Freitag, 9. Juni 2006

Man reiche mir ein Meer

Tosende, blaugrüne Wellen im Ganzen, dazu hausgemachte frische Schaumkronen. Abgeschmeckt mit herbwürzigen Salzaromen. Angerichtet auf feinkörnigem Strand.
Anbei eine kraftvolle Brise.
Tasmanian - 2006.06.09, 17:03

Für mich bitte einmal das gleiche!

C. Araxe - 2006.06.09, 17:14

Ich schätze, das wird zu einer größeren Gemeinschaftsbestellung ausarten.
Tasmanian - 2006.06.09, 17:21

Das macht doch nichts, oder? ;)
C. Araxe - 2006.06.09, 17:26

Nö, das sollte ja nicht in den üblichen Portionsgrößen von Gourmet-Restaurants gerreicht werden.
nahlinse - 2006.06.09, 17:24

Bitte

noch etwas Moewengeschrei auf einem Extrateller.

C. Araxe - 2006.06.09, 17:27

Ah, ja. Ich wusste, etwas fehlte noch zu einer gelungenen Komposition.
derbaron - 2006.06.09, 17:58

Mir dazu aber bitte ein Baseballkapperl. Wegen des Möwengaga, das vom Himmel fällt.
C. Araxe - 2006.06.09, 18:03

Die werden natürlich nicht über Ihnen fliegen. Das versteht sich doch von selbst.
nahlinse - 2006.06.09, 18:03

*lach*
C. Araxe - 2006.06.09, 18:06

Vielleicht sollte ich auch noch anmerken, dass das ein hundefreier Strand ist.
derbaron - 2006.06.09, 18:07

Was ist daran lustig? Mir hat schon mal eine Möwe fast in Kameraobjektiv gegagat *g*
C. Araxe - 2006.06.09, 18:09

Ihre Affinität zu dieser Thematik ist einfach unübertroffen.
nahlinse - 2006.06.09, 18:12

Gut, dass gemüsegrüne nichts fallen lassen. Der Herr Baron würde vor lauter Häufchen aufsammeln, nicht zum Autofahren kommen. *gg*
derbaron - 2006.06.09, 18:16

Wieso spricht man mir mir eigentlich nur über dieses eine Thema, ich versteh das gar nicht *schnüff*.
C. Araxe - 2006.06.09, 18:25

Lesen Sie bitte Ihren ersten Kommentar. Als höflicher Mitleser wird darauf natürlich eingegangen.
herold - 2006.06.09, 21:32

bitte keine möwen, die scheißen immer auf herolds rote gummiblunze. *g*
nahlinse - 2006.06.09, 21:35

Ojeh.. noch jemand mit einer Gaga-Paranoia. *g*
herold - 2006.06.09, 21:42

zum glück trauen sich die biester nicht aufs boot, wenn herold an bord im schatten des sonnensegels kühles bier genießt.
C. Araxe - 2006.06.10, 11:12

Gut, dann also noch einmal für alle:
Hier wird NIEMAND von Möwen- oder sonstigem Gaga getroffen.
twoblog - 2006.06.09, 17:28

Am Horizont

ein untergehendes Schiff.

C. Araxe - 2006.06.09, 17:31

Nö, hier ist löschuntergangsfreie Zone.
Aber Sie können gerne von der noch nachbestellten Segel-Yacht kosten.
derbaron - 2006.06.09, 17:58

Darf dann wenigstens die Sonne untergehen?
C. Araxe - 2006.06.09, 18:05

Erst einmal nicht, denn sonst ist das Wasser noch zu kalt.

Off Topic:
Eben scheint es ein Tor gegeben zu haben, hab meine Oropax ganz vergessen. Die Fenster wollte ich eigentlich nicht schließen. Wäre aber wohl doch besser, damit hier keine von den Raketen reingeschossen wird.
derbaron - 2006.06.09, 18:08

Und wo bleibt da die Romantik?
C. Araxe - 2006.06.09, 18:12

Es müssen nicht immer Sonnenuntergänge sein.

Aber keine Sorge, zu einem ausgefeilten Menü gehört selbstverständlich auch ein wohlschmeckendes Dessert. Nun genießen Sie aber erst einmal den Hauptgang.
Tubias - 2006.06.09, 18:17


(1) Creationsmäßig bleiben da keine Wünsche für mich offen. Vielleicht noch etwas Bernstein am Strand.
(2) Der Sachse sagt zur Sächsin „Nu gugge, glei diddschd se nein”.
(3) Den Fußball hat dankenswerterweise meine Partnerin übernommen. Deswegen hatte ich auch eben einen Anruf. Also 90 ./. 5 = 18... Komisch, daß das im Haus mucksmäuschenstill ist. Und hier wohnen 200 Menschen.

C. Araxe - 2006.06.09, 18:23

Ich möchte auch ein stilles Haus bzw. eine stille Umgebung. Ist zwar ansonsten sehr ruhig, aber nun merke ich doch sehr deutlich, dass ich mitten in der Stadt wohne.
*schnief*
sillerbetrachter - 2006.06.09, 18:36

sie haben den unverwechselbaren duft/geruch des meeres vergessen! hmmmmmm riechen sie das auch? :-)
sillerbetrachter - 2006.06.09, 18:38

2:1

für deutschland steht es übrigens.
C. Araxe - 2006.06.09, 18:42

*ohrenzuhalt*
Tubias - 2006.06.09, 19:16


Wappnen Sie sich mit einer unheimlichen Gelassenheit. Das geht jetzt noch einen Monat so weiter. Ohren-Knete gibt es schon ab 60 Cent in der Apotheke.

C. Araxe - 2006.06.09, 19:35

Jaja, das habe ich mir gerade erst eindringlich sagen müssen. Ich koche heute nämlich nicht (das kleine Monster ist nicht da und ich genieße es so richtig faul zu sein), sondern habe eben etwas zum Essen bestellt. Zwar keine Pizza, aber auch beim Inder wären ein paar dieser Bestellungsarten sicher möglich gewesen. Denn das schien mir angebracht als die zweite Frage, die an mich gerichtet wurde, die Erkundigung, ob ich mir die WM anschaue, war und ob ich nicht wenigstens den Spielstand wüsste.
Tubias - 2006.06.09, 19:42


3:2

Und: Eine Pipipipizza mit viel Papapapaprika und Proproproprokkoli.

4:2

Guten Appetit. Oh, und ist auch Pupupupute drauf?

C. Araxe - 2006.06.09, 20:00

Ich möchte hier keine Zahlen mehr sehen, zwischen denen sich ein Doppelpunkt befindet, sonst gibt's 117+.

Und vielen Dank, das Chicken Tikka aus dem Tandoori-Ofen, das ich gemietet habe, schmeckt bei dem Inder sehr, sehr gut.
sillerbetrachter - 2006.06.10, 12:07

Ein Haus am Strand,

Sand unter den Füßen spüren, die Hängematte Richtung Westen richten, ein gutes Buch, Musik auf die Ohren, keinen Fernseher in der Nähe, keine Bälle oder Fahnen ! Schönes Wochenende :-)
C. Araxe - 2006.06.10, 18:16

Abgehakt

  • Ein Haus mit S(tr)andweg in der Nähe.
  • So etwas ähnliches wie Sand unter den Füßen (ich muss mal wieder saugen, es liegt schon wieder überall Katzenstreu auf dem Boden).
  • Bett und Sofa, die es an Behaglichkeit mit jeder Hängematte aufnehmen, sind beide westwärts ausgerichtet.
  • Fernseher entfällt soundso.
  • Bälle und Fahnen dto.
Und ebenfalls ein schönes Wochenende.
sillerbetrachter - 2006.06.10, 19:51

lol wegen des vergleichs von sand und katzenstreu.
auch meine beiden racker sind beim verscharren ihrer *bomben* sehr weitläufig.. habense was gegen bälle? sindse ein sportmuffel? ich meine, es gibt ja nicht nur fußball, ne:-)
C. Araxe - 2006.06.11, 02:17

Ne, leider habe ich nichts gegen Bälle, die verfolgten mich auch heute den ganzen Abend. Und yep, ich bin ein absoluter Sportmuffel, nicht nur passiv, wenn so etwas nur als Couchpotatoe konsumiert wird, sondern auch bei aktivem Sport; alles was so unter Fitness verbucht wird. Ich habe aber dennoch nichts gegen allgemeine Fortbewegung und pflege sehr ein schon manisch zu nennendes Zufußgehen und auch so ein, zwei Kilometer Schwimmen ist bei mir kein Sport, sondern einfach nur in meinem Element sein. Dennoch setze ich Sport mit Mord gleich.
sillerbetrachter - 2006.06.11, 11:10

churchill lässt grüßen ;-) 2 km schwimmen ist aber schon ne beachtliche leistung! für wasserlebewesen eine normale fortbewegung auf flossen. ;-) allerdings verfolgen bälle im sinne von *wm events* einen in der tat überall, nicht wahr? :-(
hier im ort ist eine unruhe, es ist nicht vorstellbar. ovopax scheint eine sinnvolle anschaffung.
C. Araxe - 2006.06.11, 11:29

Jaja, so durchdacht war das nicht, gestern Abend etwas außerhalb des Gruselkabinetts zu unternehmen. Vollkommen ignorieren kann man das WMige leider nicht, aber ich habe zumindest versucht, mich davon nicht weiter stören zu lassen.
sillerbetrachter - 2006.06.11, 12:31

in hh war doch gestern bereits ein spiel. da haben doch sicher viele "nebenveranstaltungen" stattgefunden. für hh ist es doch auch rein örkonomisch gesehen eine gute sache, als stadt mit dabei zu sein. man denke nur an zusätzliche 1 euro jobs! *einenfingermalkurzaufstellthier*
C. Araxe - 2006.06.11, 12:54

Limbo

Ich habe mich ja gestern Nachmittag ziemlich weit ins Epizentrum vorgewagt, weil ich es tatsächlich geschafft hatte, nicht daran zu denken. Wider Erwarten spürte man zu dieser Uhrzeit kam etwas. Abends dann aber fernab um so mehr. Und was die Gewinnerwartung betrifft, wird das, glaube ich zumindest, sehr überschätzt.
sillerbetrachter - 2006.06.11, 14:30

nun, mein humor wird nicht immer gleich erkannt, frau araxe. *mittelfingeraufrechtstellungwiedereinfahre*
C. Araxe - 2006.06.11, 15:12

Was die zusätzlichen 1-Euro-Jobs betrifft, kann es auch nur eine Aussage mit Humor sein und so hatte ich es auch verstanden. Allgemein wird sich allerdings ganz ernsthaft etwas mehr von der WM versprochen.

Und nun lassen'Se man dieses Herumgefuchtel mit den Fingern!
sillerbetrachter - 2006.06.11, 17:55

*unschuldigguck*, das alter, frau araxe, das ist das alter ;-) und alles andere ist die von herrn sokrates so geschätzte statistik.
C. Araxe - 2006.06.11, 18:44

Mit den Statistiken ist es hier ja angeblich nicht so einfach. Und wegen dem Finger hätte ich notfalls auch noch etwas Praktisches im Gruselkabinett.
sillerbetrachter - 2006.06.11, 19:06

schönes sammlerstück! (malgeradeneangenehmegänsehautbekommenhat) was statistik angeht, da hatte ich mitte mai ein nettes erlebnis auf einer tagung in hh. da wurden 1,5 tage statistiken vorgetragen und am ende hatte man das gefühl, es wird viel getan und warum man sich überhaupt um veränderungen bemüht, denn alles las sich paletti. ein wort habe ich in all den stunden vermisst: arbeitsloser jugendlicher. die leute, die so was machen sind manchmal echt nicht mehr von dieser welt, denke ich. aber was solls, die große welt ändere *ich* nicht mehr. wohl beobachte ich die kleine ;-)
C. Araxe - 2006.06.11, 19:47

Tja, und da und dort etwas in der kleinen Welt ändern. Habe ich heute auch gemacht. Drüben in der Galerie ist es endlich etwas besucherfreundlicher durch einen Wort- und Bildindex. Da gibt's ja auch noch eine ganze Menge an Sammlerstücken sowie Selbsterschaffenes zu sehen. Alles, was sich hier in den Untiefen des Gruselkabinetts so angesammelt hat.
sillerbetrachter - 2006.06.11, 20:24

tolle galerie!

kompliment für diese sammlerstücke! ich bin übrigens am dienstag in hh. könnte abends vorbeischneien. näheres, falls zeit und lust auf frau araxes seite besser per emil.
C. Araxe - 2006.06.11, 20:56

Dann schicken Sie mal den Emil rüber, wenn Sie genaueres wissen.
sillerbetrachter - 2006.06.11, 21:04

morgen abend

weiß ich es genau. reicht das ?
C. Araxe - 2006.06.11, 21:31

Kloar!
sokrates2005 - 2006.06.09, 19:47

Begeben sie sich ...

doch dorthin, wo sich (fast) alle Deutschen hinbegeben: nach Ballermann. ;-)

C. Araxe - 2006.06.09, 20:01

Das möchte ich doch auch noch mal richtig stellen:
Ich bin NICHT fast alle Deutschen. *g*
Tubias - 2006.06.09, 20:08


Gemietet??

Den Lacher haben Sie: „Ich bin NICHT fast alle Deutschen.”

Also an Zahlen ohne Doppelpunkt kenne ich nur 404 und 5,5%

C. Araxe - 2006.06.09, 20:17

404 möchte man lieber nicht kennen. Dass Ihnen ansonsten 5,5% einfällt, bedarf keiner weiteren Erklärung. *g*

(Gemietet > Nummer 20)
caliente_in_berlin - 2006.06.11, 19:49

Ich hätte gern noch die leckeren Meeresfrüchte dazu *g*

C. Araxe - 2006.06.11, 21:33

Oh, Ihre Order hätte ich ja beinahe übersehen. Aber sicher doch. Ofenfrisches Brot gibt's auch dazu.
sillerbetrachter - 2006.06.11, 23:43

ciabatta

mit oliven und tomatenstückchen dazu, da läuft einem das wasser im mund zusammen;-) n8
C. Araxe - 2006.06.12, 10:09

*grübel*
Wo kommen denn die Sabberspuren hier im Gruselkabinett her?
summers - 2006.06.11, 22:00

brise nordseesalzluft

und leichter duft von sonnenöl und spielende kinder im nachbarkorb

theswiss - 2006.06.11, 22:05

*leise*spielende kinder ..
C. Araxe - 2006.06.11, 22:15

Also ich habe mit dem kleinen Monster ein großes Kanalsystem gebaut, nun ist es mit weiteren Ausbaumaßnahmen und Wasserdurchlauftests beschäftigt. Vielleicht möchten die Kinder im Nachbarkorb dabei auch mitmachen?
sharona - 2006.06.20, 15:17

ach!

*in die hände klatscht*
auch auch auch!

C. Araxe - 2006.06.20, 15:31

*lol*
Da liest man erst nur den Kommentar in der Seitenleiste und denkt, dass der zum aktuellen Beitrag gehört ...

Bedienen Sie sich hier ruhig. Dort drüben ist auch noch ein Liegestuhl frei.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 3 
 4 
 7 
10
11
15
16
17
18
20
24
28
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4730 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren