Donnerstag, 8. Februar 2007

Ganz schlimm

„Wir hätten gestern noch neuen Kaffee kaufen müssen.”, seufze ich bei dem Blick in die fast leere Dose und stelle erleichtert fest, dass es noch knapp für eine Kanne reicht.
„Musst du denn jeden Morgen Kaffee trinken?”, fragt das kleine Monster.
„Ja.”, antworte ich erstaunlich schnell für meinen Zustand zu dieser Zeit.
„Stell dir vor, es wäre Krieg. Dann hättest du andere Probleme.”
hobo - 2007.02.08, 09:13

mmmhhhh

also wenn Krieg wäre und ich hätte keinen Kaffee ...
also dann würde ich da gar nicht hingehen.
Ich sage: Ohne Kaffee - kein Krieg!!

C. Araxe - 2007.02.08, 09:17

Kein Kaffee ist eine Kriegserklärung!
(Zumindest würde dadurch meine Morgenmuffeligkeit ins Unendliche potenziert.)
hobo - 2007.02.08, 09:19

Uuuuhhh ... dann haben wir dann doch schon das Problem.
Kluges Kleinmonster!!
C. Araxe - 2007.02.08, 09:23

Es klappt ja eigentlich immer ganz gut, dass die Grundnahrungsmittel im Gruselkabinett vorrätig sind: Kaffee, Milch und Schokolade. Von daher hat es gar keine Praxiserfahrung.
NibblesChris - 2007.02.08, 09:18

OMG!!!!
Kinder sind so...unbeschreiblich schlau!

C. Araxe - 2007.02.08, 09:27

Ich brauch jetzt wohl nicht erwähnen, dass das beim kleinen Monster besonders ausgeprägt ist ...
Naja, übers Klugscheißergen schrieb ich ja schon.
pollon - 2007.02.08, 09:27

Ohja, albtraumhaft ist das, wenn man den Kaffee vergessen hat zu kaufen, ganz schlimm. Aber nun: noch genügend Kaffee da und kein Krieg, wie angemehm das Leben doch sein kann.

C. Araxe - 2007.02.08, 09:29

Manchmal ist man einfach zu undankbar, weil man sich gar nicht bewusst ist wie gut man es eigentlich hat.
pollon - 2007.02.08, 09:34

Ja eh, uns allen hier gehts schätzungsweise sehr gut, aber vergessener Kaffee stellt einen schon auf eine harte Probe.
C. Araxe - 2007.02.08, 09:45

Ich hab’s ja schon mal für einige Zeit ohne geschafft und das, als ich den Schlafminusrekord von 2 Stunden Schlaf in der Woche aufgestellt habe. Aber mit zunehmenden zeitlichen Abstand frage ich ich doch sehr, wie ich das damals eigentlich geschafft habe.
pollon - 2007.02.08, 09:55

Ähm ja, das klingt unglaublich... Kein Schlaf und kein Kaffee.
Was sind Sie? ;-)
C. Araxe - 2007.02.08, 10:05

Mutter. *g*

(Stillphase + 3-Monats-Koliken verhelfen zu solchen Rekorden.)
pollon - 2007.02.08, 10:11

Da kann ich nicht mithalten, ich schaffs irgendwie nicht, Mutter zu werden. ;-)
C. Araxe - 2007.02.08, 10:15

Ach, als Vater ist es auch kein Problem, die Schlafzeit zu dezimieren.
*g*
pollon - 2007.02.08, 10:19

Stimmt, die gibts ja auch noch... Wie lehrreich es hier bei Ihnen wieder zugeht ;-)
C. Araxe - 2007.02.08, 10:25

Langsam mache ich mir doch Gedanken ...
pollon - 2007.02.08, 21:44

Das war so ganz allgemein gemeint, ich bin da ja nicht so geübt drin, was schlaflose Babynächte angeht und kam vorhin gar nicht auf den Gedanken, dass dazu ja auch ein Vater gehört. Ähm, klingt immer noch merkwürdig, ich weiß. ;-) Wahrscheinlich die morgendliche Müdigkeit...
C. Araxe - 2007.02.09, 09:12

Sicher. ;·)
tilak - 2007.02.08, 09:57

@araxe

tja, ich würde sagen, wenn der Kleine schon morgens an Krieg denkt, dann hat er wohl viele Gene von Ihnen geerbt :)

C. Araxe - 2007.02.08, 10:05

Hö! Was soll das denn heißen?
tilak - 2007.02.08, 10:13

@araxe

naja: gruselkabinett
[war nicht böse gemeint !]
C. Araxe - 2007.02.08, 10:15

Weiß ich doch. ;·)
tilak - 2007.02.08, 10:19

@araxe

puh, gott sei dank ! Ich dachte schon, ich müßte wieder in die Ecke :)
C. Araxe - 2007.02.08, 10:22

Vergessen Sie meinen vorherigen Kommentar.

Auja! Ein neues Indereckestehen-Bild!!!
tilak - 2007.02.08, 10:27

@araxe

oje, oje, oje
und alles nur wegen Kaffee, den ich nicht einmal trinke,...
mal sehen, ob ich die Kollegin überreden kann in der Mittagspause ein Foto zu machen,...
:)

ganz schön anstrengend hier :)
C. Araxe - 2007.02.08, 10:33

Ihre Kollegin müsste das doch schon gewohnt sein. *ggg*
tilak - 2007.02.08, 12:47

@araxe

erledigt ! :)
C. Araxe - 2007.02.08, 14:17

Ihre Kollegin hat wahrscheinlich nicht mal mehr mit dem Kopf geschüttelt ...
*ggg*
tilak - 2007.02.08, 14:21

@araxe

nein, sie hat gefragt, ob wir gleich ein paar verschiedene ecken wählen, damit ich genug fotos für die zukunft habe *lach*
C. Araxe - 2007.02.08, 14:28

Hey! Schummeln gibt’s nicht.

(Nehmen Sie das nächste Mal Ihren halben Kleiderschrank mit zur Arbeit, dann merke ich es vielleicht nicht.)
tilak - 2007.02.08, 14:35

oder

ich stecke dazwischen einmal die Haare hoch :)

[oder ich bin nicht mehr so vorlaut :)]
C. Araxe - 2007.02.08, 14:41

[Das wäre aber sehr schade. Und auch sehr unpraktisch. So hätten Sie immer einen neuen Beitrag in Sichtweite. *g*]
tilak - 2007.02.08, 15:13

@araxe

[so habe ich das natürlich noch nicht gesehen, danke für den tipp,..:)]
C. Araxe - 2007.02.08, 15:27

In der Ecke stehen Nr. 1071 ...
sokrates2005 - 2007.02.08, 11:28

Wenn der Kaffee alle ist ...

kommt das sowieso einem Kriegszustand gleich ...

C. Araxe - 2007.02.08, 11:46


C. Araxe - 2007.02.08, 09:17
Kein Kaffee ist eine Kriegserklärung!

*ggg*
sokrates2005 - 2007.02.08, 15:44

Nur ...

wem soll man den Krieg erklären, wenn man selbst vergessen hat, welchen einzukaufen.
Ach ja, einfach dem nächsten Unschuldigen, der einem über den Weg läuft. ;-)
C. Araxe - 2007.02.08, 15:51

Einer der Vorteile, wenn man nicht allein zu Hause arbeitet.
caliente_in_berlin - 2007.02.08, 13:08

Ich dachte immer, dass sei der Satz, den die Eltern dem Kind im Supermarkt sagen, wenn es schreiend vor der Süßigkeitenabteilung steht...

C. Araxe - 2007.02.08, 14:17

Bei uns ist das ja immer anders herum.
caliente_in_berlin - 2007.02.08, 15:07

Das heißt, Sie stehen schreiend vor den Süßigkeiten? *g*

...und wie war das mit Ihren Eltern?
C. Araxe - 2007.02.08, 15:16

Naja, schreien brauche ich nicht. Das kleine Monster fragt beim Einkaufen immer, ob ich noch Schokolade brauche oder ist auch ansonsten sehr fürsorglich.

Verzogenes Einzelkind sage ich nur.
honigsaum - 2007.02.08, 13:27

Na, er auch! Ich schwanke zwischen großem Spaß und Entsetzen, wenn ich mir die weitere Entwicklung des Sprösslings vorstelle... Aber die Reibung ist ja andererseits das Schönste für Sie.

C. Araxe - 2007.02.08, 14:19

Und das alles noch 33 Jahre!
honigsaum - 2007.02.08, 14:20

Also gut: Wie kommen Sie auf die Zahl?
C. Araxe - 2007.02.08, 14:26

Das wurde ja alles schon geplant.
honigsaum - 2007.02.08, 14:53

Derlei Pläne hatte ich auch mal mit 7. Aber ich hab nicht meinen Schulfreund Hartwig geheiratet, der ist Bestattungsunternehmer geworden, und ich bin weggezogen, und alles ist ganz anders gekommen.
C. Araxe - 2007.02.08, 14:59

Oh, Sie kennen einen Bestattungsunternehmer! Das erklärt einiges ...
honigsaum - 2007.02.08, 15:01

Nee, nee, so ist es nicht! 1. Haben wir uns seit Jahren nicht mehr gesehen. 2. Wurde mir berichtet, er sei gar nicht mehr als Bestattungsunternehmer tätig, sondern pleite gegangen und nach Frankfurt. (Ist mir ein echtes Rätsel, wie man als Bestatter pleite gehen kann...)
C. Araxe - 2007.02.08, 15:04

Dann eben einen Ex-Bestattungsunternehmer.

Auch in der Bestattungsbranche geht es hart zu.
honigsaum - 2007.02.08, 15:08

Was erklärt das denn eigentlich?
C. Araxe - 2007.02.08, 15:11

Zum Beispiel dass Sie sich in diesen eher düsteren Gefilden doch ganz wohl zu fühlen scheinen. :·)
honigsaum - 2007.02.08, 15:17

Na ja, ganz so düster ist es ja nicht, eher ps... Verzeihung! Doch, etwas Morbides ist mir nicht ganz fremd. Ich hab schon als Fünfjährige Blumen auf Leichen gelegt.
C. Araxe - 2007.02.08, 15:25

Hartwig war auch schon im Kindergartenalter Ihr Freund?
honigsaum - 2007.02.08, 15:28

Ja, aber das war nicht der Grund. Mein Vater war Gärtner, und ich bin mit in die Leichenhalle gegangen.
C. Araxe - 2007.02.08, 15:32

Ah!
gulogulo - 2007.02.08, 13:47

in ein paar jahrn wird das kleine monster merken, daß da draussen bereits krieg herrscht - jeder gegen jeden, alt gegen jung, mann gegen frau. ;-)

C. Araxe - 2007.02.08, 14:23

Wenn es nicht so ein chauvinistischer Sack wie Sie wird, dann wird es das kleine Monster da erheblich leichter haben. ;·)
gulogulo - 2007.02.08, 14:48

zumindest habe ich gute manieren. *anmeinemchauvikratz*
C. Araxe - 2007.02.08, 14:57

*prust*
gulogulo - 2007.02.08, 15:08

was denn? ;-)
C. Araxe - 2007.02.08, 15:12

Irgendwie musste ich an etwas lustiges denken.
gulogulo - 2007.02.08, 15:17

an was ordnungsrufwürdiges?
obwohl, so genau will ichs gar nicht wissen.
tilak - 2007.02.08, 15:20

@gulo

ordnungsrufe kann man doch nur bei sich zuhause aussprechen, oder ? also gulo nicht hier bei araxe,..oder habe ich das falsch verstanden ? :)
C. Araxe - 2007.02.08, 15:23

Hier gibt es soundso keine Ordnungsrufe. Allenfalls 117+ - selbstredend aber nicht für mich selbst.
tilak - 2007.02.08, 15:50

@gulo

du denkst araxe fällt darauf rein und erteilt dir einen Ordnungsruf ? *grins*
C. Araxe - 2007.02.08, 15:53

Nö, aber 117+ gibt es dafür schon. Das hat Herr Gulo richtig erkannt.
sillerbetrachter - 2007.02.08, 20:02

Recht hat er ja... *g*

C. Araxe - 2007.02.09, 09:19

Ach, wer weiß ...
„In der Not frisst der Teufel Fliegen.”, sagt man so. Und „Der Hunger treibt es rein.” Mir wurde da aber mal ein Erlebnis aus der Nachkriegszeit erzählt: Die Schwedenhilfe organisierte öfters Essen für Kinder. Klar, dass das zu der Zeit keine kulinarischen Hocherlebnisse waren. Und so gab es dann auch Eintöpfe mit Fleischbrocken, die mehr Fett und Knorpel/Sehniges enthielten. Alle Kinder schlangen das Essen in sich hinein. Nur der Erzähler nicht. Auch bei größtem Hunger konnte er so etwas nicht essen. Heimlich entsorgte er die Fleischstücke, denn es war ihm peinlich, dass er so wählerisch war.
Pegasus200 - 2007.02.08, 21:31

Hallo!
Das bringt mich ja auf eine interessante Idee!
Die (westliche) Welt ist ja abhängig vom Öl der meist islamischen Länder.
Was passiert, wenn die ihr Öl zurückhalten, haben wir in den letzten Jahrzehnten schon erlebt, George Dobbelbusch marschiert in die ölführenden Länder ein.
Den Deutschen scheint das alles nur wenig zu jucken. Sie denken "das ist eh alles auf politischer Ebene, da stecken wir schon lange nicht mehr drin, keine Chance da etwas zu bewegen"
Jetzt zur Frage des Tages:
Was würde passieren, wenn der Kaffee in Deutschland plötzlich weg wäre?? Also kein Nachschub? Morgens halb 10 in Deutschland, kein Kaffee in den Tassen!
Gäbe das die längst fällige Revolution?

C. Araxe - 2007.02.09, 09:31

Oh, das erinnert mich an Zustände im Jenseits. Denn dort ist Kaffee Mangelware. „Kaffee ist hier das Seltestende von allen Lebensmitteln, denn er erinnert uns an die Erde. ... Glücklicherweise bringen solche Ahnungslosen wie du immer ein paar Bohnen im Bauch ihrer Seele mit, ohne es zu wissen. Deshalb können wir es kaum erwarten, ihnen diese Bohnen aus dem Schädel zu holen.”
Wir werden also Zustände wie im Jenseits haben. *g*
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Februar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 3 
 6 
10
12
14
17
19
21
23
24
25
27
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Es gibt (lt. Facebook)...
Es gibt (lt. Facebook) doch bereits über 60 Geschlechter....
NeonWilderness - 2017.11.23, 14:58
Zweiteres
hätte mehr Reiz, kann man es doch einfacher erreichen...
pathologe - 2017.11.23, 12:50
Hypothesenbündel...
Hypothesenbündel "Standortwechsel": resigna tives...
NeonWilderness - 2017.11.23, 12:27
Mist.
Jetzt, wo Frau Graalmann nach Mainz umzieht, kann man...
pathologe - 2017.11.23, 09:59
Für zaghafte Gemüter,...
Für zaghafte Gemüter, stille Mitleser, Unentschlossene...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:54
Besichtigungen im Gruselkabinett
Für Interessierte steht das RL-Gruselkabinett...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:23

Nur mal so fürs...
Nur mal so fürs Protokoll: die Besucherin hat...
C. Araxe - 2017.11.22, 20:49
Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4732 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.23, 14:58

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren