es folgten Fachsimplereien über den richtigen Farbton. Inzwischen ist es allerdings Gold (hatten sie in der Schule aber auch nicht ).
Jaja, und die bisherigen Lieblingsfarben kombiniert ...
Das ist dem kleinen Monster auch nicht entgangen und ich muss mir noch etwas mehr Gedanken über meine Erziehungsmethoden machen.

Und über Ihre Klammerinformation MÜSSEN Sie jetzt aber genauer berichten. Das hört sich jetzt einfach zu bizarr (*g*) an.

Edit: Ich muss schneller tippen lernen.
caliente_in_berlin - 2006.05.14, 23:43

http://www.last-cathedral.de/
2 bis 4 uhr. nun ja...
C. Araxe - 2006.05.14, 23:50

Der sieht ja sehr kuschelig klein aus, der Laden.
Und das nächste Mal sagen Sie mir bitte Bescheid, dass ich besser die Lautsprecher runtertune.
caliente_in_berlin - 2006.05.14, 23:53

...sie warnen mich doch auch nicht vor eventuellen spinnennetzen...tz!
graefin - 2006.05.15, 00:02

@caliente:
Dorthin sollte ich mich wohl für weitere Recherchen bezüglich meiner MA Arbeit begeben :). Am besten in farbenfrohem Gelb, rot, rosa, grün gekleidet *g*
C. Araxe - 2006.05.15, 00:07

@Frau Caliente
Das soll ich jetzt noch ernst nehmen, ja?
Sie treiben sich auf solcherlei Veranstaltungen herum, aber wollen vor Spinnennetzen gewarnt werden? Ts ...

@Frau Gräfin
Och, das ist auch schon wieder nix Neues. Es gibt immer wieder Leute, die meinen auf Gothic-Partys durch farbenfrohes Auftreten auffallen zu müssen.
caliente_in_berlin - 2006.05.15, 00:09

@ Gräfin: nach den cocktails dort sehen sie sowieso nur noch schwarz...seit wann sind im sex on the beach und im caipirinha jeweils vier verschiedene alkoholsorten drin (nach der gummitierfledermaus frag ich gar nicht erst)? und warum passiert mir das ausgerechnet an dem abend, der bis dahin so ausgesehen hatte: 20 - 23 Uhr Einweihungsparty, dann ab in Strandbar zu Geburtstagsfeier, anschliessend Locationwechsel, dann Fußmarsch um in besagtem Schuppen zu landen...danach war eigentlich noch tanzen eingeplant, aber das durfte dann ohne mich statt finden. eins ist gewiss: das könnte schwung in ihre magisterarbeit bringen ;-)

@ Araxe: na das hab ich ja gern...sich in spinnweben wälzen und dann vor ein bisschen düsteren klängen gewarnt werden wollen :-p
C. Araxe - 2006.05.15, 00:12

Wenn ich mir so die hiesigen größeren Partys ansehe, dann können Sie froh sein, dass es sich um verschiedene Alkoholika gehandelt hat und nicht um diverse Wassersorten.
graefin - 2006.05.15, 00:15

Leider fehlt mir ja inzwischen die Zeit eine repräsentative Umfrage zu starten mit dem Thema: "Warum bezeichnest du dich als Gothic?"
C. Araxe - 2006.05.15, 00:16

@Frau Caliente
Ach, ich war ja schon immer krüsch. Und habe mich ja auch nie voll und ganz in die Gothic-Schublade einsortieren lassen wollen. Wenn es nach einer Veranstaltung gehen würde, die mir musikalisch voll zusagen soll, müsste ich wohl wieder selbst auflegen.

@Frau Gräfin
Siehe oben - falsche Adresse. *g*
Aber dazu gibt es ja diverses Material.
caliente_in_berlin - 2006.05.15, 01:00

Frau Araxe, wir scheinen mal etwas gemeinsam zu haben. Zusätzlich zu unserer zu-Fuß-geh-Begeisterung.
C. Araxe - 2006.05.15, 01:04

Ähm, haben Sie auch mal selbst aufgelegt?

*lol*
Das stelle ich mir jetzt aber doch recht lustig vor, wenn wir zusammen eine Party schmeißen würden.
caliente_in_berlin - 2006.05.15, 01:12

*kicher* Ich meinte eher, dass mein Musikgeschmack so spezifisch ist, dass ich mich nur dann 100% amüsier, wenn ich selbst für die Musik verantwortlich bin. Aufgelegt hab ich allerdings (leider) noch nicht...werde aber gern auf Privatparties verpflichtet und wurde auch schon von 'nem DJ um CD's gebeten ;-)
Frau Araxe am Mischpult...also nein...man lernt doch nie aus...
Spanish Gothic oder was machen wir dann?
C. Araxe - 2006.05.15, 01:32

Ja, doch. Meine kurze DJ-Karriere. Wo ich all das Zeug spielte, was niemand hören wollte. Hamburg ist nämlich sehr konservativ, auch in Gothic-Kreisen. Immerhin kamen dann doch einige Anfragen, was das denn gewesen wäre. So nach dem Motto, wenn wir das schon seit 10 Jahren gehört hätten, dann hätten wir auch dazu getanzt. Naja, ein paar Wagemutige haben sich dazumals dennoch auf die Tanzfläche getraut. Ein, zwei Leute kannten die Stücke sogar. Hat trotzdem viel Spaß gebracht. Nun ja, ab und zu hat man auch etwas dazwischen geschmissen, was den Geschmack des Publikums traf, damit sich der Laden nicht vollkommen leerte.

Spanish Gothic par excellence wären ja Héroes del Silencio. Die Spanier können ja durchaus sehr düster sein. Sehr sogar. Aber die mag ja auch keiner mehr hören. Ein anderes Kapitel hingegen wäre Mexiko. Da verbindet sich Tod und Tanz aufs Beste. Überhaupt, was, diese Thematik betrifft. Nirgendwo ist der Tod lebendiger als in Mexiko. Hm, ja. Mexikaner wissen damit wirklich aufs Vortrefflichste umzugehen.
caliente_in_berlin - 2006.05.15, 01:42

Frau Araxe, nun seien Sie dem kleinen Monster mal so langsam ein Vorbild und huschen ab ins Bettchen!
Und kommen Sie mir um Gottes Willen nicht mit den Heroes del Silencio. Ja "Entre dos tierras" war ein Hit und ja ich feier auch kräftig wenn das in nem Club kommt (allerdings eher aus Prinzipgründen), aber sonst kann man die Zitterstimmengruppe doch wohl vergessen...
Aber Mexiko klingt gut!
Wissen Sie was über Gothic in Italien? Ich überhaupt nichts, aber wäre mal ganz interessant...
C. Araxe - 2006.05.15, 01:58

Heute brauche ich kein Vorbild sein. Deswegen bin ich hier auch noch unterwegs. Das kleine Monster ist bei seinem Erzeuger und ich habe morgen Urlaub. Von daher kann ich mich mal wieder wohlig in meinem Element bewegen - der Nacht. Ich wurde zwar heute schon gegen 7 Uhr geweckt und bin, weil ich nicht auf die Uhr geschaut habe, darauf eingegangen, aber davon merke ich bisher nichts. (Mit dem kleinen Monster gibt es eigentlich eine Vereinbarung, dass ich vor 8 Uhr am Wochenende nicht geweckt werde. Aber wenn dann schon der frisch gekochte Kaffee am Bett steht nebst warmen Croissants, dann nimmt man das doch nicht so genau).

Ja, ich sag's ja - Héroes del Silencio will wirklich niemand mehr hören.

Nun ja, rein Gothic höre ich eigentlich kaum noch. Keine Ahnung also auch, was da in Italien zurzeit läuft. Sehr gern habe ich aber eine Zeitlang Ordo Equitum Solis gehört. Ha! Die Ritter der Sonne. Naja, läuft mehr in Richtung Neo Folk. Und in deren Umfeld gibt es jedenfalls auch noch weitere italienische Bands (Ataraxia, Camerata Mediolanense und einige andere).

Kirlian Camera dann noch, am bekanntesten, die teilweise mehr Richtung Elektro gehen, mit technoiden Ansätzen (und etwas mit einem Fascho-Image kokettieren). „Eclipse“ war jedenfalls ein Tanzflächenfüller.

Weniger bekannt, wie die meisten Industrial-Bands: T.A.C. (durchaus keine reinen Lärm-Orgien, aber auch weniger tanzbar).

Ach ja, im Bereich Gothic-Metall gibt es auch noch einiges wie z.B. Lacuna Coil. Oder als EBM noch Bedeutung hatte, wäre Pankow erwähnenswert.
RunningCouchPotatoe - 2006.05.14, 23:54

wie lieb

sehr süßes bild :-)))

waschsalon - 2006.05.15, 09:33

eindeutig ein mädchen. jungs malen andere sachen... ;->

C. Araxe - 2006.05.15, 09:53

Es.
Das kleine Monster.
*g*
sokrates2005 - 2006.05.15, 11:14

Hat ihnen ...

schon jemand gesagt, dass das Geschenk "herzig" ist? *g*

C. Araxe - 2006.05.15, 11:44

Hach, immer diese Kommentarschreiber, die Ihre Kommentare schreiben, ohne die vorangegangenen Kommentare zu lesen. ;·)
twoblog - 2006.05.15, 11:46

Herr Sokrates, dieses herzige Monster aus Wien, liest eigentlich nie die Kommentare anderer ;-).
C. Araxe - 2006.05.15, 11:47

Und Sie beantworten die Fragen nicht, die man Ihnen stellt.
*g*
twoblog - 2006.05.15, 11:49

Wie bitte?
C. Araxe - 2006.05.15, 11:51

In diesem Beitrag steht eine unbeantwortete Frage an Sie.
Im vorherigen Beitrag steht eine unbeantwortete Frage an Sie...

Nun ja, man muss jetzt ja nicht durch das ganze Gruselkabinett gehen.
twoblog - 2006.05.15, 11:53

Ich habe den Flug noch immer nicht gecancelt - ok?
Edit:
Und im vorherigen Beitrag entdeckte ich keine Frage an mich. Wirklich nicht. ;-(
C. Araxe - 2006.05.15, 11:57

1. Damit ist die Frage noch immer nicht beantwortet.
2. Dann müssen Sie wohl etwas genauer lesen.
;·)
twoblog - 2006.05.15, 12:05

*seit11:57ununterbrochenaufdenbodenstampf*
C. Araxe - 2006.05.15, 12:14

Sie? Fallen Ihnen keine Antworten ein und nun ärgern Sie sich?

Ich jedenfalls nicht - ich liege hier ganz entspannt auf dem Sofa, schaue ab und an aus dem Fenster, ob ich eine Krähe sehe und das mache ich noch so lange, bis ich den Kaffee ausgetrunken habe. Und dann gehe ich nach draußen und schaue, ob ich nicht ab und an eine Krähe sehe.
*g*
twoblog - 2006.05.15, 12:15

Guten Flug ;-).
C. Araxe - 2006.05.15, 12:19

Nene, so schnell bin ich hier noch nicht weg.
Aber trotzdem Danke.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Mai 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 6 
 9 
13
15
18
19
20
28
30
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4731 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren